The Walking Dead

Erdbeerschorsch

Gustav Gans
Beiträge
3.073
Reaktionspunkte
804
Alter
47
Ort
Nürnberg
Hat mir auch sehr gut gefallen der Auftakt.

Aber wie dämlich sind die bitte alle. Zum einen Negan, der wohl die dicksten Eier der Welt haben muss um sich ganz gemächlich vor die Tür zu stellen obwohl da draußen 30 bewaffnete deine Bude belagern die dir persönlich ans Leder wollen. Und wieso schießt nicht irgendeiner den Typen einfach über den Haufen aus irgendeiner Ecke wo man zielen kann. Und hatte der Pfaffe nicht auch ne Wumme am Start als er zu Negan floh oder hat er die unterwegs verloren (was auch dämlich wäre). Genau wie damals bei Carl als er Negan nicht erschießt weil der sich n bissl hinter nem anderen Savior versteckt. und da gabs noch andere Szenen.

Alles irgendwie etwas unglaubwürdig.

Aber naja, das nur am Rande, gut wars trotzdem ;)
Ja, die üblichen Logikfehler bei The Walking Dead... :roll:

Hoffentlich zieht sich die Staffel nicht so wie die letzte...
Werd jetzt erst mal bis zum Midseason-Finale Pause machen und mir das Ding dann in einem Rutsch reinziehen - hoffentlich ohne vorher groß gespoilert zu werden - vermutlich unmöglich :rofl:
 

Erdbeerschorsch

Gustav Gans
Beiträge
3.073
Reaktionspunkte
804
Alter
47
Ort
Nürnberg
So, hab mir die 8. Staffel neulich gegeben - und was soll ich sagen?
Ich bin begeistert... die haben den Drehbuchautor gewechselt oder so, kann das jemand bestätigen?

Bei WD hatte ich bei einigen Staffeln das Gefühl, dass das alles unnötig in die Länge gezogen wird, u.a. das damals mit dem Gefängnis und Staffel 7 war - bis auf die erste Folge - sehr langweilig.

Staffel 8 war wieder Action, so mag ich das.

Geil, wie man Eugene entwickelt hat. Die letzte Folge war ganz großes Tennis.
Und Negan... was soll man sagen... der ultimative Antagonist :smt023

Wie ihr ja wisst: Wir alle sind Negan :lol:
 

Diablo0106

Parkrocker
Beiträge
1.641
Reaktionspunkte
716
Alter
31
Gestern Abend das Staffelfinale geschaut. Sorry, was war das denn? Da wird der Konflikt mit den Saviors über zwei Staffeln in die Länge gezogen, um ihn dann so unspektakulär zu beenden? Die ganze "Schlacht" (wenn mans überhaupt so nennen kann) ging mir dann doch etwas zu schnell und war zu schnell vorbei. Und wieso ist keiner mehr gestorben? Dass Negan erst die Kehle aufgeschlitzt wird, er dann aber doch überlebt und vor allem am Leben gelassen wird, hat mich auch überrascht. Weiß ich auch nicht, was ich davon halten soll. Fand es auch bisschen schade, dass es so ausging, ich mochte Negan.
Generell war mir außerdem dann auch zu schnell zu viel Friede Freude Eierkuchen mit den Saviors. Auch unrealistisch.

Und warum wollen sich Maggie, Jesus und Daryl jetzt gegen Rick und Michonne verbünden und diese stürzen? Nur weil Negan überleben durfte? Find ich auch zu sehr an den Haaren herbeigezogen.

TWD hat mMn einfach sehr stark abgebaut in den letzten Staffeln. Klar, werd ich Staffel 9 dann auch weiterschauen. Einfach, weil ich die Serie ansich halt mag. Aber das es einen wirklich umhaut kann man einfach nicht mehr erwarten. Zudem waren vor allem in Staffel 9 einfach auch viel zu viele unrealistische Szenen drin. (Der Bazooka Schuss auf den Savior z.B., von dem dann einfach nichts übrig ist, oder als der Zombie die Treppe runterfällt und keiner wacht auf und noch viel viel mehr).
 

McLeo

Parkrocker
Beiträge
12.337
Reaktionspunkte
6.293
Ort
Augsburg
Nochmal, the walking dead ist eine Comic Verfilmung, natürlich ist da nicht alles realistisch...

Dass das Finale trotzdem schwach war, darüber müssen wir nicht debattieren.
 

Alphawolf

Schnauzer-Andi
Moderator
Beiträge
9.169
Reaktionspunkte
8.370
Ort
Mos Eisley
Ebenfalls ernüchtert vom Finale. Setze eine Belohnung für denjenigen aus, der mir plausibel erklären kann...

...warum sich ausgerechnet der pazifistische Jesus am Schluss mit Maggie und Daryl gegen Rick und Michonne verbündet? Das war wirklich haarsträubend sinnlos.

Finde aber die Tür, die damit geöffnet wird, grundsätzlich gut. In der Zeit nach Negan kann es für mich keinen neuen Antagonisten in dieser Serie mehr geben. Es ist absolut unmöglich, auf den nahezu comichaft überzeichneten Negan noch was glaubwürdigeres, bösartigeres draufzusetzen. Die Serie ist hier beinahe gezwungen, endlich mal wieder neue Wege einzuschlagen, das kann nach 8 Staffeln nicht schaden.
 

rebeccatwloha!

Staubsauger
Beiträge
3.721
Reaktionspunkte
1.700
Alter
30
Ort
Karlsruhe
Seit Mitte Juli ist "The Walking Dead: Our World" als AR-Spiel für Android & Apple aufm Markt, wie damals Pokémon Go. Hab mir das vorhin mal geladen, mal sehen, wie das so ist :mrgreen:
 

maxibt

Dipl.-Ing. Hexenmeister, BSc in Wohnmobiling
Administrator
Beiträge
18.455
Reaktionspunkte
5.941
Alter
34
Ort
Nürnberg
Am Montag geht Season 9 los! Angeblich soll sich ja einiges ändern, bin schon gespannt, ob die Serie bei mir zu alter Beliebtheit zurückfindet :)
 

TheEmperor

Zu Gast bei Freunden
Moderator
Beiträge
13.850
Reaktionspunkte
5.140
Alter
38
Ort
Ostwig (Sauerland/NRW)
Bin auch schon gespannt ob und wie die Serie in Zukunft weitergeht, oder ob der Abgang von Ricke und Maggie der endgültige Sargnagel wird. Und hoffentlich wird es mal wieder ein bisschen logischer und unvorhersehbarer...Habe aber leider meine Zweifel, lass mich aber gerne eines besseren belehren.
 
  • Like
Reaktionen: maxibt

newmichael

Parkrocker
Beiträge
4.360
Reaktionspunkte
2.240
Alter
37
Ort
Würzburg
Ich habe ja richtig Bock drauf. Die Zombies sollen ja wieder eine deutlich größere Rolle spielen, was ich nur begrüßen kann.
 
  • Like
Reaktionen: maxibt

Matte

matte1987
Beiträge
7.407
Reaktionspunkte
3.510
Alter
37
Ort
Passau
Ansehen werd ich´s mir natürlich wieder, allerdings bin hier auch eher pessimistisch. Was war die Serie die ersten Staffeln geil... :|
 

maxibt

Dipl.-Ing. Hexenmeister, BSc in Wohnmobiling
Administrator
Beiträge
18.455
Reaktionspunkte
5.941
Alter
34
Ort
Nürnberg
Rick’s letzter Season. In nur 6 Episoden...

Soweit ich weiß sind es bei Maggie nur 6 Episoden (allerdings offenbar mit der Option, dass sie evtl. irgendwann nochmal zurückkommt), bei Rick ist noch unklar, wie lange er noch dabei ist bzw. ob er z. B. erst in der letzten Folge von S09 ausscheidet... Oder?
 
  • Like
Reaktionen: newmichael

icedearth

The American Dream
Beiträge
13.981
Reaktionspunkte
4.048
Alter
43
Ort
USA/Deutschland
Soweit ich weiß sind es bei Maggie nur 6 Episoden (allerdings offenbar mit der Option, dass sie evtl. irgendwann nochmal zurückkommt), bei Rick ist noch unklar, wie lange er noch dabei ist bzw. ob er z. B. erst in der letzten Folge von S09 ausscheidet... Oder?

Nein Andrew Lincoln hat bestätigt das Rick nur noch 6 Episoden dabei ist, und das er sterben wird. Andrew will aufhören um mehr zeit mit seine Familie zu bringen.

Sogar die Werbungen hier sagen „Last 6 Episodes with Rick Grimes.“

Maggie geht wahrscheinlich nicht weg...