Parkrocker Interview mit ARGO - Tetrapacks und Wasser im Eventbereich

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2016 - Allgemein" wurde erstellt von Balu, 26. Mai 2016.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Balu

    Balu Forums-Opa
    Administrator

    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    3.256
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Naja... die Beutel kosten über 2 Euro pro Stück, ob die das Festival überleben ist vielleicht auch fraglich. Du kannst ja auch Dein Tetrapack an der Wasserstelle auffüllen. Und zusätzlich kannst Du Dir ja einmal ein Bier leisten, den Becher ein wenig ausspülen und auch wieder mit Wasser auffüllen. Da würd ich gar nicht so sehr in die Planung gehen.
     
  2. Matt Eagel

    Matt Eagel Parkrocker

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Mein Problem ist halt auch, dass ich am Sonntag für Rammstein schon relativ weit vorne stehen möchte... und da kann ich halt nicht jede halbe Stunde zur Wasserstelle rennen..
     
  3. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.632
    Zustimmungen:
    8.704
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
    Sollen sie im Wellenbrecher wenigstens Wasser bzw. Softdrinks verkaufen, aber das sag ich ja seit 7 Jahren schon...
     
    rebeccatwloha! gefällt das.
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden