Marteria & Casper - Champion Sound Open Airs 2019

Dieses Thema im Forum "Konzerte und Tours 2019" wurde erstellt von RIP_Tobi, 24. August 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. RIP_Tobi

    RIP_Tobi Parkrocker

    Beiträge:
    1.879
    Zustimmungen:
    1.004
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    [​IMG]

    Könnten doch sicher auch Rock im Park spielen? Was glaubt ihr?
     
  2. JackDaniels

    JackDaniels Parkrocker

    Beiträge:
    7.334
    Zustimmungen:
    3.072
    Ort:
    Nürnberg
    Riecht nach RiP, ja, da auch kein Konzert im Süden dabei ist.

    Bin trotzdem in Dresden am Start. Samstag ist optimal.
     
  3. el-basso

    el-basso Parkrocker

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    158
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lindau
    Ich sehe ne 50/50 chance zwischen Southside und RiP. Marteria war 2018 beim SoSi und Casper im Park. Also mal schauen. Ich hoffe natürlich auf Nürnberg
     
  4. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.607
    Zustimmungen:
    8.678
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
    Wird RiP werden.
     
  5. Charles_Robotnik

    Charles_Robotnik Thomas Anderster

    Beiträge:
    6.413
    Zustimmungen:
    1.370
    Ort:
    Main Spessart
    Headliner bei RiP!
     
  6. Gledde

    Gledde #MusikfürGledde - ich mach mit!

    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    4.298
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayreuth
    Denke mlk hat nicht die Eier, die als head zu platzieren. Maximal parkhead ala gorillaz.
     
  7. Charles_Robotnik

    Charles_Robotnik Thomas Anderster

    Beiträge:
    6.413
    Zustimmungen:
    1.370
    Ort:
    Main Spessart
    Dann platzt die Park aus allen Nähten. Beide spielen ihre größten Solo-Hits und ihre gemeinsamen Songs, denke das zieht unfassbar gut.
     
  8. Murdoc2D96

    Murdoc2D96 Parkrocker

    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    90
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Dresden
    Geil. Bin sicherlich auch in DD dabei
     
  9. Doctahcerveza

    Doctahcerveza Parkrocker

    Beiträge:
    3.288
    Zustimmungen:
    1.201
    Ort:
    Ditzingen
    Ich denke eher gleicher slot wie Casper dieses Jahr.
     
  10. RIP_Tobi

    RIP_Tobi Parkrocker

    Beiträge:
    1.879
    Zustimmungen:
    1.004
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Sehe Sie bei Rock im Park persönlich ehr als Parkhead. Am liebsten natürlich als LNS. Falls Sie zum Southside sein sollten, werden sie wohl klarer Headliner sein.
     
  11. Funkyandy

    Funkyandy Mach mir den Hirsch

    Beiträge:
    3.800
    Zustimmungen:
    1.141
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Von den Locations wäre RaR/RiP passender als HuSo. Essen ist mit irgendwas um die 180 km Entfernung zum Ring noch die nächste Location. Hamburg und Hurricane sind dagegen örtlich sehr nahe gelegen. Wäre aber auch egal, wenn das Festival erst bestätigen darf, sobald die Einzelkonzerte ausverkauft sind.

    Würde sie bei Rock im Park übrigens auch klar als Alterna Head sehen, außer es gibt mal einen großen Headliner aus dem Hip Hop Segment, wo man sie davor platzieren könnte.
     
  12. Doctahcerveza

    Doctahcerveza Parkrocker

    Beiträge:
    3.288
    Zustimmungen:
    1.201
    Ort:
    Ditzingen
    Hat André Lieberberg ja sogar gesagt, dass sowas nicht ausgeschlossen ist
     
  13. TonyMac

    TonyMac Parkrocker

    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    3.708
    Ort:
    Beat City
    Welche internationalen HipHop/Rap-Acts hätten denn bei Rock im Park Headliner-Status?
     
  14. Mike1893

    Mike1893 Parkrocker

    Beiträge:
    2.438
    Zustimmungen:
    1.462
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    FFM
    Eminem
     
  15. TonyMac

    TonyMac Parkrocker

    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    3.708
    Ort:
    Beat City
    Und sonst? Auf den bin ich selbst auch noch gekommen. Danach wird es aber schon arg dünn, was annähernd bei der Zielgruppe ankommen könnte. Die "aktuelleren" Rap-Gods Kendrick, Kanye, Drake usw. werden es hier nicht werden.
     
  16. Doctahcerveza

    Doctahcerveza Parkrocker

    Beiträge:
    3.288
    Zustimmungen:
    1.201
    Ort:
    Ditzingen
    Vielleicht noch der gute alte Jay-z wobei ich nicht seh warum er jetzt nen höheren Slot bekommen sollte als 2010. Wirklich was einfallen würde mir da auch nicht.
     
  17. el-basso

    el-basso Parkrocker

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    158
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lindau
    Jay-z und beyonce zusammen. OTR III :lol:
     
    Gledde gefällt das.
  18. Gledde

    Gledde #MusikfürGledde - ich mach mit!

    Beiträge:
    4.806
    Zustimmungen:
    4.298
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayreuth
    Würde ich feiern. Ist aber ziemlich unwahrscheinlich
     
    TonyMac gefällt das.
  19. harry2511

    harry2511 Parkrocker

    Beiträge:
    4.036
    Zustimmungen:
    1.390
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    ich glaube dann bin ich symbolisch für diese “Zielgruppe“.
    Außer Eminem möchte ich nichts als Headliner sehen, was nicht im Entferntesten mit Rock zu tun hat. ich bin keiner der sich über etwas Vielfalt beschwert, aber die Aushängeschilder des Festivals sollten keine Hip Hop Acts sein..nicht so lange es noch genug Alternativen gibt.
    Materia und Casper dürfen gerne den LNS auf der Parkstage machen. Ich versuche bis dahin möglichst weit davon entfernt zu sein.
     
  20. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.607
    Zustimmungen:
    8.678
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
    Und nur Eminem, weil?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden