Southside 2016

Dieses Thema im Forum "Festivals 2016" wurde erstellt von McLeo, 10. Oktober 2015.

  1. Diablo0106

    Diablo0106 Parkrocker

    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    623
    Geschlecht:
    männlich
    Jammert jetzt bitte nicht wegen dem Lineup. Letztes bzw. dieses jahr haben alle gejammert weil das Kulmbacher Altstadtfest das bessere Lineup hatte als das SoSi, was ja auch stimmte. Jetzt haben sie dieses Jahr mit Rammstein nen enorm fetten Headliner, Murphys KIZ und Flogging Molly gehen auch immer, Editors mögen auch viele. Und das ist erst der Anfang. Also für mich ist das Lineup jetzt schon super.

    Und von diesen AMK hab ich heute das erste mal was gehört.
     
  2. Funkyandy

    Funkyandy Mach mir den Hirsch

    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    1.059
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Genau deswegen jammern die Leute, die früher auf Southside und Hurricane waren. ;)
     
  3. Doctahcerveza

    Doctahcerveza Parkrocker

    Beiträge:
    3.246
    Zustimmungen:
    1.161
    Ort:
    Ditzingen
    Du nanntest vorhin k.i.z. eine deiner lieblingsbands und kanntest annenmaykantereit nicht? Die aktuelle k.i.z. Single kennst aber schon oder?
     
  4. Diablo0106

    Diablo0106 Parkrocker

    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    623
    Geschlecht:
    männlich
    Klar, achte aber generell nicth so auf features wer das ist, bzw. merk mir die Namen nicht oder nur selten.

    und @Funkyandy war das hier kein fettes lineup früher? :

    [​IMG]
     
  5. rroman

    rroman Parkrocker

    Beiträge:
    1.345
    Zustimmungen:
    371
    2005 war das beste Festivallineup ever ever. Ever. Irre wie wenig deutsche Bands rückblickend dort gespielt haben. Qotsa, SOAD und Beatsteaks auf dem kreativen Höhepunkt ihrer Karriere. Und Madsen auf dem Slot wo sie in meinem Ranking hingehören :p
     
  6. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.556
    Zustimmungen:
    8.607
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
    Audioslave T_T
     
  7. rroman

    rroman Parkrocker

    Beiträge:
    1.345
    Zustimmungen:
    371
    Ich verstehe dein Posting nicht ganz. Southside hatte schon immer spektakuläre Headliner (RHCP, Coldplay, MUSE, Foo Fighters, 2005er Bands). Erst in den letzten 2 Jahren gab es eine Neuorientierung im Booking mit Schwerpunkt auf deutschen und bei einer sehr jungen Zielgruppe beliebten Bands.
    Es können höchsten die Stammgäste der letzten 2 Jahre etwas jammern ;)
     
  8. Ksaver

    Ksaver Parkrocker

    Beiträge:
    7.251
    Zustimmungen:
    3.072
    Ort:
    Nahe Bamberg
    Die heute bestätigte Welle könnte halt auch 1:1 für Rock im Park bestätigt werden. Und dass der Kontrast, zumindest in den oberen Zeilen, mittlerweile kaum noch vorhanden ist, ist halt schade.
     
    #68 Ksaver, 21. Oktober 2015
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2015
  9. gfc

    gfc Schönwetter Camping-Prophet
    Administrator

    Beiträge:
    16.016
    Zustimmungen:
    2.382
    Ort:
    Aarau
    Und ich war da. audioslave, rammstein und Oasis waren einfach nur gigantisch,

    Aber das heute bekannt gegebene lineup,zieht mich enorm. Rammstein geht immer, der Rest ist in den letzten Wochen rauf und runter gespielt worden bei mir.

    Ich brauch nur noch jemanden, der mitkommt und das Sosi ist gebucht.
     
    Gunga gefällt das.
  10. TonyMac

    TonyMac Parkrocker

    Beiträge:
    8.002
    Zustimmungen:
    3.669
    Ort:
    Beat City
    Ich verstehe dein Posting nicht ganz.

    Für die "Stammgäste der letzten 2 Jahre" sind die bisherigen Bands doch genau richtig. Die haben die Bestätigungen wahrscheinlich noch nicht so häufig gesehn. Es jammern eben genau die, die schon länger dabei sind und die früheren Line Ups mehr geschätzt haben, als die der letzten beiden Jahre.
     
  11. NAIL

    NAIL Parkrocker

    Beiträge:
    1.390
    Zustimmungen:
    238
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Schwäbisch Hall
    Rammstein ist schade das die "weg" sind aber sonst ist in der ersten Wellen nichts dabei wo ich sage "Mist, die hätt ich gerne im Park gesehen"
     
    Cunego gefällt das.
  12. kartoffel

    kartoffel Parkrocker

    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    943
    Ort:
    Cydonia
    Naja gut. Reißt mich jetzt auch nicht so vom Hocker.
    Aber da das Sosi für mich wohl eh wieder nichts wird, passt das schon.
     
  13. Rebles

    Rebles Parkrocker

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Naja schaut für mich noch immer wie auf ein junges deutsches Publikum zugeschnitten aus.
    Was sind denn an internationalen bands dabei.
    Hives und Editors? Beides international bekannt aber auch nicht so weit weg von der Heimat.
    Dropkick und Flogging sind ja quasi schon eingebürgert.
    Royal Republic? Die kennt man doch auch nur hier und nördlich.
    Die größte international bekannte Band im Lineup ist Rammstein..

    Also genau das Booking wie die letzten Jahre nur das sie für ihren Headliner vermutlich etwas mehr hingeblättert haben.
     
  14. parkrocker92

    parkrocker92 Parkrocker

    Beiträge:
    11.457
    Zustimmungen:
    3.935
    Ort:
    Bari (IT)
    Zweiter Headliner wird bestimmt Kraftklub.
     
  15. Patr1ck28

    Patr1ck28 Parkrocker

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Oberfanken
    Interessant finde ich die Kommentare des Southside Facebook-Teams unter dem Bestätigungspost...
    Sieht wohl aus als ob es da einen Sinneswandel bezüglich des Bookings gegeben hat:

    [​IMG]

    Heißt für mich, dass wohl nicht wie zuletzt immer angegeben vor allem "aufstrebende Bands" gebucht werden sondern wieder um großen Mitgeboten werden soll?!?

    Ob das gut ist oder nicht... 166€ ist auf jeden Fall schon eine Ansage, ich bin gespannt was die nächsten Bestätigungen da so bringen
     
  16. Brichen

    Veteran

    Beiträge:
    7.164
    Zustimmungen:
    493
    Lies dir mal das Interview durch.
    Festivalisten trifft Festivalmacher - Folkert Koopmans von FKP Scorpio

    Da steht, dass sie das Gerangel um die hohen Gagen nicht mehr mitmachen möchten. Dies wurde auch 2 (?) Jahre durchgezogen, aber FKP wird gemerkt haben, dass dieses Konzept nicht zieht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis passte einfach überhaupt nicht. Daher ist der Schritt zur Preiserhöhung und wieder erstklassigere Headliner buchen durchaus nachvollziehbar.
    Der Preissprung ist jetzt heftig, aber wer beim Frühbucher zugegriffen hat dürfte wohl am Preis nix zu meckern haben. Beinhaltet ja auch 10€ Müllpfand. Und das das Booking sich wieder neu orientiert zeigt die erste Bandwelle. Falls doch alles nix hilft, das Line Up wieder ein Griff ins Klo ist, kriegste die Tickets eben zum Frühbucherpreis wieder los. Irgendwelche Rammstein Fans wirds freuen ;)
     
    Hooch gefällt das.
  17. Patr1ck28

    Patr1ck28 Parkrocker

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    5
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Oberfanken
    Mein Ticket hab ich schon ;-)
    Ich finde nur den Kurswechsel Interessant und bin daher erst recht gespannt ob sich das dann im Line Up wiederspiegelt, da müsste meiner Meinung nach neben Rammstein schon noch was kommen. Das restliche Line Up is bisher ja eher "standard".
     
  18. Ksaver

    Ksaver Parkrocker

    Beiträge:
    7.251
    Zustimmungen:
    3.072
    Ort:
    Nahe Bamberg
    Für Rammstein wird man halt schon nen ordentlichen Batzen Kohle auf den Tisch gelegt haben müssen.
     
  19. rroman

    rroman Parkrocker

    Beiträge:
    1.345
    Zustimmungen:
    371
    Finde den Kurswechsel und das Eingehen auf die Kundenwünsche lobenswert, allerdings ist uns FKP dafür noch einen Beweis in Form von entsprechenden Buchungen schuldig. Bis auf Rammstein (und selbst Bands dieser Größe waren vor 3 Jahren noch Standard) ist das ein ganz gewöhnliches Booking analog zu den letzten beiden Jahren. Wer solche Töne spuckt sollte am Ende nicht K.I.Z. als Headliner präsentieren.
     
  20. Shakesnake

    Shakesnake Parkrocker

    Beiträge:
    959
    Zustimmungen:
    132
    Ort:
    München
    also das Novarock schafft es irgendwie immer ein Top Lineup mit vielen großen Headlinern auf die Beine zu stellen und das für unter 150.
    Aktueller Preis 140€
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden