The Prodigy

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2008 - Bestätigte Bands" wurde erstellt von Balu, 12. Dezember 2007.

  1. igitt. ganz schön verhunzt.
    dieses geschranze und getrance is so furchtbar. :(
     
  2. LONGlostINNOCENCE

    LONGlostINNOCENCE Parkrocker

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    also ich hab nix dagegen, wenn im aus dem Moshpit ein "Jumppit" wird... man kriegt ne show und wird nicht dauernd angerempelt... is doch supi! :smt023
     
  3. Dane

    Dane Parkrocker

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberpfalz
    Prodigy kann man einfach nicht kategorisieren. Die Musikrichtung ist einfach Prodigy!
    Ich hab sie 2005 gesehen, obwohl es nicht ganz meine Musik ist/war, ich war dann aber restlos begeistert. Angeblich haben sie ja extra zusätzliche PA-Anlagen für den Bass angekarrt :evil: Dieser war dann auch hirnzermalmend, aber in einer positiven Art und Weise :smt043 und immer wenn alle losgesprungen sind, hat es wahnsinnig viel Staub aufgewirbelt (war ganz vorn). Hab danach nur noch braunen Staub gehustet und geschneizt. Waren glaub ich keine Platten auf dem Boden. Aber war trotzdem echt nur noch geil.
    Ich hoffe, dass sie auch erst wieder so spät spielen, will vorher RATM sehen. '05 hatten sie 23:45 angefangen. Das würde passen. Motörhead will ich aber auch unbedingt sehen. Ich hab irgendwie schon wieder das dumpfe Gefühl, dass ich eine Wahl treffen muss :?
     
    #163 Dane, 25. Mai 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Januar 2014
  4. chaoZ

    chaoZ Parkrocker

    Beiträge:
    10.087
    Zustimmungen:
    3.854
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    oberbayrisches Exil
    Also Prodigy fängt mit Sicherheit nach RATM an. Zwischen RATM und Motörhead wirst du dich aber wohl entscheiden müssen :?
     
  5. Tobler51

    Tobler51 Parkrocker

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    1
    Was isn der letzte track von Rage Against The MAchine?
    weil dann werd ich mich von da an vertschüssen und zu Prodigy stürmen..
    ebenfalls nach Smack my Bitch up ab zu Justice!
     
  6. kartoffel

    kartoffel Parkrocker

    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    943
    Ort:
    Cydonia
    hehe geil kann prodigy ganz sehn un danach auch noch justices ganz yeah ;)
     
  7. Schilphipp

    Schilphipp Parkrocker

    Beiträge:
    1.249
    Zustimmungen:
    144
    ich schätz mal, du ahnst es schon: Zu 99% Killing in the name of
     
  8. chaoZ

    chaoZ Parkrocker

    Beiträge:
    10.087
    Zustimmungen:
    3.854
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    oberbayrisches Exil
    Killing in the name bitte;) ohne of:p

    aber das wirds wohl, ja.
     
  9. MaK

    MaK Parkrocker

    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    59
    Ort:
    Frankfurt/Main
    man hat auch genügend zeit nach "killing in the name" rüberzuwandern.. ratm spielen ja glaub nur so 70 min... also bleibt einem noch ungefähr ne halbe stunde um rüberzukommen auf die alterna..
    Zu jusitce zu kommen is schon schwieriger, weil wer das ende von the prodigy abwartet, hat meiner meinung nach keine chance mehr in die eisarena reinzukommen.. (justice wollen einfach viel zu viele leute sehn.. und es passen nunmal nur ca. 5000 in die halle)
     
  10. Tobler51

    Tobler51 Parkrocker

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    1
    krass :|
    ja ich hab prodigy jetz auch scho 2x gesehen, also muss ich net bis zum ende bleiben...nach smack my bitch up werd ich gehn (outer space + nochn track is meistens das ende)

    zu RATM..die spielen glaub ich ne extended version von Killing in the name...da bleibt auch genug zeit 2 min vor ende des liedes zu gehn..
     
  11. philippk

    philippk Parkrocker

    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    108
    perfekt, gibt einen späten auftritt für prodigy, und danach gehts noch zu justice!
     
  12. TonyMac

    TonyMac Parkrocker

    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    3.711
    Ort:
    Beat City
    könnte aber auch Freedom sein... *klugscheiß*
    ;)
     
  13. aufm festival, ich wette drauf, killing in the name. kann man also getrost vorher schon mal zu prodigy wandern. :p
     
  14. nitsche

    nitsche VeterAdmin
    Veteran

    Beiträge:
    8.166
    Zustimmungen:
    1.174
    Das beste wird sein, wenn die Antiautoritärband no1 singt "Fuck you, I won't do what you tell me!" und alle auf sein Kommando hin im Gleichtakt springen sollen :lol:
     
  15. Rocksack

    Rocksack Titel? Brauch ich nicht!

    Beiträge:
    3.618
    Zustimmungen:
    688
    Ort:
    81.225773, 95.599168
    Ironie des Schicksals!

    Irgendwie fühl ich mich hier wie im RATM-Thread..?:-k
     
  16. nitsche

    nitsche VeterAdmin
    Veteran

    Beiträge:
    8.166
    Zustimmungen:
    1.174
    hast Recht. Machma mal wieder :ontopic:

    ;)
     
  17. plankenheizer

    plankenheizer Parkrocker

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nordbayern & thüringen
    also die fand ich ja sowas von geil!!
    haben ja vollgas ohne ende gegeben!
     
  18. Brichen

    Veteran

    Beiträge:
    7.166
    Zustimmungen:
    502
    Die wollt ich ja echt gerne sehen, bin dann auch nach RATM rüber zur Alterna aber die war ja sowas von brechen voll!!! Krass. Bin dann einmal über die komplette Wiese geschlendert und habe mich dann gegen Prodigy entschieden. Schade, denn deren Bass habe ich noch bei uns am WoMo gehört!
     
  19. TonyMac

    TonyMac Parkrocker

    Beiträge:
    8.034
    Zustimmungen:
    3.711
    Ort:
    Beat City
    waren mir etwas zu leise... aber trotzdem sau geil!!! bass hat ordentlich gescheppert!
    bin froh dass ich in meinem demolierten zustand (nach ratm) noch hingegangen bin :D
     
  20. maxibt

    maxibt Dipl.-Ing. Hexenmeister, BSc in Wohnmobiling
    Administrator

    Beiträge:
    18.093
    Zustimmungen:
    5.472
    Ort:
    Nürnberg
    war im grunde nicht schlecht, leider war ich aufgrund meiner wade gehandicapped und musste das ganze konzert ruhig stehend verbringen. da war nix mit abgehen wie gehofft :( außerdem wars auch zu leise, abgesehen vom bass! weiß nicht was da los war dieses jahr, ob das absicht war oder ob die jungs an den mischpulten alle völlig unfähig sind, aber ich fand fast ausnahmslos alle konzerte dieses jahr grottig abgemischt und viel zu leise (sowohl center als auch alterna).
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden