Bollerwagen oder andere Transportkarren

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2007 - Camping und Anreise" wurde erstellt von Nero, 24. April 2007.

  1. Nero

    Nero Parkrocker

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Wollt mal nachfragen welche Erfahrungen ihr mit Bollerwägen oder mit anderen "Transportkarren" gemacht habt.

    Hab mich jetzt mal im inet amgesehen und nen neuen Bollerwagen übers Inet zu bestellen zahlt sich mMn nicht aus. Die sind ja viel zu teuer, obwohl in Ebay teilweise recht gute Schnäppchen gibt.

    Wir wollen heujahr nämlich mit so einem Transport an- und abreisen denn die ewige Schlepperei von Dosenbier & Co ist auf die Dauer echt schwer... Denke da wär so nen Teil schon gut oder was sagt ihr?

    Hat wer von euch so einen schon mal selber gebaut? Oder eine andere Transportkarre?
     
  2. the_Clarence

    the_Clarence nur_albert
    Veteran

    Beiträge:
    11.030
    Zustimmungen:
    4.702
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    drauss aufm Land
    Wir hatten die letzten beide Jahre einen Einkaufswagen "gemietet". Würd ich aber nicht mehr machen. letztes Jahr haben da einige ein Problem mit der Polizei/security bekommen.
     
  3. Nero

    Nero Parkrocker

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ja die Idee mit nem Einkaufswagen hatten wir auch schon... Hab aber auch schon von dem gehört dass die da heuer besonders drauf achten wollen...
     
  4. Hampfi

    Hampfi Parkrocker

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Mit ein paar Rollen Panzertabe und ner Sackkarre kann man überraschend viel auf einmal transportieren. :D
     
  5. TheEmperor

    TheEmperor Zu Gast bei Freunden
    Moderator

    Beiträge:
    13.377
    Zustimmungen:
    4.398
    Ort:
    Ostwig (Sauerland/NRW)
    Ach...sinnlos!
    braucht man absolut nicht...da packt jeder mal 30-45 Minuten kräftig mit an beim schleppen, dann noch fix Zelte und so aufbauen und dann hat man sich sein gemütliches Pils im Campingstuhl auf jeden FAll auch verdient :mrgreen:
     
  6. HarryHarndrang

    HarryHarndrang auf Dixi-Suche
    Veteran

    Beiträge:
    4.287
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Pflaumdorf (in Bayern, nähe Ammersee)
    ist ausserdem net allzu geländegänig bei dem Kiesweg. Ne günstigere alternative zu nem bollerwagen wäre schonmal eine Sackkarre. Ich hab vor kurzem bei uns im Supermarkt eine für 30 Euro gekauft. Und die hat sogar nen Kühlschranktransport überlebt.
    Der Festivalgod transportiert teilweise auch ein paar Sachen mit dem Skateboard aber da bist mim Tragen schneller. Aber wenn du lange Wege vor dir hast ist das immer noch angenehmer als alles selber zu tragen.
     
  7. the_Clarence

    the_Clarence nur_albert
    Veteran

    Beiträge:
    11.030
    Zustimmungen:
    4.702
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    drauss aufm Land
    Was auch geht is, dass ma donnerstag mit dem Autohänger kommt, und den dann aufn Campingplatz schiebt. Den muss man dann aber auch wieder umgehend zurückschieben aufn Parkplatz
     
  8. Nero

    Nero Parkrocker

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Naja wir reisen mit dem Zug aus Salzburg an. Da die Zugverbindung echt günstig ist und wir das Problem wer zurück fährt nicht haben wollen...

    Es kann also nicht die Rede sein von kurz 30 Minuten anpacken... Und ne Sackkarre ist wohl etwas zu groß für den Zug. Aber prinzipiell ne gute Idee!!

    Hat sowas also noch niemand selber gebaut?
     
  9. HarryHarndrang

    HarryHarndrang auf Dixi-Suche
    Veteran

    Beiträge:
    4.287
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Pflaumdorf (in Bayern, nähe Ammersee)
    Nee die Sackkarre kannst eigentlich schon zusammenklappen

    [​IMG]

    Ich glaub der balu hat mal nen recht geländegängigen Bollerwagen gehabt. Weiß jemand ob der selbergemacht war?
     
  10. also zur not bastelst du dir halt einfach irgendwas aus einer utnerlage mit rollen dran (skateboard oder son ding zum sich-unters-auto-legen (hier spricht der nichtfachmann...) oder wat weis ich) und viel panzertape und ner schnur zum ziehen. dann läuft das.
     
  11. Django

    Veteran

    Beiträge:
    3.114
    Zustimmungen:
    330
    Ort:
    Gerolsbach
    Genau sowas nehme ich diese Jahr auch mit. Und dann noch Panzertape und fertig!

    Vorallem das Bier lässt sich so gut transportieren.
     
  12. Nero

    Nero Parkrocker

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Naja das hab ich wohl falsch verstanden.
    Ich dachte du meinst eine Schubkarre...!!

    So nen Ding (Sackkarre) könnte natürlich gehen.
    wie foxrox schon gesagt viel Panzertape und die Sache müsste gerizt sein.
     
  13. schubkarre wär auch stylisch. :lol: aber wohl ein bischen unpraktisch
     
  14. TheEmperor

    TheEmperor Zu Gast bei Freunden
    Moderator

    Beiträge:
    13.377
    Zustimmungen:
    4.398
    Ort:
    Ostwig (Sauerland/NRW)
    letztes jahr hab ich ein paar leutz mit na schubkarre gesehen^^ keine ahnung wie se die mitgeschleppt haben :p
     
  15. FREAKLEX

    FREAKLEX Pinnwandlegende
    Veteran

    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    13
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landshut/Niederbayern
    Schaut mal bei E-Bay, da gibts so Wagerl und Karren von 90 bis 150 kg Transportgewicht um die 20 bis 40 Euro inkl. Versand und zusammenklappbar.

    Grüsse
    Lex

    [​IMG]
     
  16. Nero

    Nero Parkrocker

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ja das Teil schaut nicht schlecht aus... Nur bei unwegsamen Gelände tut man sich glaub ich recht schwer mit dem schieben dieses Geräts da bei dem die Räder so klein sind.

    Aber ich denke so nen Teil dürfte für jeden Hobbyheimwerker leicht zum nachbauen sein. Und dann kann man ja gleich größere (offroad-) Räder montieren...
     
  17. FREAKLEX

    FREAKLEX Pinnwandlegende
    Veteran

    Beiträge:
    1.954
    Zustimmungen:
    13
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Landshut/Niederbayern
    [​IMG]

    Sowas gibts im Baumarkt für ca. 10 Euro.
    Haben nen Durchmesser von ca. 11cm da bleibst nirgends hängen.
    Außer vom Sandweg zur Wiese kanns Dir dann passieren, daß Du noch paar Meter tragen mußt.

    2 Starre Rollen zwei Lenkrollen. Dazu noch ein stabiles Eichenbrett und fertig ist das "RIP-Wagerl"

    Und die Größe kann individuell selber bestimmt werden!

    8)
     
  18. Nero

    Nero Parkrocker

    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Danke!! Stimmt so werden wirs machen... Dann noch nen geilen Bügel zum schieben bzw. ziehen dran und fertig ist das teil....
     
  19. Grubi21

    Grubi21 Parkrocker

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Geschlecht:
    männlich
    Wenn du für das Außengelände ein kompaktes und leichtes Transportgerät brauchst würd ich mich mal nach einer klappbaren Sackkarre wie diesen Klappkarren hier umsehen. Musst halt auf ne geländegängige Bereifung achten (also große Räder aus Gummi- oder Luftreifen). Die sollten eigentlich billiger sein als dei wuchtigen Bollerwägen und außerdem viel handlicher ;-)
     
  20. mindstop

    mindstop Parkrocker

    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    563
    Geschlecht:
    männlich
    Ich hoffe der Threadersteller hat in diesen 9 Jahren eine brauchbare Lösung gefunden. :D
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden