Southside/Hurricane 2019

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Gunga

Parkrocker
Beiträge
3.401
Reaktionspunkte
1.837
Alter
44
Ort
Berlin
Bandwelle #3
southside_welle3.jpg
Bloc Party | Flogging Molly
You Me At Six | Grossstadtgeflüster | Johnny Marr | Betontod | Pond | Flux Pavilion | Dub FX | Sam Fender | IDLES | White Denim | The Gardener & The Tree | SYML | SWMRS | Danger Dan | Ten Tonnes | Rosborough | Blond | The Dirty Nil | The Sherlocks | Lion | Mischa

Für mich nur die 2 roten von gesteigertem Interesse.
 

LikelyLad

Parkrocker
Beiträge
251
Reaktionspunkte
49
Ort
Ganz im Süden
Bloc Party waren ja schon seit einiger Zeit klar durch irgendeinen Poster Leak. Mit diesem Silent Alarm Set eine nette Geschichte!

Ansonsten noch gut: Pond(sehr cool), Johnny Marr, Idles, Sam Fender, White Denim

Line Up in sich wirklich stimmig. Das Programm ist 2019 wirklich sehr gelungen!
 

Alphawolf

Schnauzer-Andi
Moderator
Beiträge
8.685
Reaktionspunkte
7.487
Ort
Mos Eisley
Johnny Marr am selben Tag wie The Cure ist schon ein dickes Argument für ein Tagesticket. Für drei Tage wäre es mir aber auch nicht attraktiv genug.
 
  • Like
Reaktionen: NAIL

Dutzendteichente

Parkrocker
Beiträge
381
Reaktionspunkte
147
Alter
30
Das Lineup trifft in der Spitze extrem gut meinen Geschmack. Mit den Foo Fighters, The Cure, den Hosen, Parkway Drive, Wolfmother, Bilderbuch, Tame Impala und Interpol wirklich viele Lieblingsbands und spannende Namen für mich. Das Mittelfeld zieht mich aber kein bisschen. Warum wohl die Foo Fighters so häufig mit einem anderen Headliner am selben Tag spielen? Park/Ring 2015 mit Slipknot, 2018 mit den Gorillaz, auf dem Sziget mit den Twenty One Pilots und hier mit The Cure ja wirklich zwei Giganten am selben Tag. Dabei sind die Foos ja wahrscheinlich mit die größte Band die man momentan für ein Festival buchen kann.
 

TonyMac

Parkrocker
Beiträge
8.049
Reaktionspunkte
3.705
Ort
Beat City
Die Aufteilung ist wie fast in jedem Jahr ein Mist. Sonntag könnte ich mir bis auf die großartigen Idles echt sparen.

Der Freitag ist über allen erhaben:
Allen voran mit The Cure als Blue-Headliner. Bester Slot.
Zuvor noch gemütlich Foo Fighters, wobei ich von denen eigentlich gesättigt bin.
Interpol gehen immer. Christine and the Queens und Johnny Marr sind richtig tolle Buchungen, die man selten zu Gesicht bekommt.
Grossstadtgeflüster würd ich noch mitnehmen, da noch nie gesehen und früher gern gehört.
The Streets, um sie mal gesehen zu haben. Wolfmother, weil live immer solide.
White Denim klingen ganz in Ordnung für einen frühen Slot. Ein runder Tag von vorne bis hinten.

Samstag sieht da schon etwas magerer aus:
Tame Impala sind ein schöner Blue-Head. Bin zwar noch nicht komplett mit ihnen warm geworden, aber showtechnisch dürfte das amtlich werden. Bilderbuch gehen immer, obwohl mir die beiden neuen Alben noch Bauchschmerzen bereiten. Trettmann hat sich eine zweite Chance verdient. Party hard bei Soffi Tukker. Spitzen Buchung! Bear's Den waren der einzige Act, den ich im Abbruch-Jahr gesehen habe. Gerne wieder. Die unteren Reihen weißen mit Pond, Sam Fender, Gurr und Blond auch noch viel Potenzial auf. In der Spitze ein recht schwacher Tag, aber die Anzahl an sehenswerten Bands ist klasse.

Sonntag kann man fast streichen:
Bloc Party mit Silent Alarm sind ganz nett, ansich bräuchte ich die mit ihren lustlosen Auftritten aber nicht mehr. Me First and the gimme gimmes werden da sicherlich mehr Freude versprühen. Klassischer Nostalgie-Act.
Idles sind nach The Cure die beste Buchung. Werden auf einer großen Bühne allerdings untergehen.


Sollte es mit dem Glastonbury Ticket im Resale nichts werden, nehme ich mindestens den Freitag wegen The Cure mit.
 

xdcc

Parkrocker
Beiträge
1.775
Reaktionspunkte
742
Ort
München
Kennt ihr jemanden oder hat jemand selbst Erfahrungen mit den Zusatzcampingangeboten auf dem Southside gemacht, die es (glaube ich erst) seit letztem Jahr gibt? Also zB Club Lounge VIP Campingplatz etc?
 

RIP_Tobi

Parkrocker
Beiträge
2.030
Reaktionspunkte
1.099
Alter
28
Ort
Würzburg
Werde mir die nächsten Tage/Wochen doch noch eine Karte holen. Für mich vom Line-Up leider um Längen besser als Rock im Park....
 
  • Like
Reaktionen: Lutz

parkrocker92

Parkrocker
Beiträge
11.702
Reaktionspunkte
4.162
Ort
Bari (IT)
Grün rockt – Einwegplastik nicht!
Daher haben wir diverse Einwegplastik-Produkte, wie u.a. Strohhalme, Besteck und Rührstäbchen aus den Produktionsketten des Hurricane Festivals, Southside Festivals, Highfield Festivals sowie M'era Luna verbannt und sind auf nachhaltige Alternativen umgestiegen. Da wir nur gemeinsam wirklich etwas erreichen können, bitten wir auch euch Besucher*innen um Mithilfe! Bitte lasst Konfetti, Besteck, Rührstäbchen und Strohhalme, welche aus Plastik bestehen, zuhause oder kauft es am besten erst gar nicht ein. Für all diese Produkte gibt es wundervolle Alternativen. Plastik? Braucht kein Mensch.
FKP Scorpio via facebook
:smt023
 

Gunga

Parkrocker
Beiträge
3.401
Reaktionspunkte
1.837
Alter
44
Ort
Berlin
Also ich hab mich um Grüner Wohnen fertig eingerichtet. Irgendwelche Parkrocker im GW anzutreffen? Bitte PN.

Im übrigen muss ich die sanitären Anlagen jetzt schon hervorheben! Das ist gegenüber RIP echt Luxus... Und das mitten auf der freien Wiese.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.