Mando Diao

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2014 - Bestätigte Bands" wurde erstellt von indiscernible, 3. Dezember 2013.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. indiscernible

    indiscernible inaussprechible
    Administrator

    Beiträge:
    6.365
    Zustimmungen:
    2.708
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nürnberg
    Spieltag:
    Samstag
    Stage:
    Utopia (Center)
    Beginn:
    19:35
    Ende:
    20:50
    Mando Diao



    Offziell bestätigt!

    Mando Diao ist eine schwedische Rock-Band aus Borlänge, die 1999 gegründet wurde. Die meisten Erfolge hat die Band in Schweden, Deutschland, Österreich, der Schweiz und Japan. Bandmitglieder sind Gustaf Norén (Gesang, Gitarre), Björn Dixgård (Gesang, Gitarre), Carl-Johan Fogelklou (Bass) und Mats Björke (Keyboard).

    Wikipedia


    Offizielle Bandpage
     
    #1 indiscernible, 3. Dezember 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Januar 2014
  2. sunset

    sunset Parkrocker

    Beiträge:
    2.370
    Zustimmungen:
    751
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    BGD
    Bloß net... :smt015
     
  3. lime

    lime Parkrocker

    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    78
    Ort:
    Erding
    0 mal selbst gesehen, aber schon so oft gehört das se live richtig grottig sein sollen. ist das wirklich so?!
     
  4. einsiedler

    einsiedler McChrystal's Promoter
    Moderator

    Beiträge:
    11.604
    Zustimmungen:
    9.094
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Einsiedeln
  5. Doctahcerveza

    Doctahcerveza Parkrocker

    Beiträge:
    3.328
    Zustimmungen:
    1.236
    Ort:
    Ditzingen
    hä? fand die 2007 im park richtig gut.
     
  6. TheEmperor

    TheEmperor Zu Gast bei Freunden
    Moderator

    Beiträge:
    13.610
    Zustimmungen:
    4.776
    Ort:
    Ostwig (Sauerland/NRW)
    Ööööööde...können aber gerne wieder Co-Head vor Kings Of Leon machen wenn se Bock haben ;)
     
  7. Funkyandy

    Funkyandy Mach mir den Hirsch

    Beiträge:
    3.807
    Zustimmungen:
    1.147
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Also eigentlich ist Mando Diao als richtig gute Liveband bekannt.

    Spielen ihre Songs nicht einfach runter, sondern ändern von Tour zu Tour die Instrumentierung immer leicht ab, bauen Soli ein, etc.

    Wem die Musik gefällt, dem sollten sie live eigentlich auch taugen. Ausnahme sind vielleicht die "Popfans" von Mando Diao, die nur durch Dance with somebody auf die Band gekommen sind und die kein richtiges "Live", sondern nur "Playback-Show" kennen. ;)
     
    Doctahcerveza gefällt das.
  8. parkrocker92

    parkrocker92 Parkrocker

    Beiträge:
    11.699
    Zustimmungen:
    4.186
    Ort:
    Bari (IT)
    Echt jetzt?
    Ich bisher auch nur gehört, dass sie live nicht so gut sein sollen, ums mal nett zu formulieren.
     
  9. rroman

    rroman Parkrocker

    Beiträge:
    1.346
    Zustimmungen:
    371
    Mando Diao sind live gut-sehr gut. Mehr gibts dazu nicht zu sagen.

    Am besten selbst ein Bild von einer Band machen und dann natürlich noch berücksichtigen wie man ein gutes live Konzert definiert...wenn alle Hits gespielt werden...oder doch Cover und Bsides ausgepackt werden?

    Es behaupten ja auch immer Leute, dass RHCP 2004 so mies gewesen sein soll, totaler Schwachsinn :D
     
    Doctahcerveza gefällt das.
  10. KuzKus

    KuzKus Parkrocker

    Beiträge:
    5.741
    Zustimmungen:
    850
    Ort:
    Monaco
    Der Rip-Auftritt 2007 war sehr geil.
    Mittlerweile nicht mehr so toll, liegt aber eher an der Songauswahl als an den Qualitäten ansich. Die sollten nur Songs von den ersten drei Alben spielen, dann geht auch was vorwärts.
     
  11. Oetker

    Oetker Hatte mal nen Doktortitel

    Beiträge:
    2.865
    Zustimmungen:
    928
    Ort:
    Nbg
    2011 vor Kings of Leon gesehen, fand es aber eher so mittelmäßig.
    Würde Mando Diao aber nochmal eine Chance geben.
     
  12. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    8.733
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
    Hab die 2011 nicht ausgehalten. Könnte aber daran gelegen haben, dass Social Distortion mich davor noch mehr nervten.
     
    Jimmy Pop gefällt das.
  13. Alternatronic

    Alternatronic Parkrocker

    Beiträge:
    4.381
    Zustimmungen:
    1.393
    Ort:
    Berlin / Thüringen
    Da gibt es für mich wesentlich spannendere Bands aus dem Indie-Sektor.
     
  14. KuzKus

    KuzKus Parkrocker

    Beiträge:
    5.741
    Zustimmungen:
    850
    Ort:
    Monaco
    damals in der jugend:D
     
    #14 KuzKus, 3. Dezember 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Januar 2014
  15. down

    down Parkrocker

    Beiträge:
    1.743
    Zustimmungen:
    212
    Ort:
    Norddeutschland
    Super wären Hurricane Bar und Ode To Ochrasy als Mix! ;)
     
  16. Sawyer

    Sawyer Parkrocker

    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    155
    die kommen doch garantiert... alle jahre wieder...
     
  17. Blaubart

    Blaubart Manchmal auch Rotbart

    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    357
    Ort:
    Färdd
    Das kann ich sofort so unterschreiben. Habe sie 2009 in der Arena auf Solo Tour gesehen und war total überrascht, das eine kleine Mädchen Popband so vielfältige Musik machen kann. Ihren letzten Park Auftritt fand ich nur bedingt gut, aber immer noch sehr zufriedenstellend, was allerdings daran liegt das ich diesen Unplugged Mist allgemein nicht mag.

    Was RHCP 2004 betrifft war der Auftritt deshalb nicht so tolle weil zu a) das Konzert sehr kurz war und zu b) die Zimmerlautstärke ganz viel von der Stimmung genommen hat.
     
  18. Doctahcerveza

    Doctahcerveza Parkrocker

    Beiträge:
    3.328
    Zustimmungen:
    1.236
    Ort:
    Ditzingen
    vorallem sind auch die beiden frontmänner absolute rampensäue, find im nachhinein schade dass ich 2012 caligola verpasst hab.
     
  19. Mega

    Mega Mega Blau Bär

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    504
    Ort:
    Nähe Regensburg
    Hab das heute auf eins plus gesehen und frag mich was ist aus der Band geworden? Das war ja in dem neuen Stil so grottig. Die könnten live so ne Hammer Show abliefern und dann sowas. Ich hab irgendwann gehofft - Bitte lasst die jetzt von ihrem Heimatschiff abholen und beamt die Jungs von früher wieder her. Zum Beispiel God Knows - eines der geilsten Lieder von denen so selbst zu zerstören ist .... Erschreckend aber zum Ende hin wenigstens nicht mehr so spacig
     
  20. harry2511

    harry2511 Parkrocker

    Beiträge:
    4.065
    Zustimmungen:
    1.435
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    bin zwischendrin das ein oder andere mal kurz weggeknickt, aber wie unspektakulär kann man ein set bitte beginnen? ein tod ist natürlich nichts schönes und darf auch mal bei nem konzert zur ansprache kommen (wie auch bei avenged sevenfold), aber am anfang war das dann doch etwas fehl am platz. dazu fand ich (zumindest die lieder die ich kannte) ziemlich "lahm" gespielt.
    bonuspunkt gibts für die liedwidmung an den fcn, aber übrig bleibt ein für mich absolut unspektakulärer auftritt.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet ausschließlich technisch notwendige Cookies, um diese Website deinen Einstellungen anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.

    Tracking-, Werbungs- oder Analysecookies werden von uns nicht gesetzt.

    Zur Verwendung dieser Website musst du dem Einsatz von technisch notwendigen Cookies zustimmen.

    Weitere Informationen erhältst du jederzeit in unserer Datenschutzerklärung.
    Information ausblenden