Wetterprognosen für Rock im Park

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Balu

Forums-Opa
Veteran
Beiträge
8.033
Reaktionspunkte
3.348
Alter
56
Ort
Stuttgart
warten wir mal ab ob es Nürnberg trifft... Gewitter sind ja immer recht lokal begrenzt, ist dann ein Glücksspiel.
Einfach auf die Videowände achten, der Veranstalter überwacht die lokale Wetterentwicklung permanent mit professioneller Frühwarnung. Dort wird angezeigt sobald sich etwas tut. Das ist sehr professionell
 

MsUnicorn

Parkrocker
Beiträge
1.183
Reaktionspunkte
636
Alter
37
Ort
LA
für Neumarkt ist Samstag Abend Gewitter angesagt. Bisher hat man davon in Nürnberg immer herzlich wenig mitbekommen. Die Vorhersagen spalten sich derzeit auch noch. Aber machen kann man dann ohnehin nichts. So ne kurze Abkühlung scheint auch sicherlich beizeiten willkommen zu sein. 07:30 und mir is jetzt schon ordentlich warm - und ich Sitz (noch) nicht im Zelt
 

flutschstuhl

Parkrocker
Beiträge
264
Reaktionspunkte
94
Alter
35
Ort
Karlsruhe/Stuttgart
Zum letzten mal :D Dafür etwas ausführlicher.

rip14.jpg

15,8h Sonne o.o. Auf jeden Fall Schutz mitnehmen.


rip15.jpg


4,6l/m² regen und trotzdem 14h Sonne. Regen leider erst abends:
rip151.jpg



Sonntag etwas kühler, weniger Sonne.

rip16.jpg


Regen beginnt allerdings bereits nachmittags:
rip161.jpg



Da bin ich mal gespannt, wie das am Ende wirklich aussieht. Lohnt sich aber auf jeden Fall morgens nach den aktuellsten Wetterprognosen zu schauen um nicht abends durchnässt im Zelt zu liegen.
 

Leena

Parkrocker
Beiträge
184
Reaktionspunkte
53
Alter
26
Hoffe nur, dass am es Vormittags Sonnig genug ist, dass die nassen Sachen von Vorabend wieder gut trocknen
 

Redsea

Parkrocker
Beiträge
2.003
Reaktionspunkte
337
Alter
35
Ort
Osnabrück
und nochmal ein wetterochs update:

Am Donnerstag bestimmt ein Hoch unser Wetter. Es bleibt niederschlagsfrei und maximal werden 26-27 Grad erreicht. Die Bewölkungsverhältnisse sind immer noch nicht ganz geklärt. Manche Wettermodelle können keine einzige Wolke ausmachen (100% Sonnenscheindauer), während bei anderen immer wieder mal flache Quellwolken die Sonne verdecken (60% Sonnenscheindauer). Der schwache Wind weht aus wechselnden Richtungen.

Eine klare Sache: Am Freitag ist es bei einem schwachen bis mäßigen Südostwind sonnig, trocken und 30 Grad heiß.

Noch heißer ist es am Samstag mit maximal 31-32 Grad. Am Samstagabend oder erst in der Nacht zum Sonntag erreicht uns von Nordwesten her eine Kaltfront. In ihrem Vorfeld muss ab dem Nachmittag mit der Bildung einzelner Gewitter gerechnet werden. Labilität und Feuchtigkeit sind in der höchsten Liga angesiedelt, d.h. es besteht die Gefahr schwerer Unwetter.

Für den Sonntag deutet sich ein abkühlender und trockener Nordwind an. Es ist wolkig bis heiter und trocken bei maximal 26 Grad.

In den Nächten zum Donnerstag und zum Freitag kühlt es auf 9, in den nachfolgenden Nächten auf 13 Grad ab.
 

NAIL

Parkrocker
Beiträge
1.491
Reaktionspunkte
285
Alter
52
Ort
Schwäbisch Hall
warten wir mal ab ob es Nürnberg trifft... Gewitter sind ja immer recht lokal begrenzt, ist dann ein Glücksspiel.
Einfach auf die Videowände achten, der Veranstalter überwacht die lokale Wetterentwicklung permanent mit professioneller Frühwarnung. Dort wird angezeigt sobald sich etwas tut. Das ist sehr professionell
genau so, kann sein das es zB in Roth schüttet aber bei uns nichts zu merken ist. Regencape ist dabei, also alles gut
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.