Weitere Acts für Rock im Park 2023 bestätigt

Doremi

Parkrocker
Beiträge
21
Reaktionspunkte
9
Ort
Seefeld
Das war´s somit für uns !!!
Nach 12 Jahren in Folge werden wir definitiv nächstes Jahr nicht kommen.Von den Bands her sind es leider für uns zu wenig die wir sehen wöllten.
Darüber bin ich schon sehr traurig.

Vielleicht sieht man sich dann 2024 wieder
 
  • Like
Reaktionen: Hooch

gfc

Schönwetter Camping-Prophet
Administrator
Beiträge
16.240
Reaktionspunkte
2.556
Alter
41
Ort
Aarau
Website
www.parkrocker.net
giphy.gif
 

TheEmperor

Zu Gast bei Freunden
Moderator
Beiträge
13.788
Reaktionspunkte
5.051
Alter
37
Ort
Ostwig (Sauerland/NRW)
Wenn ich mal näher betrachte find ich sicher auch genug wenn der Spielplan mal da ist. Mittelfeld und unten is schon ganz okay. Aber die Headliner sind nunmal das Aushängeschild und die teuersten Bands und dann ist das bei den aktuell ausgerufenen Mondpreisen und Abzocke an allen Ecken und Ticketenden einfach nur schwach und ideenlos.
 

arm3nia

Parkrocker
Beiträge
3.248
Reaktionspunkte
1.994
Alter
33
Ort
Toxicity
Hätte schon 20 Bands, die ich mir angucken würde - wobei ich einiges davon auch anderswo sehe. Aber vom Ticketkauf bin ich weit entfernt, wenn wird's wohl 'ne spontane Aktion.
 

HackstockNBG

HartStockNBG
Beiträge
7.473
Reaktionspunkte
2.963
Alter
30
Ort
Wendelstein
Ich traue es mich ja fast nicht zu schreiben aber... wenn man von der "Headliner" Diskussion absieht, ist es für mich persönlich das stärkste LineUp seit Jahren. Nein, kein Witz :D
100% Zustimmung.

Aber wenn ich 300€ verlange kann ich nicht solche headliner hinstellen. Dementsprechend enttäuscht bin ich.
 

Lutz

Parkrocker
Beiträge
2.097
Reaktionspunkte
629
Alter
38
Sind schon paar Bands dabei, die ich mir anschauen werde. Ne ganz ordentliche Welle, nur die erste Zeile ist für das Preisniveau schwach
 

HackstockNBG

HartStockNBG
Beiträge
7.473
Reaktionspunkte
2.963
Alter
30
Ort
Wendelstein
Probiere mich mal an einer Tagesaufteilung und muss ehrlicherweise erkennen, dass das Gegenteil der letzten Jahre für mich eintritt. Bisher war es eher so wenn ich das gemacht hab: hmm garnicht mal so stark. Dieses Jahr eher: puhh da will ich schon einiges sehen

Freitag:
Center: Incubus - Tenacious D - Kings of L.
Park: metal - evanescence - Pantera - KIZ (LNS)

es spielt also evanescence gg tenacious d und pantera gg Kings of Leon

Samstag:
Center: Turnstile - Machine Gun Kelly - DTH
Alterna: Punk - NOFX - Architects - BMTH

es spielt also machine gun Kelly gg NOFX und die Hosen gg Architects
hier tu ich mir etwas schwerer mich festzulegen, aber ich glaube rein von der Logik macht das so am meisten Sinn. (NoFX vs MGK bricht mir komplett das Herz wenn es so kommt)

Sonntag:
Center: Kontra K - Apache 207 - Wir sind Helden (Spaß) hoffentlich fucking Eminem
Alterna: Yungblud - Fever 333 - limp Bizkit - Rise against

es spielen also Fever 333 gg Apache und Limp Bizkit gg den großen Rap Superstar der noch gebucht wird.


Euer Hackstock.


Edit: ich glaube Pantera und Evanescence tauschen weil evanescence vor Pantera steht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Alternatronic

Gledde

#MusikfürGledde - ich mach mit!
Beiträge
5.212
Reaktionspunkte
4.845
Alter
32
Ort
Bayreuth
Probiere mich mal an einer Tagesaufteilung und muss ehrlicherweise erkennen, dass das Gegenteil der letzten Jahre für mich eintritt. Bisher war es eher so wenn ich das gemacht hab: hmm garnicht mal so stark. Dieses Jahr eher: puhh da will ich schon einiges sehen

Freitag:
Center: Incubus - Tenacious D - Kings of L.
Park: metal - evanescence - Pantera - KIZ (LNS)

es spielt also evanescence gg tenacious d und pantera gg Kings of Leon

Samstag:
Center: Turnstile - Machine Gun Kelly - DTH
Alterna: Punk - NOFX - Architects - BMTH

es spielt also machine gun Kelly gg NOFX und die Hosen gg Architects
hier tu ich mir etwas schwerer mich festzulegen, aber ich glaube rein von der Logik macht das so am meisten Sinn. (NoFX vs MGK bricht mir komplett das Herz wenn es so kommt)

Sonntag:
Center: Kontra K - Apache 207 - Wir sind Helden (Spaß) hoffentlich fucking Eminem
Alterna: Yungblud - Fever 333 - limp Bizkit - Rise against

es spielen also Fever 333 gg Apache und Limp Bizkit gg den großen Rap Superstar der noch gebucht wird.


Euer Hackstock.


Edit: ich glaube Pantera und Evanescence tauschen weil evanescence vor Pantera steht.

Wage ich ja anzuzweifeln :D
Sehe die Bühnen getauscht :D
 

Gunga

Parkrocker
Beiträge
3.556
Reaktionspunkte
1.970
Alter
45
Ort
Berlin
wenn ich jetzt mal zusammenzähle... KoL, TenD, Evanesence, Incubus, Papa Roach, The Distillers, DTH, NOFX, Maggie Lindemann, Sum 41, Three Days Grace, Rise Against, Limp Bizkit, Brutus, Flogging Molly, ...
Sind immerhin 15...
 

Mike1893

Parkrocker
Beiträge
2.758
Reaktionspunkte
1.722
Alter
46
Ort
FFM
Ist das echt deren Ernst? :rofl:

Ich würde schon einiges finde was ich mir angucken würde, aber alles in allem für den Preis nunmal deutlich zu wenig.

Bin dem "kurz-vorher-günstig-ein-ticket-schiessen" Plan wieder deutlich näher gekommen
 

hoppel-poppel

Parkrocker
Beiträge
256
Reaktionspunkte
206
Alter
27
Ich versteh den Sonntag nicht so wirklich, nach der Schriftgröße eindeutig noch was zu erwarten - aber bitte worauf? Wollen sie es spannend machen? Rekord für die längste Vorverkaufsphase? Oder ist die eh schon vorbei?
Ich freu mich trotzdem über einiges schönes - ich hab tatsächlich noch vieles nicht live gesehen. Auf Kings of Leon könnt ich jetzt verzichten, da hab ich mich 2013 für Vollbeat entschieden - aber ganz ehrlich - nach deren Auftritt letztes Jahr würd ich mich vielleicht sogar diesmal anders entscheiden:D
 

michi123

Parkrocker
Beiträge
111
Reaktionspunkte
124
Alles in allem kein wirklich schlechtes Line-Up... Aber durch die langweiligen Headliner (die Hosen hat fast jeder, der in Deutschland auf Festivals und Konzerten unterwegs ist schon mehrfach gesehen, KoL passen mMn nicht zum Rest des Line-Ups), den hohen Preis und die schlechte Kommunikation habe ich Zweifel, ob dadurch wirklich viele Leute zum Kauf bewegt werden. Für mich persönlich gibt es viele nette Sachen und ich werde auch jeden Tag genug zu sehen haben, aber absolute Highlights sind leider Mangelware.

Die zweite Reihe ist zwar Recht gut besetzt, aber bis auf Machine Gun Kelly auch nicht wirklich innovativ.

Von der Schriftgröße und Pressetext fehlt noch der Sonntagshead. Aber ob ein fehlender Head noch so viel rausreißt?!

Die Tagesaufteilung ist auch nicht wirklich stimmig. Tenacious D vor Kings of Leon, Machine Gun Kelly vor den Hosen und K.I.Z. nach Evanescence klingt alles bisschen schräg, ist aber jeweils nicht unwahrscheinlich.

Mein Tipp wäre

Freitag:
KoL- The D - Incubus
K.I.Z. - Evanescence - Pantera - Papa Roach

Samstag:
DTH - MGK - NOFX - Sum 41
BMTH - Architects - Turnstile

Sonntag
X - Rise Against - Limp Bizkit - Fever 333
Apache - Kontra K - Badmomzjay - Juju

So viele Bands fehlen auch gar nicht mehr. Trotzdem werd ich auch nächstes Jahr auf meine Kosten kommen ;)

Edit: Aus der Eventim-Mail:
"Zu den bereits bestätigten Headlinern Die Toten Hosen gesellen sich Kings Of Leon. Außerdem neu dabei..."

Also kommt definitiv noch ein Head :smt023
 
Zuletzt bearbeitet:

Frankenstolz

Forenstolz
Beiträge
10.636
Reaktionspunkte
2.230
Alter
34
Ort
Weidhausen b. Coburg
Meiner Meinung nach ist das zwar eine kleine, aber wirklich sehr feine zweite Bandwelle!!!:love:
Mein absolutes Highlight sind natürlich Limp Bizkit, die ich das letzte und bisher leider einzige mal 2013 gesehen habe!!!:pepper:
Richtig fett finde ich die aber auch die Bestätigungen von Bring Me The Horizon, Gojira, Halestorm und Spiritbox!!!:bang:
Ansonsten freue ich mich aber auch sehr über die Bestätigungungen von Rise Against, Incubus und Brutus!!!:smt023
 
Zuletzt bearbeitet:

rebeccatwloha!

Staubsauger
Beiträge
3.720
Reaktionspunkte
1.690
Alter
29
Ort
Karlsruhe
ich bin grandios verwirrt angesichts der zeilen-auflistung und welche künstler da teilweise in zeile 2 stehen.

machine gun kelly und yungblud nicht gemeinsam nacheinander an einen tag zu legen, großes uff.

ich schließe mich vielen an, ich würd mit sicherheit im mittelfeld viel sehen wollen und können, aber 300 taler für DAS ist schon gewaltig.
 

Plotau

Parkrocker
Beiträge
408
Reaktionspunkte
310
Sehe das auch ähnlich wie hier schon öfter geschrieben wurde, Von den Bands her eigentlich gar nicht schlecht, würde schon etliches dabei haben zum angucken, aber irgendwie wirkt der Preis da nicht passend für. Und natürlich ist mir bewusst wie viel teurer alles gewurden ist, aber ich will mir solche Preise dann einfach nicht mehr leisten, zumal es dann halt auch nicht wirklich außergewöhnliche Bands sind.
Vlt muss ich einfach mal 10 Jahre Festivals und Konzerte aussetzten, dann ist wieder genug auf den Festivals unterwegs was man noch nicht gesehen hat und es lohnt sich auch so ein hoher Preis für ein Ticket.
 

DuckieW

Parkrocker
Beiträge
942
Reaktionspunkte
1.107
Bezüglich Preis nicht passend: Konzerte sind inzwischen einfach ein Luxusartikel geworden.

Wenn ich einmal einen fiktiven Plan aufstellen würde, was ich mir '23 in der einen oder anderen Stufe von weggetreten anhören werden könnte... (ist wirklich nicht meine Wanna-See Liste, sondern je 3 Künstler pro Tag, die jeweils auch Solokonzerte in 22/23 geben/gegeben haben und ich somit einen realistischen Ticket-Preis ansetzen kann)

Pantera 81,-
Tenacious D 70,-
The Distillers 40,-

Bring Me The Horizon 55,-
Machine Gun Kelly 75,-
Three Days Grace 45,-

Limp Bizkit 61,-
Yungblud 52,-
Badmomzjay 50,-

Macht summa summarum 529 EUR. Und das sind jetzt nur drei Bands pro Tag und nichtmal die Top-Headliner. Und ja, natürlich sind Einzelkonzerte länger, aber dafür werde ich auch garantiert mehr als nur 3 Bands pro Tag hören und die Gebühr für's betreute Saufen ist ja auch schon im RiP-Preis enthalten.