Welche und wieviele Bands habt ihr angesehen?

Wie viele Bands hast du gesehn?

  • 6-10

    Stimmen: 0 0,0%
  • 11-15

    Stimmen: 0 0,0%
  • mehr als 15

    Stimmen: 0 0,0%
  • gar keine ich war dauerdicht ;)

    Stimmen: 0 0,0%

  • Umfrageteilnehmer
    120

Iron--

Parkrocker
Beiträge
137
Reaktionspunkte
0
Ort
Unterfranken
hey wieso

Motörhead (würg) ?!

also ich fand Motörhead eigentlich die beste Band am Samstag, aber ok, jeder mag was andres :)
 

Kaminfreunde

Parkrocker
Beiträge
1.111
Reaktionspunkte
0
Alter
37
Ort
Tübingen
Website
www.fotocommunity.de
FR:
Static-X - net so dolle
Hoobastank (teilweise gesehn) - genial
Trapt - ganz gut
Drowning Pool - ham reingehaun
Dick Brave (teilweise gesehn) - extrem cool
Avril Lavigne - langweilig
Judas Priest - haben gerockt
Die Toten Hosen - mörderische Stimmung

SA:
Tape - ganz ok
Seether - cool, vorallem das Nirvana Cover
H-Blockx ganz ok
Machine Head - wow das gings ab
Motörhead - hmmm net so dolle
Evanescence - war ganz gut hätte aber besser sein können
KoRn - zur aber deftig, fande es einfach nur genial

SO:
Lostprophets - lustig
Jet - ganz ok
3 Doors Down - schön anzuhören
Nickelback - wow wow wow aber ich wusste das sie es drauf haben
Muse - coole Show
Faithless - naja etwas unpassend und net so mein Ding
Red Hot Chili Peppers - wiso motzen da alle - ich fand sie HAMMER!!!

22 Bands - das ist doch was :)
 

LongJhonSilver

Parkrocker
Beiträge
1.229
Reaktionspunkte
0
Alter
39
Ort
zwischen Heidelbrg und Karlsruhe
Website
www.myspace.com
Freitags:

Soil
Seether
H-Blockx
Machine Head
Motörhead
Evanescence
Korn
The Datsuns(die lezten 50% vom Gig)
Danko Jones

Samstags:

4Lyn
Ektomorf
Mnemic
Chimaira
Killswitch Engage
Lagwagon
EdGuy
In Flames
Anthrax
In Extremo (den schluss)

Sonntag:

Static - X
Donots
The Rasmus
Dick Brave & The Backbeats (den anfang)
Lambretta
Killer
Lockdown Project
Revolt
The Bees
Wir sind Helden (ein bischen)
Die Toten Hosen

und neben bei noch dauerdicht gewesen ;)

knapp 29 Bands gesehen..............kann man lassen.

Top: Soil , Seether , H-Blockx , Machine Head , Ektomorf , Chimaira , Killswitch Engage , Lagwagon , EdGuy , IN FLAMES !!!!!!! , Revolt.

Flop: In Extremo , The Rasmus , Wir sind Helden , Evanescence.

Geheimtipp: Lockdown Project.......die waren verdammt geil......

ehrlich gesagt war der ganze Sonntag im Talentforum lässig.....aufem Boden gelegen , Oberkörper frei, ohne schuhe mit Sonnenbrille , Eis essend.........


Eins noch: Alle Bands die im Talent Forum gespielt haben und ned sooooo bekannt sind hatten bessere Auftritte als die " Großen " Bands auf der Center und Alterna ( außer Machine Head ,Soil und Lagwagon).
Die hatten nähmlich richtig freude und das hat man auch gesehen....schade nur das die alle so kurz gespielt haben , z.B. Ektomorf....waren zum ersten mal auf so einem großen Festival und als der Sänger dan sagte das alle Springen sollten und es fast alle taten isser vor freude fast geplazt und war sichtlich glücklich auf der Bühne zusein , so muss das sein.....da machts als Croud auch gleich 5x so viel Spass !!!!!
 

Leni

clever & smarter mexican Zauberlehrling
Veteran
Beiträge
2.674
Reaktionspunkte
12
Alter
41
Ort
Thayngen/CH
Ich gabe gesehen:

Static X
Donots
The Rasmus
Dick Brave
Beatsteaks
Ricky Warwick (nur so am Rande)
The Bees
International Pony (nur der Anfang)

Axel Schulz (nur Anfang)
TSOOL
Pheonix
Starsailor
Helden
Sportfreunde
Ben Harper (nur Anfang)

sind 15 Bands in 2 Tagen. Hoch gerechnet auf 3 Tage gäbe das 22.5 *g*
 

Festivalgod

Vercheck Ich Produkte
Beiträge
1.460
Reaktionspunkte
1
Ort
Ingolstadt
Website
www.schiller-werbetechnik.de
Freitag:

Static-X
Der beste Opener, den ich mir vorstellen konnte
Donots
Die besten Stimmungsmacher, die ich mir votstellen konnte
The Rasmus
Die beste Gelegenheit um Bier zu holen, die ich mir vorstellen konnte
Dick Brave
Vom fetten Security an der imaginären Grenze gefangen gehalten *grml*
Avril Lavigne
Da kannst an der Hobelbank schleifen gehen, gell Pride?
Judas Priest
Rockgeschichte hautnah miterlebt
Die Toten Hosen
Nach dutzenden Ärtzeauftritten endlich den Pendant gesehen - Da war nix mit toter Hose hier!

Samstag:

H-Blockx
Münster Monster Masterband - fetter Sound
Machine Head
Moshpit Dancemachine mit Pride und Puni
Wir sind Helden
Toll, aber beim fünften mal wartet man hauptsächlich auf die
Sportfreunde Stiller
Wir roquten!!!
Ben Harper
statt heißgeliebten KoRn - trotzdem ohne Reue!
Moloko
Fun for me - Eines der fettesten, wenn nicht das Highlight!

Sonntag:

Im Suff erstmal bis 16.00 rum gepennt *Ooouuuuhhhh*
Muse
Endlich, nach meinem 30 Sekunden Konzert letztes Jahr - Hammerhart!
Faithless
Immer wieder genial
Red Hot Chili Peppers
Auch wenn der Sound am Anfang übelst war, auch wenn da jemand rotze war wie Sau, auch wenn sie sonst besser abgehen - ich fand sie geil, hatte ein fette fette Party und die Bühnenshow war ja wohl wahnsinn!
Black Eyed Peas
Leider nur von weitem als relaxten Abschluss gesehen - aber sie hat eine tolle Stimme
 

Nici

Parkrocker
Beiträge
38
Reaktionspunkte
0
Ort
Nürnberg
Freitag:

The Rasmus (naja)
Dick Brave & the Backbeats (ich war überrascht, das war echt gut, hat mir gefallen)
Avril Lavigne (ich kann die Lieder einfach nimmer hören)
Die Toten Hosen (Hammer Hammer Hammer)

Samstag:

H-Blockx (*röfl*)
Starsailor (ging)
Wir sind Helden (der Sound war schwach bin nach zwei Liedern wieder gegangen)
Evanescence (super, viel besser als letztes Jahr)
Hundred Reasons (nicht gut)
Korn (eigentlich nicht so mein Geschmack aber war gut)

Sonntag:

C-Flow (wie hat mir das in den Ohren weh getan, ich wollte ja blos für Curse ganz vorne stehen)
Curse (super,super,super)
3 Doors down (sehr gut)
Nickelback (ich liebe die Jungs, einfach der Oberhammer)
Muse (sorry, nicht so mein Ding)
Faithless (gut)
RHCP (ganz ok, aber hat mich nicht umgehauen, leider)
Seed (für mich die Besten dieses Jahr, einfach auch von der Stimmung im Publikum)
Black Eyed Peas (gut)

19 Bands ist doch nicht schlecht

Eine der größten Entäuschungen überhaupt: wir konnten wegen der Überfüllung nicht die Sportsfreunde sehen!
 

cyco

weinerliches Seifen-Burli aka Human Spamfilter
Veteran
Beiträge
3.022
Reaktionspunkte
1
Alter
41
Ort
Hohenems/Wien
Freitag:
Static-X: Nicht mein Fall
Donots: Nicht übel
Drowning Pool: Guter Sound, von hinten aus der Wiese beobachtet.
Dick Brave & The Backbeats: Cool ohne Ende, nur Schade dass es bald vorbei ist!
Avril Lavigne: Überraschend gut, hat echt Power!
Lambretta: War ne super Entscheidung dahin zu gehen, eines der Highlights!

Samstag:
Tape: Echt coole Band, haben echt Talent!
Seether: Hat mir echt getaugt, vorallem das Metallica Cover und "Broken" mit Amy Lee von Evanescence
Weakerthans: Eher einschläfernd!
TSOOL: Nicht schlecht, vorallem der Sänger hatte seinen eigenen Stil!
Phoenix: Etwas komisch, aber ging so!
Starsailor: Echt cooles Konzert, die taugen mir einfach!
Wir sind Helden: Zum 3. Mal gesehen, aber immer wieder Klasse!
Sportfreunde Stiller: Muss man wohl nicht viel dazu sagen! ICH ROQUE!!!
Korn: Erst am Schluss gekommen, aber echt guat!

Sonntag:
Jet: Wow, HAMMERBAND!
3 Doors Down: Taugen mir auch, haben auch super gespielt!
Nickelback: Längst bekannt, aber sehr positiv aufgefallen, leider kein "Leader of men"
Muse: DAS Highlight RiP 04! Bin immer noch total platt!
Faithless: Die Klassiker waren nicht schlecht, der Rest hat mir nicht gefallen!
Red Hot Chili Peppers: Ach Gott, sehr enttäuschend, leider da sie sicher besser spielen können!
 

Pyron_5

Wolfgang Petri Imitat
Beiträge
1.109
Reaktionspunkte
46
Ort
Regensburg
frei:
curse (sau geil, wollt ihn ja unbedingt sehen u der mann hat es live einfach drauf) ++
h blockx -
machine head +
yellowcard ++
KoRn ++ (der hammer, der moment bei blind,als es losgeht, ist wie eine bombe gewesen, war fertig musste dann kurz vor ende gehen, war absolut im arsch!!!)

sam:

hoobastank +
trapt --
drowning pool ++ (let the bodies hit the floor!!!)
ektomorf ++ (fett eins der besten konzerte wie ich finde)
chimaira ++ (metal moses, geht ab wie sau)
killswitch engage -- (die enttäschung wie ich finde, haben viel zu wenig gemacht)
rhcp - (ich mag sie einfach nicht, aber des namens wegen hab ich sie mir angeschaut)
in flames ++ (auch ein knaller)
NERD kann ich nix sagen hab sie nur vom talent aus dann noch gehört, wär aber bei jump gerne dabei gewesen

son:
(für mich eh der schlechteste tag)

static + (klar einer der 2 höhepunkte, gut aber kurz, leider, von daher nur ein +)
dick brave -- (wolten die andern sehen, mags einfach nicht)
avril nur gehört zum kotzen --
linkin park ++ (am anfang lahm, aber dann gingen die leute mehr ab und die alten sachen die besser sind kamen dann zum schluss und haben was von nine inch nails gespielt, war geil!!!)
helden - (gefällt mir auch nicht, aber hat die leute gut unterhalten, wems gefällt)
inter pony +
groove armada + (ein chilliges ende auf dem talent, von einem echt geilen RAR!!!)

damit 19 bands, die ich wirklich gesehen habe, die andern eben nur so nebenbei.
Muss sagen die 5 h Mehrfahrt mim auto zu RAR haben sich gelohnt, vor allem zeitlich war der plan für mich besser als bei RIP
 

Mk2003

Parkrocker
Beiträge
156
Reaktionspunkte
0
Ort
Meitingen
hab mir 23 angeschaut....also recht gutes preis leistungs verhältnis

aber bin zu faul des jetzt alles hin zuschreiben
 

Betsy

mexican Tequilahexe
Veteran
Beiträge
3.983
Reaktionspunkte
41
Alter
40
Ort
DORNBIRN
Freitag
Static X
Donots
The Rasmus
Dick Brave
Dover
Beatsteaks (alle Monate wieder ;) )
Bad Religion
Lagwagon
Turbonegro
Toten Hosen

Samstag
Tape
Seether
H-Blockx (wie immer super)
Machine Head
Motörhead
Evanescence
KORN (zu geil - mega - super - genial)
The Datsuns
Moloko

Sonntag
3 Doors Down
Nickelback
Muse (die absolute Überraschung dieses Jahr... )
Faithless
Max Herre
The Streets
RHCP
Seeeed
Black Eyed Peas



28 Bands[/i]
 

Tommy

Parkrocker
Beiträge
15
Reaktionspunkte
0
Freitag:

Static-X
Donots
The Rasmus
Dick Brave
Avril Lavigne (eigentlich nur körperlich anwesen, da ich auf die Metalgods gewartet habe)
Judas Priest (einfach genialer Auftritt :evil: )
N.E.R.D.
In Extremo

Samstag:

Tape
H-BlockX
Machine Head
Motörhead
Hundred Reasons
Funeral For A Friend
The Datsuns

Sonntag:

Lost Prophets
Jet
3 Doors Down
4 Lyn
Ektomorf
Mnemic
Chimaira
Killwitch Engage
Dillinger Escape Plan
Edguy
In Flames
Anthrax

:evil:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

pepi

Parkrocker
Beiträge
469
Reaktionspunkte
0
Ort
Gröbenzell
Freitag:
Donots
The Rasmus
Dick Brave
Avril Lavigne
Judas Priest
Hosen

Samstag:
H-Blockx
MachineHead
Motörhead
Wir sind Helden
Sportfreunde Stiller
Korn

Sonntag:
Lostprophets
Jet
3 Doors Down
Nickelback
Muse
Red Hot Chilli Peppers
Ed Guy
 

ChopSuey

Veteran
Beiträge
1.212
Reaktionspunkte
0
Alter
41
Ort
Nürtingen
Freitag:
- Drowning Pool (nicht schlecht...hätten aber noch mehr abgehen können)
- Dover/Beatsteaks (weiß ich nix mehr von)
- Bad Religion nur den Anfang...
- Judas Priest (Solider Auftritt, aber nix besonderes)
- zwischen Turbonegro und NERD ne Runde gepennt
- In Extremo (saugeil....das war n echtes Hammer-Konzert)

Samstag:
- Machine Head (geilster Auftritt bei RIP... spielfreudig... wahnsinns-Stimmung... mörder-CriclePit....einfach machine head!!)
- Motörhead (ähnlich wie Judas Priest....solide Show)
- Wir sind Helden (was fürn derbes Gedränge...Show war witzig)
- Sportfreunde (nur die ersten paar Songs gesehen...)
- Korn (geile Show! wirklich gutes Konzert)

Sonntag:
- 3 Doors Down (wie immer gut!)
- Nickelback (Wow....das hättt ich von denen nicht erwartet! Hams ordentlich krachen lassen...Metallica-Cover...was will man mehr?!?!)
- Chillout mit 5 Sterne (hat mir nicht gefallen) und Max Herre (fand ich cool)
- Red Hot Chili Peppers (pfui, war das schlecht...hab letztes jahr 2 hammershows von ihnen erlebt...war nicht so dolle)
- Edguy (die waren cool... kleines bassdrum-problem... gleich angefangen, über die chilis zu lästern...war lustig)
- In Flames (Geil, hat wahnsinnig geknallt... Stimme war zu leise...sonst einfach gut)
- Black Eyes Peas (war nur dort, um mich wieder mit Kumpels zu treffen...war aber ganz ok..)
 

Metalhead

Parkrocker
Beiträge
1.921
Reaktionspunkte
9
Alter
38
Ort
N
Freitag:

Avril
Judas Priest
Die Toten Hosen

Samstag:

H-Blockx
Machine Head
Motörhead
Korn

Sonntag:

Lazer (Igitt *würg*)
4Lyn
Ektomorf
Chimaira
Killswitch Engage
Dillinger Escape Plan (so ein Rotz)
Edguy
In Flames
 

Red

Parkrocker
Beiträge
818
Reaktionspunkte
7
Alter
37
Ort
Ingolstadt
Metalhead schrieb:
Freitag:

Avril
Judas Priest
Die Toten Hosen

Samstag:

H-Blockx
Machine Head
Motörhead
Korn

Sonntag:

Lazer (Igitt *würg*)
4Lyn
Ektomorf
Chimaira
Killswitch Engage
Dillinger Escape Plan (so ein Rotz)
Edguy
In Flames

die gleichen waren ja zusammen unterwegs ^^
 

Flo

Heimscheisserchen
Beiträge
492
Reaktionspunkte
0
Ort
Gröbenzell
Freitag:

-Donots (Leider nur letztes Lied gehört)
-The Rasmus (Naja eher im sitzen anzuhören, stinklangweilig)
-Dick Brave (leider erste 10 min wegen Presshalbe am Womo verpasst, der Rest war echt geil)
-Avril (Wow da wär mir echt fast einer abgegangen so geil ist die Frau, und auch sonst fand ichs sehr gut)
-Judas Priest (Solider Gig, Legenden live)
-Hosen (Einfach klasse, da hat alles gestimmt)

Samstag:
-Machine Head (Fand ich ziemlich schlecht, hab mir nach 5 min nen Bier am Womo geholt)
-Motörhead (Wahnsinn, Lemmy einfach Kult)
-Helden (Cool, Der Rock muss wed ;))
-Sportfreunde (Bester Auftritt am Festival!!!!!)
-Korn (Zweite Hälfte gesehen, nicht meine Mucke, hat mich eher gelangweilt)

Sonntag:
-Mnemic (Nur teilweise gesehen, nur Krawall sonst nix)
-Faithless (Im Gras hinten liegen und chillen, nicht schlecht aber zu lang, als Co-Head bisserl überschätzt)
-RHCP (Nach halben Stunde wegen akuter Einschlafgefahr gegangen)
-Edguy (Super Auftritt, 2mal die Basedrum geschrottet, lässig überspielt, super Stimmung)
-In Flames (Naja nicht wirklich meine Mucke, aber lässig als sie den randvollen Mosher auf die Bühne geholt haben und der dann voll abgegangen ist)
-Anthrax (Gelungener Abschluss, war aber schon ziemlich fertig und der Rest wohl auch)

17 bands- 2 wirkliche Kurzauftritte macht 15 is ok
 

CrowdSurfer666

Parkrocker
Beiträge
1.376
Reaktionspunkte
0
Alter
36
Ort
nähe Coburg
Freitag:

Static X (klasse Opener)
Donots (auch wieder ein super Auftritt)
The Rasmus (sch*** Band - sch*** Auftritt - einfach nur schlecht)
Dick Brave (war sehr überrascht, war echt cool)
Avril Lavigne (geile Frau, geiler Auftritt, einfach nur ein Hammer)
Bad Religion (war mal dort, war saugeil, wurde schön gepogt und ich hab 5 mal crowdsurfing gemacht, wobei ich nur 2 mal wirklich durchgekommn bin)
Judas Priest (super Auftritt)
DTH (klasse Headliner gewesen, die waren echt wieder saustark)
In Extremo (auch wieder ein guter Auftritt, obwohl ich scho bessere von ihnen gesehn hab)

Samstag:

Tape (geile Frontfrau und kei schlechte Musik)
Seether (super geiler Auftritt und ich hab noch ein Plektrum von denen gefangen)
H-Blockx (coole Show)
Machine Head (mega geil)
Motörhead (klasse Auftritt)
Evanescence (auch ne geile Frontfrau un die Musik war auch geil vor allem als sie "Thoughtless" coverten und ich hab auch ein Plektrum von denen ;))
Korn (was soll man noch sagen ein MEGA auftritt wie vor 2 Jahren aufn Highfield, einfach ne klasse Band)

Sonntag:

Lostprophets (nur kurz gesehn aba net schlecht)
Jet (auch nur kurz gesehn aber bei "are you gonna be my girl" gings echt ab)
3DD (guter Auftritt)
Nickleback (auch ein guter Auftritt)
4 Lyn (starker Auftritt)
Ektomorf (saugeil!)
Mnemic (klasse Auftritt)
Chimaira (super Show vor allem als sie das Publikum gespalten haben und alle aufeinander gesprungen sind, war sogar extremer als bei Machine Head!)
KSE (cooler Auftritt)
Red Hot Chili Peppers (so ein sch*** Auftritt, mit "The Rasmus" die schlechteste Band die ich gesehn hab, einfach total der M I S T, hab dann Crowdsurfen nach draussen gemacht und bin zu "Edguy", die um einiges besser waren!
Edguy (waren klasse wie oben scho erwähnt bin echt froh das ich die mir angeschaut hab un nimmer die sch*** Peppers)
In Flames (super Auftritt und ich hab die Setlist gefangn :))
Anthrax (super Abschluss von R.i.P., war echt stark!)

Also gesamt 29 Bands!
 

Baerb_l

Parkrocker
Beiträge
963
Reaktionspunkte
8
Alter
45
Ort
Nürnberg
Freitag:
Static-X (saucooler Opener!)
Donots (waren auch verdammt gut. Hätte nicht gedacht, dass die so abgehen und Stimmung machen)
The Rasmus (war nicht schlecht, aber auch nichts besonderes)
Dick Brave (auch nicht schlecht. fand cool, dass die rasmus gecovert haben)
Avril Lavigne (das gleiche wie Rasmus)
Judas Priest (ich schließe mich meinen Vorrednern an: solider Auftritt. Ich hatte mir jedoch mehr erwartet)
Die Toten Hosen (eines der absoluten Highlights des WE!!)

Samstag:
H-Blockx (anfangs mäßig, wurde aber immer besser)
Machine Head (war mir zu dem Zeitpunkt eine Nummer zu heftig)
Motörhead (mäßig bis guter Auftritt. Kamen mir zum Teil gelangweilt vor)
Evanescence (eine der Überraschungen für mich nach dem letztjährigem Auftritt. haben sich sehr verbesser!)
KoRn (was soll ich sagen? KoRn's Musik ist Geschmacksache - ich fand's geil. Und zu meiner Überraschung fanden es sehr viele geil)
Danko Jones (Danko Jones war auch cool. gutes, lustiges Konzert)

Sonntag:
Lostprophets (haben mich auch überrascht. Haben ziemlich gut geroquet!)
3 Doors Down (war auch gut, jedoch ohne Highlights)
Nickelback (eine weitere Überraschung für mich. Hätte nicht gedacht, dass die solch harte Musik spielen. Wirklich guter Auftritt)
Muse (Muse macht einfach gute Musik nicht mehr und nicht weniger. Insgesamt: gut)
Faithless (war nicht schlecht, hat ber meiner Meinung nach dieses Jahr überhaupt nicht ins Programm, oder zumindest nicht an diese Stelle gepasst. Faithless wäre als Alternahead, vgl Moby letztes Jahr, besser gewesen)
Red Hot Chili Peppers: Konzert hatte Höhen und Tiefen. Top-Bühnen-Set, jedoch fast null Kontakt/ Kommunikation mit dem Publikum. Top Playlist, jedoch unnötige "Besprechungs"-Pausen. War ein gutes Konzert, ich hatte jedoch mehr erwartet)
Anthrax (ein sehr guter hartet Abschluss des WE)

Das macht unterm Strich: 20 gesehene Bands. Festival-Auftritte sind zwar keine vollwertigen Konzerte, es hat sich aber auf jeden Fall gelohnt. So ergiebig war's für mich bisher noch nie!
 

HKO982

Parkrocker
Beiträge
1.438
Reaktionspunkte
0
Alter
41
Ort
Fernthal
/me hat gesehen:
H-Blockx (Move Yo!)
Machine Head (hat tierisch gerockt, Flynn erfand den Death Metal Prrrrrrrrrrrrost!)
The Roots (Geil. Nich nie so viele Leute aufeinmal tanzen gesehen. Beim jammen wurde kurzerhand das Seven-Nation-Army-Riff mit eingebaut. Fantastisches Konzert.)
Seeed (Spitze. Die Music Monks würd ich mir jederzeit wieder ansehen.)
Black Eyed Peas (*gähn* Langweilig)

Samstag:
Lostprophets (nur die letzten Lieder, lässt auf Schalke hoffen)
Jet (solide, die Menge rastete bei Are You Gonna Be My Girl aus)
3 Doors Down (Sagenhaft. Zum Glück auch alte Sachen wie Kryptonite gespielt).
Nickelback (geiles Metallica-Cover, war ganz okay).
Muse (Phänomenal. Beste Band dieses Jahr.)
Faithless (Nicht so dolle, hatte mir nach Erzählungen mehr erwartet.)
Red Hot Chili Peppers (leichte Soundprobleme, aber geile Show mit Laser etc).

Sonntag:
Kashmir (Fantastisch, vor ganz wenigen Leuten. Toll. The Aftermath eins meiner Lieblingslieder bei RaR 04).
Starsailor (Haben mir auch gut gefallen, besonders Alcoholic und Four To The Floor).
Linkin Park (Zum kotzen. Sorry, aber schlechtestes Konzert dieses Jahr.)
Die Toten Hosen (Campino mit bengalischem Feuer auf dem Dach der Center)

Top: DTH, RHCP, Kashmir
Flop: BEP
Top-Flop: Linkin Park