Feedback RiP 2024 - Cashless Bezahlsystem

indiscernible

inaussprechible
Administrator
Beiträge
6.583
Reaktionspunkte
3.068
Alter
34
Ort
Nürnberg
Wie fällt eure Bilanz zum bargeldlosen Bezahlen im zweiten Jahr aus? Was war gut, was hat nicht gut funktioniert? Gab es Veränderungen im Vergleich zur Premiere letztes Jahr?
 

Mad_Mahoney

Parkrocker
Beiträge
539
Reaktionspunkte
644
Alter
37
Öhm seht ihr in der App auch nur noch das Bild mit der Aufforderung zum Eintragen der Bändchen Pin? Bis gestern konnte ich noch mit meinem Ticket aufladen.
 

Chrisse

Parkrocker
Beiträge
1.119
Reaktionspunkte
197
Alter
47
Ort
Stuttgart
Website
www.chrisse.de
Auf der Rock im Park Homepage kannst du noch via "Cashless" Option dein Ticket aufladen.

Aber auch seltsam, meine App war schon mit meinem Konto und somit meinem Ticket verknüpft und auch bei mir ist jetzt nur noch die Option zum Eintragen der Bändchen Pin da. Das lief doch die letzten Jahren automatisch, dass das ausgegebene Bändchen im Konto war, wenn das Ticket verknüpft wurde, oder?
 

DuckieW

Parkrocker
Beiträge
1.059
Reaktionspunkte
1.365
Wenn ich mich vom Laptop aus über die Web-Page einlogge (Link von der Rock im Park Homepage) sehe ich meine Ticket-Verknüpfung und das aufgeladene Guthaben. Über die App hingegen nur die "LINK YOUR WRISTBAND" Aufforderung. Dürfte also nur ein vorrübergehender Bug sein.
 

Bruno2

Parkrocker
Beiträge
321
Reaktionspunkte
33
Alter
42
Ort
F F B
Wenn man in der App rechts unten auf die 3 Punkte (Mehr) klickt, dann auf Info und dort im Untermenu auf Cashless geht, findet sich noch der Link zur Ticket-Verknüpfung. Direkt über die App gehts wohl derzeit nicht.
 
  • Like
Reaktionen: Dnjo

MsUnicorn

Parkrocker
Beiträge
1.186
Reaktionspunkte
638
Alter
37
Ort
LA
Mal kurz für cashless Neulinge: ich hab da jetzt mein Ticket hinterlegt und Geld drauf geladen. Das Bändchen ist dann automatisch mit meinem Guthaben verknüpft - über einen Chip? Und den muss ich dann einfach vorhalten zum zahlen? Und wenn wir vor Ort das Geld aufm Chip ausgeht, dann lade ich das über die App auf oder wie?
 

maxibt

Dipl.-Ing. Hexenmeister, BSc in Wohnmobiling
Administrator
Beiträge
18.452
Reaktionspunkte
5.939
Alter
34
Ort
Nürnberg
Mal kurz für cashless Neulinge: ich hab da jetzt mein Ticket hinterlegt und Geld drauf geladen. Das Bändchen ist dann automatisch mit meinem Guthaben verknüpft - über einen Chip? Und den muss ich dann einfach vorhalten zum zahlen? Und wenn wir vor Ort das Geld aufm Chip ausgeht, dann lade ich das über die App auf oder wie?
Genau das. Oder über eines der TopUp Geräte vor Ort.
 
  • Like
Reaktionen: MsUnicorn

Die Toten Hasen

Parkrocker
Beiträge
32
Reaktionspunkte
21
Alter
34
IMG_0240.jpeg
hier das Bändchen vom Ring. Waren die Chips letztes Jahr auch schon so riesig? Vor 2 Jahren auf jeden Fall deutlich kleiner
 

DuckieW

Parkrocker
Beiträge
1.059
Reaktionspunkte
1.365
Verstehe nicht, warum manche Leute so eine Panik vor dem System haben. Am Freitag auch einen überhört, der endlos von Problemen berichtet hat - und weil er das alles gehört hat, hat er noch nie jemals auch nur einen einzigen Euro aufgeladen :-&


Bei mir und allen anderen in unserem Camp wie immer super funktioniert. Das Zahlen geht damit wirklich unglaublich viel schneller. Mir tun nur die Jungs und Mädels auf der anderen Seite leid, weil halt fast niemand mehr Trinkgeld gibt.
 

harry2511

Parkrocker
Beiträge
4.182
Reaktionspunkte
1.581
Alter
35
Ort
Berlin
finds top aufm festival lediglich mit handy und armband unterwegs zu sein und den geldbeutel quasi zuhause lassen zu können. hatte lediglich einen notfall-zwanni in der handyhülle und n perso im zelt. hat auch alles bestens geklappt.
 

RIP_Tobi

Parkrocker
Beiträge
2.210
Reaktionspunkte
1.271
Alter
30
Ort
Würzburg
Soweit ich es sehen konnte, haben einige mobile Bierverkäufer auch Bargeld angekommen und ausgeschenkt.
 

Kewinowitsch

Parkrocker
Beiträge
50
Reaktionspunkte
28
Alter
26
Ort
Frankfurt a.M.
Läuft alles. Manchmal hat man etwas Angst den Überblick zu verlieren, aber einmal die App auf und fertig. Bin sehr froh bei dem Ganzen kein Geld mitschleppen zu müssen.