Feedback RiP 2022 - Corona

Mike1893

Parkrocker
Beiträge
2.758
Reaktionspunkte
1.724
Alter
46
Ort
FFM
Mich wundert etwas das hier manche tatsächlich überrascht davon sind, daß es nach einem Festival zu einer hohen Infektionsrate kommt? Was erwartet man denn wenn man mit knapp 80k auf relativ engem Raum zusammen ist? Zumal von diesen 80k noch mindestens 70k vier Tage lang sogar auf eine Grundhygiene scheißen?
 
  • Like
Reaktionen: Snakecharmer22

Cunego

Parkrocker
Beiträge
1.102
Reaktionspunkte
877
Alter
35
Der dritte Schnelltest ist bei mir jetzt auch positiv. Hab auch leider Hals- und Kopfschmezen, Fieber, trotz 3fach-Impfung :(
 
  • Like
Reaktionen: gfc

jo2a

Parkrocker
Beiträge
1
Reaktionspunkte
1
Alter
38
Kann mich einreihen.
3x geimpft, Montag gings mit Halsweh los, seit Dienstag Schnupfen und Husten, Mittwoch Antigen-Test positiv (3 davor negativ).
Das war's dann leider mit meinem Urlaub :(
Aus unsrem Camp bisher nur eine weitere Infektion bestätigt, aber fast jeder hat Halsweh und Husten.
Ob das jetzt die normalen Festival-Nachwehen sind oder nur der Test nicht anschlägt darf sich jeder selbst Gedanken drüber machen.
War ein bewusstes Risiko, überrascht mich aber doch, dass es (zumindest gefühlt) so viele erwischt hat
 
  • Like
Reaktionen: gfc

gfc

Schönwetter Camping-Prophet
Administrator
Beiträge
16.240
Reaktionspunkte
2.556
Alter
41
Ort
Aarau
Website
www.parkrocker.net
Von „milden Symptomen“ zu sprechen macht mich super wütend. Mir geht‘s übler als es mir je mit ner Grippe gegangen ist und pump mich mit einer absurden Dosis an Schmerzmitteln voll, um halbwegs durch den Tag zu siechen.

Etwas mehr Empathie wär echt nett. :censored:
 

McLeo

Parkrocker
Beiträge
12.304
Reaktionspunkte
6.240
Ort
Augsburg
Ich wünsche allen Betroffenen gute Besserung. Hoffentlich kommt ihr bald wieder auf die Beine, wenn es euch schlimmer erwischt hat.
 

schupfnudel

Parkrocker
Beiträge
119
Reaktionspunkte
51
Finds auch überraschend, wie viele alleine hier jetzt positiv sind, hätte ich tatsächlich so nicht erwartet.

Bin bisher erstaunlicherweise immer noch negativ. Zwar 3 Mal geimpft, allerdings noch nicht genesen und dazu immunsupprimiert. Hatte daher jetzt eigentlich auch fest damit gerechnet und mich mental schon mal vom Delta Bash nächste Woche verabschiedet :lol:...

Allen, die es erwischt hat, gute Besserung und schnelle Genesung!
 

hoppel-poppel

Parkrocker
Beiträge
256
Reaktionspunkte
207
Alter
27
Vermutlich hast du die Tickets über Eventim gekauft?

Du kannst es über Fansale zum (max) Orginalpreis verkaufen. Einfach in dein Eventim-Konto einloggen, da kannst du dein Ticket dann auswählen und verkaufen. Wirst zu Fansale weitergeleitet
Danke für den Tip, Ticket ist schon verkauft:D
 

SagDemTeufel

Parkrocker
Beiträge
201
Reaktionspunkte
129
Alter
28
Eine aus unserer Gruppe ist seit heute auch positiv, die restlichen 9 anscheinend noch negativ. Mein Freund und ich hatten es beide im März (zum Gück mit extrem leichtem Verlauf - ein Tag etwas matschig, leichte Halsschmerzen und das war es), vielleicht zieht es dieses Mal an uns vorbei.
Btw, testet euch ruhig ein paar Tage länger. Ich hatte mich ziemlich sicher bei meiner Schwester angesteckt (habe sie einen Tag vor ihrem positiven Test gesehen) und es hat 9 (!) Tage gedauert, bis mein erster Schnelltest positiv war. Bei meiner Mutter auch. Bis dahin waren meine Symptome schon wieder vorbei ... :roll:
 
  • Like
Reaktionen: Dracena

poetschi92

Parkrocker
Beiträge
68
Reaktionspunkte
14
Alter
31
Ort
Wildemann
Ich hab jetzt für jeden Tag ne Meldung, mit Ausnahme Donnerstag immer rot. Verunsichern tut mich das nicht, bin aber positiv überrascht, dass offenbar doch so viele Leute die App (noch) nutzen. Da ich zum Camp-Start am Donnerstag erst seit 8 Tagen aus der Quarantäne war, mache ich mir jetzt auch keine größeren Sorgen. Einen aus meiner Gruppe hat es erwischt, zur Sicherheit trotzdem jeden Tag back home Tests gemacht und wie erwartet alles negativ. Ich bin ehrlich gesagt doch überrascht, dass es outdoor dann doch so viele erwischt hat. Gerade weil hier im Forum nur eine kleine Gruppe der RiP Besucher unterwegs ist. Hab bisher echt gedacht, dass outdoor fast kein Risiko besteht, egal wie nah und eng es ist
 

poetschi92

Parkrocker
Beiträge
68
Reaktionspunkte
14
Alter
31
Ort
Wildemann
Von „milden Symptomen“ zu sprechen macht mich super wütend. Mir geht‘s übler als es mir je mit ner Grippe gegangen ist und pump mich mit einer absurden Dosis an Schmerzmitteln voll, um halbwegs durch den Tag zu siechen.

Etwas mehr Empathie wär echt nett. :censored:
Von milden Symptomen spricht man bei Kopf- und Halsschmerzen, Fieber und Husten (Kurzfassung). Wenn es bei dir schlimmer ist tut mir das sehr leid. Aber das ist nunmal die Definition bei den Symptomen. Ich wünsche dir natürlich gute Besserung
 
  • Like
Reaktionen: Gledde

Funfood

Parkrocker
Beiträge
10
Reaktionspunkte
4
Alter
53
Von wegen "an der frischen Luft sollte es doch sicher sein" - jeder geht mal aufs Klo und da steht die Luft. Und auch wenn man lange neben dem Gleichen steht kriegt man eine Menge seiner Atemluft ab (was man bei Rauchern ja merkt). Noch dazu sind Hände gründlcih waschen und desinfizieren wohl von den wenigsten am Festival noch praktiziert worden. Klar ist das Risiko draussen um einiges geringer als im Zimmer, aber bei so vielen Leuten auf einem Haufen dann doch wieder nicht mehr.
 

flutschstuhl

Parkrocker
Beiträge
264
Reaktionspunkte
94
Alter
34
Ort
Karlsruhe/Stuttgart
Von wegen "an der frischen Luft sollte es doch sicher sein" - jeder geht mal aufs Klo und da steht die Luft. Und auch wenn man lange neben dem Gleichen steht kriegt man eine Menge seiner Atemluft ab (was man bei Rauchern ja merkt). Noch dazu sind Hände gründlcih waschen und desinfizieren wohl von den wenigsten am Festival noch praktiziert worden. Klar ist das Risiko draussen um einiges geringer als im Zimmer, aber bei so vielen Leuten auf einem Haufen dann doch wieder nicht mehr.

Der Beitrag trifft die Situation eigentlich ganz gut. Wenn man so dicht aufeinander steht, dass man auch nachts mit T-shirt schwitzt, ist da sicherlich nicht viel Luftzirkulation.
 

vorsicht_bissig

Parkrocker
Beiträge
1.038
Reaktionspunkte
1.034
Ort
Nürnberg
Eine Möglichkeit könnten auch die Trinkbecher gewesen sein. Oder würde jemand die Hand dafür ins Feuer legen das die alle tiptop gereinigt wurden?

Ich war mit 5 Freunden unterwegs, die alle geboostered waren, jedoch durchweg noch keine Cov-19 Infektion hatten. Ergebnis: 5/5 haben es jetzt. Ich bin sozusagen der einige an dem der Kelch jetzt vorbeigegangen ist, weil ich´s mir schon im März gegeben hab.
 

Invincible

Parkrocker
Beiträge
430
Reaktionspunkte
105
Alter
33
Ort
Landkreis Forchheim
Entgegen meiner Nachricht vom Mittwoch, ging es mir in der Nacht von Donnerstag auf Freitag nicht gut und ich hatte Fieber.
Schnelltest am Freitag positiv, genauso wie der erneute PCR beim Arzt.
Soweit ich weiß hat es keiner aus unserer Gruppe außer ich.
Der Schnelltest meiner Mutter (obwohl ich mich isoliert im ersten Stockwerk aufhalte) ist seit heute auch positiv und sie hat trockenen Husten, Halsweh und die Nase läuft. Na klasse! Das hat sich mal gelohnt. :facepalm::shit:
 

GodFather

Parkrocker
Beiträge
270
Reaktionspunkte
461
Wüsste mal gerne von den C+ Betroffenen wer alles nichts mehr riechen kann. Das scheint ein wieder zurückkehrendes verbreitetes Symptom zu sein.
 

Dracena

Parkrocker
Beiträge
428
Reaktionspunkte
362
Ich hatte ab dem Tag des Freitestens Geschmacksverlust. Kam zum Glück nach 1 Woche zurück.
Schwindel ist noch da. Habe mich vmtl am 22.5. infiziert.
 

brainfreeze

Parkrocker
Beiträge
1.248
Reaktionspunkte
717
Ort
LA
Mich hat's auch ganz ordentlich zamglassn. Außer Geschmacksverlust war fast alles dabei.
Schüttelfrost, Fieber, Husten, Halsschmerzen, Kopfschmerzen.
So eine "leichte Grippe" hatte ich noch nie und das mit 3-Fach Impfung. Immerhin geht's jetzt langsam wieder bergauf. Heute der erste Tag ohne Schmerzmittel. :smt023