Fußball Bundesliga

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von kartoffel, 17. März 2007.

  1. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    6.103
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Bayern spielt sehr, sehr wackelige Wochen im Dezember und Januar und was kommt raus dabei? Vermutlich sieben Punkte Vorsprung morgen Abend.

    Der Rest der Liga will halt einfach auch keine Spannung.
     
  2. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi
    Moderator

    Beiträge:
    8.434
    Zustimmungen:
    7.081
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
    Ich bleib dabei, wir sind in der Liga längst am dem Punkt, an dem es nicht reicht, dass Bayern eine unterdurchschnittliche Saison spielt, irgendein anderer muss auch eine durch und durch überdurchschnittliche Saison spielen. Das ist für sich stehend schon schwer genug, dazu kommt dann, dass für jeden gerade Corona-Jahr ist. Nur weil die Großen in Europa aktuell kollektiv schwächeln, heißt das ja nicht, dass der Rest einfach so spielt als wäre nichts. Dass der FCB hin und wieder mal ein Angebot macht, reicht da nicht. Auch wenn es dann bezeichnend aussieht, dass die Spitzengruppe vom Rest der Liga an einem Spieltag kollektiv nichts gewinnt.

    Die finanzielle Lücke, die da in den letzten zehn, zwanzig Jahren zwischen den Bayern und dem Rest der Liga entstanden ist, lässt sich nicht mehr schließen, solange die 50+1 Regel noch Bestand hat. Da müsste der FCB schon komplett über mehrere Jahre der eigenen Hybris anheim fallen und auf dem Transfermarkt gar nichts mehr machen, weil man der Meinung ist, man sei auf Jahre hinweg auch in Europa unschlagbar. Den Fehler hat man aber schon mal gemacht und draus gelernt.
     
    ElleT, Mike1893, Gledde und 2 anderen gefällt das.
  3. Matte

    Matte matte1987

    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    3.340
    Ort:
    Passau
    Kann mir jemand mal im Schnelldurchlauf die Sache mit Stuttgart Hitzelsberger erklären?
     
  4. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    6.103
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Preetz und Labbadia bei Hertha laut Blöd raus.
     
  5. Snakecharmer22

    Snakecharmer22 Parkrocker

    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    880
    Also zumindest beim ersten Satz kann ich dir mit Hinblick auf die aktuelle Saisonentwicklung nicht zustimmen. Bayern spielt eine für seine Verhältnisse wirklich unterdurchschnittliche Saison, aber deswegen muss aus meiner Sicht aktuell niemand eine überdurchschnittliche spielen um Spannung in den Titelkampf zu bringen. Alleine die Punkte, welche Dortmund und Leverkusen haben liegen lassen in den letzten Wochen sollten ausreichen, um nah an Bayern heranzukommen, wenn man denn gewinnt. Wie es dann unterm Strich am Saisonende aussieht steht auf einem anderen Blatt, aber ich sehe da aktuell die Bringschuld bei den Verfolgern. Jeder strauchelt mal, und Bayern hat jetzt einige Male geschwächelt und die Konkurrenz lässt Woche um Woche ihre Chancen liegen. Das ist kein unmenschlicher Kraftakt, den die Konkurrenz da aktuell erbringen muss, sondern lediglich Pflichtspielsiege (siehe gestern RB gg Mainz, Leverkusen bezeichnend die letzten Wochen).
     
  6. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi
    Moderator

    Beiträge:
    8.434
    Zustimmungen:
    7.081
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
    Du sprichst von Pflichtsiegen, als ob es nicht weitestgehend normal wäre, auch mal gegen Teams aus der unteren Tabellenhälfte was liegen zu lassen. Das mag ungewöhnlich sein und die allgemeinen Kräfteverhältnisse auch nicht angemessen widerspiegeln, aber in einer "normalen" Liga eben auch kein Ding der Unmöglichkeit. Da zeigt sich doch das Gefälle. Bayern liefert gegen solche Teams auch gerne mal wurstige Leistungen, aber finden dann eben auch noch einen Weg, das am Schluss zu gewinnen. Und ich glaube nicht, dass das daran liegt, dass alle anderen einfach dümmer sind, oder - Obacht, Buzzword - nicht die nötige Mentalität haben, sondern dass solche Dinge einfach passieren, wenn man nicht wie der Serienmeister einen Umsatzvorsprung in dreistelliger Millionenhöhe vorzuweisen hat. Da kann dann halt auch mal ein Sané von der Bank kommen, wenn die Offensive noch einen Impuls braucht, oder ein Hernandez, wenn die Defensive nochmal gestärkt werden soll.

    Wenn wir uns da mal die Hinrundentabelle anschauen, liegen da auf Platz 2 Leipzig mit 35 und Leverkusen mit 32 Punkten. Hochgerechnet sind das 70 und 64 Punkte, was nicht nur normale Zahlen für Teams in der Tabellenregion CL-Platz sind, sondern gerade auch im Falle von RB in genügend Jahren vor der großen Dominanz der 10er-Jahre für den Meisterschaftstitel gereicht hätte. Natürlich sind Hochrechnungen nur die halbe Wahrheit, weil sie unerwartete Formschwächen oder Siegesserien nicht voraussagen können, aber ich hab aktuell eigentlich keinen Grund, zu glauben, dass die direkten Verfolger nicht eine komplett durchschnittliche Saison sehen. Dass der BVB in diesem Jahr underperformt, steht außer Frage, aber die heben sich finanziell vom Verfolgerfeld eben nicht in dem Ausmaß ab, in dem sich der FCB von ihnen selbst abhebt, so ist auch da zwar vermutlich der Anspruch, Best of the rest zu sein, wenn das Ziel aber einmal nicht erreicht wird, ist auch das keine wirkliche Sensation.
     
    Gledde gefällt das.
  7. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    8.677
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
    Eyyyyyy einfach mal die heißeste Mannschaft der Liga besiegt
     
    Mad_Mahoney und el-basso gefällt das.
  8. Diablo0106

    Diablo0106 Parkrocker

    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    671
    Geschlecht:
    männlich
    Was da bei S04 abgeht ist besser als jede Sitcom. Erinnert stark an den HSV zu seinen turbulentesten Zeiten.
     
  9. Mad_Mahoney

    Mad_Mahoney Parkrocker

    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    323
    Geschlecht:
    männlich
    Aus der Sportbild:
    "Die angebliche Kritik der Spieler an Gross ist schwerwiegend!
    Den Berichten zufolge verwechselt Gross die Namen von eigenen und gegnerischen Spielern immer wieder. Zudem spreche der Schweizer zum Teil in der falschen Sprache mit seinen Profis. Sogar die Kompetenz des Trainers wird infrage gestellt! Angeblich kritisieren die Spieler auch die Trainingsinhalte und die taktische Ausrichtung in den Spielen."

    Ich muss schon sagen, Unterhaltungsfaktor hat es. Ok, nach dem Derbysieg musste ich mein Mitgefühl schon stark unterdrücken auf Arbeit, ich sehe ja wie meine Kollegen leiden.

    Eigentlich fehlt nur noch, das Jan Böhmermann plötzlich alles auflöst und damit zeigen wollte, wie einfach es ist einen riesigen Traditionsverein pleite gehen zu lassen und mit einem ansprechenden einstelligen Punktestand in die 2. Liga zu schicken.:D
     
  10. Mike1893

    Mike1893 Parkrocker

    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    1.453
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    FFM
    Warum werde ich das Gefühl nicht los das wir heute gegen Schalke verlieren?
     
  11. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    8.677
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
    Die Spieler dürfen sich ruhig mal an die eigene Nase fassen. Seit der einen Saison unter Tedesco und der Halbserie mit Wagner haben die auch nichts mehr gerissen. Ich zweifel genauso daran, ob Gross der richtige Trainer jetzt ist, aber come on....
     
    #17411 Hooch, 27. Februar 2021
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2021
  12. Lutz

    Lutz Parkrocker

    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    522
    Schalke zeigt heute die einzige richtige Reaktion auf das Theater vor dem Spiel! ;) Meine Güte, da ist wirklich alles verloren bei dem Verein.
     
  13. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    6.103
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Eigentlich müsste man diesen Haufen fristlos entlassen und zwar alle zusammen.
     
    Lutz gefällt das.
  14. Lutz

    Lutz Parkrocker

    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    522
    Wurde ja jetzt fast gemacht, leider kann man die Hauptverantwortlichen nicht so einfach raus werfen.
     
  15. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    6.103
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Ich könnte kotzen, dass wieder nicht an die Mannschaft gegangen wird. Stattdessen wieder Bauernopfer. Unfassbar, welche Macht Spieler im Fußball haben. Die sind faktisch unkündbar in der Breite.
     
    Hooch und Lutz gefällt das.
  16. Diablo0106

    Diablo0106 Parkrocker

    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    671
    Geschlecht:
    männlich
    Da rebelliert ein 37 jähriger Fußball-Opa, der bisher ganze 10 Minuten gespielt hat, zusammen mit Mustafi und Kolasinac, die auch nichts auf die Kette bekommen, gegen den Trainer. Kannste dir nicht ausdenken.

    Die Tatsache, wie Mustafi gestern nach den Eckballtoren lieber die Gegenspieler ankackt, anstatt mal die Schuld bei sich selbst zu suchen sowie das Interview sowohl von ihm als auch von Gross nach dem Spiel zeigen doch, dass da intern wirklich gar nichts mehr stimmt. Am lustigsten sind die Internet User, die Schalke jetzt irgendwie noch realistische Chancen auf den Klassenerhalt ausrechnen. Sehe ich überhaupt nicht ,wie dieser Trümmerhaufen noch 10 Punkte holen soll, vorausgesetzt die Konkurrenz punktet nicht.
     
  17. Snakecharmer22

    Snakecharmer22 Parkrocker

    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    880
    Hinter dem Rücken des Trainers irgendwelche Aktionen mit dem Sportvorstand planen wollen und nicht das direkte Gespräch mit dem Coach zu suchen, ist immer der ekligste Weg, egal ob Kreisklasse oder BL.

    Dass solche Aktionen aber allem Anschein nach u.A von so Antifußballern wie Mustafi kommen, der in England eine absolute Lachnummer ist, stellt natürlich ein Husarenstück der allerbesten Sorte dar. Umso erbärmlicher, dass sowas anscheinend fruchtet. Es ist wirklich zum heulen.

    Wenn die Verantwortlichen auf Schalke noch irgendeinen Restanstand wahren wollen, dann bitte für den Rest der Saison die zweite Mannschaft oder den Jugendbereich auflaufen lassen, das meine ich todernst. So können sich wenigstens noch ein paar Spieler empfehlen. Den Rest möchte ich eigentlich- auch als Nichtfan - so schnell nicht mehr Fußball spielen sehen.
     
  18. Mad_Mahoney

    Mad_Mahoney Parkrocker

    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    323
    Geschlecht:
    männlich
    Schalke ist defakto abgestiegen. Nichts wird das noch ändern. Ich teile da deine Meinung. Lieber noch die jungen wilden spielen lassen, als dass, was da jetzt aufgefahren wird. Schlimm genug, dass ich als BVBler sowas mal sage, aber mir tuts um die Fans dieses Vereines leid, die dieses Schmierentheater noch ertragen müssen.

    Als der HSV abstieg, dachte ich, ok, dieses Theater kann keiner toppen. Falsch gedacht....
     
  19. parkrocker92

    parkrocker92 Parkrocker

    Beiträge:
    11.584
    Zustimmungen:
    4.070
    Ort:
    Bari (IT)
    Bei Schalke wars halt doch überraschender. Ging ja relativ schnell.
    Der HSV hätte ja schon n paar Jahre vorher absteigen müssen...
     
  20. Diablo0106

    Diablo0106 Parkrocker

    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    671
    Geschlecht:
    männlich
    Ich packs mal hier rein, bevor wir noch weiter den Pokal Thread zumüllen:

    Passt schon heute mit der Niederlage in München. Immerhin besser als die alljährliche Hinrichtung, mit der ich gerechnet hatte. Wer nach 15 Minuten aufhört Fußball zu spielen, braucht sich nicht zu wundern, dass er in München verliert. Das Interview von Reus nach dem Spiel zeigt die Loser Mentalität von ihm und des BVB und auch den Grund, weshalb wir 2019 nicht Meister wurden. Lieber die Schuld bei anderen suchen als sich selbst mal zu hinterfragen. Die Situation vor dem 3:2 kann man pfeifen, muss man aber nicht, Can hatte da schon Recht. Kein klares Foul für mich. Die BVB Fans die jetzt ähnlich wie Reus wegen dem Schiri rumheulen sollten sich lieber mal fragen, wieso wir ab der 15. Minute uns nur noch hinten rein stellen. Und wir brauchen dringend zwei neue AVs im Sommer. Was Schulz und Meunier da veranstalten hat nichts in der Startelf zu suchen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden