Hotel Am Park 2008

M

Mux

McGuinness schrieb:
maxibt schrieb:
Ich kanns aber auch irgendwie verstehen. Nicht nur wegen dem Alter, aber vielleicht kommt man einfach mal an einem Punkt an wo man sich sagt ich hab schon so viele Festivals (campend) erlebt, jetzt reichts mir langsam. Ich brauch das Erlebnis "5 Tage nicht duschen" nicht mehr. Ich schone meinen nicht mehr ganz so jungen Rücken lieber in einem weichen Bett. Ich riskiers lieber nicht, dass irgendwelche Idioten mein Zelt anzünden, sondern sperr mein Zimmer ab. Ich denk, wenn man alles schonmal erlebt hat in seinem Leben ist es wohl irgendwann soweit, dass man auf Festivals tatsächlich nur noch wegen der Musik geht. Und das kann ich schon verstehen.

So gehts mir ansich. Das Problem ist meistens nur, dass ich, wenn ich mich entscheide auf ein Festival zu gehen meistens zu spät dran bin, um mir ne Jugendherberge zu suchen, die sind dann einfach schon voll. Und Hotel ist mir zu teuer/spießig.

ich hatte noch nie ein zelt dabei ...
ich entscheide immer kurzfristig wo isch schlaffe
 

metallica90

Parkrocker
Beiträge
693
Reaktionspunkte
82
Alter
34
Ort
Augsburg
icedearth schrieb:
metallica90 schrieb:
Und ich hab ja gar net gesagt, dass ich es nicht verstehe wie man darüber in dem Alter vlielleicht dnekt, sondern nur, dass ichs mit zelten eben besser find und es eventuell für Rocker Ü40 auch nochmal n tolles Erlebnis werden könnte. Wenn gesundheitliche Gründe dagegen sprechen is es ja kein Thema. Wenn se einfach kein Bock auf zelten (mehr) haben, dann is des auch ihre Sache ^^ Trotzdem denk ich, dass sies vllt noch irgendwie nochmals reizen würd ;)

Wir sind fast 30 und sie ist 40 aber wir sind nicht tot. Das ist nicht so alt. Ich zelte jedes jahr beim RIP.

Lobenswert :D Gehört eben einfach irgendwie dazu. Und natürlich is des noch net so alt ^^ Hoff ich werd in dem Alter auch noch brav zu RiP gehn.
 

metalsuzan

Mama Said
Beiträge
1.231
Reaktionspunkte
67
Haha, naja, tot sind wir auf alle Fälle noch nicht, zum Glück, das kann gerne noch ne Weile warten.
Und auf den Konzerten fühl ich mich tatsächlich gleich wieder in meine Jugend zurückversetzt (jünger/alive) Die kids, die Arbeit, die ganze manchmal schwer auf einem lastende Verantwortung ist dann weit weg und ich genieß einfach nur die Musik und alles. Vollsuff und Rumgekotze, wüstes Rumgepöbel, das muss ich tatsächlich nicht mehr haben, hat ich genug in meinem Leben. Und bequemer wird man einfach auch.
Früher bin ich auch ohne nachzudenken für 4 Wochen nach Portugal nur mit Isomatte und Schlafsack und Rucksack, ohne Zelt und ohne Sorgen, dass es ja vielleicht auch im warmen Portugal mal regnen könnte, losgezogen. Ging immer alles irgendwie. Aber wenn man älter ist, will man es eben doch immer bequemer und nicht so ins "blaue" hinein. Ist einfach so. Ihr werdet sehn.

Aber die gute Rockmusik und Metal werd ich immer lieben. Das ist meine Musik! So werde ich bestimmt noch metal-oma, hihi. Mit´m headbangen wirds dann später wahrscheinlich zunehmend schwieriger.
 

icedearth

The American Dream
Beiträge
13.976
Reaktionspunkte
4.036
Alter
43
Ort
USA/Deutschland
metalsuzan schrieb:
Haha, naja, tot sind wir auf alle Fälle noch nicht, zum Glück, das kann gerne noch ne Weile warten.
Und auf den Konzerten fühl ich mich tatsächlich gleich wieder in meine Jugend zurückversetzt (jünger/alive) Die kids, die Arbeit, die ganze manchmal schwer auf einem lastende Verantwortung ist dann weit weg und ich genieß einfach nur die Musik und alles. Vollsuff und Rumgekotze, wüstes Rumgepöbel, das muss ich tatsächlich nicht mehr haben, hat ich genug in meinem Leben. Und bequemer wird man einfach auch.
Früher bin ich auch ohne nachzudenken für 4 Wochen nach Portugal nur mit Isomatte und Schlafsack und Rucksack, ohne Zelt und ohne Sorgen, dass es ja vielleicht auch im warmen Portugal mal regnen könnte, losgezogen. Ging immer alles irgendwie. Aber wenn man älter ist, will man es eben doch immer bequemer und nicht so ins "blaue" hinein. Ist einfach so. Ihr werdet sehn.

Aber die gute Rockmusik und Metal werd ich immer lieben. Das ist meine Musik! So werde ich bestimmt noch metal-oma, hihi. Mit´m headbangen wirds dann später wahrscheinlich zunehmend schwieriger.

Das einzige problem is das jedes jahr ist es schwieriger zu heilen nach sowas. For 10 jahren konnte ich zur RIP gehen und am Montag noch Arbeiten jetzt brauche ich Montag frei weil ich guarantiert nicht vom bett raus komme! :lol:
 

metallica90

Parkrocker
Beiträge
693
Reaktionspunkte
82
Alter
34
Ort
Augsburg
icedearth schrieb:
Das einzige problem is das jedes jahr ist es schwieriger zu heilen nach sowas. For 10 jahren konnte ich zur RIP gehen und am Montag noch Arbeiten jetzt brauche ich Montag frei weil ich guarantiert nicht vom bett raus komme! :lol:

Als fauler Jugendlicher geht man am Montag au net ind Schule sondern bühst erstmal für des Wochenende ^^
 

Famalysz

Parkrocker
Beiträge
1.149
Reaktionspunkte
9
Alter
34
Ort
Ballenstedt/Harz
wobei ich auch sagen muss,dass so eine dusche nachm konzi bestimmt was geiles ist....natürlich is es trotzdem was schönes früh um 9 ausm bett zu kriechen mitm bier inner hand wenn ich erst früh um 7 ins zelt gefallen bin^^
 

metalsuzan

Mama Said
Beiträge
1.231
Reaktionspunkte
67
Naja und auch hier greift das Motto: jedem das Seine!

Wer campen will soll campen,
wer ins Hotel will soll ins Hotel,
und wer in die Jugendherberge will........usw.

....wenn man älter ist, hat man halt meist auch mehr Kohle zur Verfügung als in jungen Jahren, hat schon genug wilde Feste gefeiert, und der Körper steckt nicht mehr alles so gut weg wie in jungen Jahren.
Wenn man dann aber halt immer noch auf Rock und Metal steht und diese Musik einfach liebt, dann entscheidet man sich eben für das Festival mit Hotel, ganz luxuriös und bequem und spießig.

Andererseits ist alles nur relativ, denn was für den campenden, jungen Festivalbesucher spießig ist, ist für die anderen Mamas und Papas, die ich in meinem Alter so kenne, eher ziemlich abgedreht und verrückt. ;)
 

Nerofelis

Parkrocker
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Alter
47
Mal so ne Frage:

wir wollten gestern in Mercure ein Zimmer für drei Personen buchen und da wurde uns gesagt, dass man beim RIP Festival nur noch 3 Nächte buchen kann.

Wir hatten ohnehin vor, dieses Jahr drei Nächte zu nehmen (also nicht wie die Jahre davor Sonntag Nacht schon abzureisen), aber hat da jemand genauere Infos...

Weil eigentlich finde ich das ne ziemlich krasse Nummer von dem Hotel...

Und dann noch zur ganzen Hotel-Schläfer-Diskussion:

Bei RIP geh ich seit 3 Jahren immer ins Hotel, einfach weils angenehmer ist und ich es mit mittlerweile halt einfach leisten kann. Das hat für mich nix mit dem Alter oder fehlender Party tauglichkeit zu tun... die Party hat man nämlich trotz Hotel (man solls ja kaum glauben, aber man kann nämlich trotzdem am Campingplatz mitfeiern) , nur dass man dann eben in ein weiches Bett und unter ne warme Dusche kann ... und so kann ich mir auch meine Kräfte sparen für das Southside, wo dann natürlich gecampt wird!
:-)
 

maxibt

Dipl.-Ing. Hexenmeister, BSc in Wohnmobiling
Administrator
Beiträge
18.452
Reaktionspunkte
5.939
Alter
34
Ort
Nürnberg
wir wollten gestern in Mercure ein Zimmer für drei Personen buchen und da wurde uns gesagt, dass man beim RIP Festival nur noch 3 Nächte buchen kann.
(...)
Weil eigentlich finde ich das ne ziemlich krasse Nummer von dem Hotel...


find ich durchaus verständlich: während rip werden sie eh wieder vollkommen ausgebucht sein, also warum sollten sie leute nur für 2 tage aufnehmen? da ist die nachfrage eindeutig größer als das angebot und dementsprechend können sie sich eben fast aussuchen wen sie nehmen ;)


Nerofelis schrieb:
Die Nacht ist teuer mein Freund!
Die Nacht im Hotel auch! :p

Also bitte, tu das nicht, tu das nicht... :smt023
 

Skywalker

Parkrocker
Beiträge
827
Reaktionspunkte
0
Ort
Reichertshofen
Website
www.ice-clanpage.com
das niveau auf den campingplätzen ist in den letzten jahren so stetig gesunken, dass ich jeden nur voll und ganz verstehen kann, der keinen bock auf campingplatz hat.
was mir taugen würde: 10-20 euro die nacht für nen campingplatz, auf dem es mülleimer, duschen und feuerstellen gibt. einigermaßen viel platz, schliessfächer, strom und vernünftige leute, die zwar ordentlich party machen wollen, dir aber nicht aufs zelt schiffen oder sinnlos müll produzieren, rumwerfen.
 

Skywalker

Parkrocker
Beiträge
827
Reaktionspunkte
0
Ort
Reichertshofen
Website
www.ice-clanpage.com
das sich diverse zwischenfälle nicht verhindern lassen, wenn so viele dichte menschen auf einem fleck hocken, ist ja klar. aber es gibt einfach zu viele, die schon mit der assligsten einstellung nach nürnberg fahren. bringen ihre halbe ausgemusterte wohnzimmereinrichtung mit, verwüsten sie dann und lassen den müll dort. ravioli dosen werden glaub ich mittlerweile auch weniger gegessen, als irgendwo gesprengt oder großflächig verteilt. natürlich ist es auch völlig klar, dass man (hat man es geschafft eine glasflasche auf den campingplatz zu bringen, diese zerdeppert und gut verstreut.
sollten diese personen sich dann auf konzerte gehen, liegt ihre oberste motivation entweder darin, jedem auf möglichst aufdringliche art zu zeigen, wie toll sie doch band a finden, oder, sollte eine band dabei sein, die nicht in ihr musikschema "XY" passt zu zeigen, wie unendlich scheisse die band ist (siehe mein letztes rip: bushido, the streets, pharell) so... jetzt hab ich euch mein herz ausgeschüttet ;-)
wo waren wir gleich? achso... hotel! leider fehlt mir zum hotel das nötige kleingeld und hotel ist evtl sogar zu viel des guten. ich penn lieber im auto oder bei freunden.
ach ja... falls es jemandem aufgefallen ist. das ist mein zweiter eintrag seit über einem jahr. ergo, a tergo, ich bin zurück. rock im park 2008 bin ich am start (Justice)
 

Gigge

Forums-Orthograph
Veteran
Beiträge
10.415
Reaktionspunkte
1.983
Alter
38
Ich wollte gestern eigentlich schon nachschaun, wann dein letzter Beitrag zuvor war. Schön, dass du wieder da bist :)
 

Famalysz

Parkrocker
Beiträge
1.149
Reaktionspunkte
9
Alter
34
Ort
Ballenstedt/Harz
wo waren wir gleich? achso... hotel! leider fehlt mir zum hotel das nötige kleingeld und hotel ist evtl sogar zu viel des guten. ich penn lieber im auto oder bei freunden.
ach ja... falls es jemandem aufgefallen ist. das ist mein zweiter eintrag seit über einem jahr. ergo, a tergo, ich bin zurück. rock im park 2008 bin ich am start (Justice)

genau auch mein prob. hotel würde mich schon ma reizen....aber das wird dann doch zu kostspielig!
 

KaTiuk

Parkrocker
Beiträge
92
Reaktionspunkte
0
Alter
38
Ort
Bonn
Website
www.myspace.com
ich schlaf dieses jahr aufjedenfall wieder im Hotel! hab ich letzes jahr auch schon gemacht! den es is einfach toll in nem weichen, warmen bett zu schlafen & vorallem dann auch Duschen zu können ^^
 

KuzKus

Parkrocker
Beiträge
5.741
Reaktionspunkte
838
Alter
34
Ort
Monaco
ich schlaf dieses jahr aufjedenfall wieder im Hotel! hab ich letzes jahr auch schon gemacht! den es is einfach toll in nem weichen, warmen bett zu schlafen & vorallem dann auch Duschen zu können ^^

ja so ansich ist des ja alles schön und gut, aber für mich fehlt da einfach des komplette festivalfeeling...des würde mir glaub ich vorkommen wie bei normalen einzelkonzerte..:roll:

nene für mich ist des nichts...aber wems gefällt;)
 

Ginleth

Parkrocker
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Respekt!!
Da kann ichs dann schon verstehen dass solche wie "Sie" lieber in ein Hotel gehen würden...Aber ich (bin ja auch erst seit 2003 bei RiP) möchte die Stimmung auf dem Zeltplatz auch nicht missen! Jedes Jahr passiert immer irgendein Highlight (auch wenn dies letztes Jahr ohne Zweifel total übertrieben wurde...)! Und ausserdem ist das Gefühl am Mo wenn man zu Hause ankommt und endlich wieder richtig gemütlich kacken kann einfach das Beste!!!! Da weiss man dann wieder was man eigentlich hat ;-)

Also, mich sieht man dieses Jahr wieder am Zeltplatz!!! Bis denn.... :-D