aber es heisst doch ROCK im Park

S

Skizzler

vielleicht hab ich mich falsch ausgedrückt - aber von den lyrics her ist es einfacher "spaß zu haben" als z. b. bei heaven shall burn

vergleicht man hier also mal die lyrics von z. B. bleib in der schule mit endzeit von heaven shall burn, kann man "leichter" das hirn ausmachen - auch wenn beide tieferen sinn haben. ^^

die bands wie K.I.Z machen es ja ohnehin sehr "gerissen"
 

McLeo

Parkrocker
Beiträge
12.304
Reaktionspunkte
6.240
Ort
Augsburg
Ich verstehe die ganze Diskussion nicht.

Freitag hätte man von der ersten bis zur letzten Band auf der Alterna doch ausschließlich Rock hören können, Samstag auf der Center ebenfalls ausschließlich und Sonntag, ja da hätte man manchmal die Bühne wechseln müssen.
 

gfc

Schönwetter Camping-Prophet
Administrator
Beiträge
16.240
Reaktionspunkte
2.556
Alter
41
Ort
Aarau
Website
www.parkrocker.net
Nope, das kann der Grund nicht sein ;) Auch mit 47 hört man durchaus noch Neues

Man kann glaube ich guten Gewissens behaupten, dass Du eher nicht dem typischen 47jährigen entsprichst.

Ich hör auch gern neues, aber eher neues ausm genre rock und metal. . . .;)

Die Welt in den 80er war ja schön einfach. Die Frisuren scheisse, aber dafür waren die Genres doch relativ scharf abgegrenzt.

Heute finde ich es schwierig, die Grenzen zwischen den Genres zu definieren. Ich geb dir paar Beispiele:
Da hast Du Muse - eine klare Rock Band - die sich gerne mal bei Elektro und Dubstep etc. bedienen.
Oder Rage against the Machine oder Limp Bizkit: Rock mit Rap oder HipHop mit Gitarren-Riffs? Ist halt schwierig.
Oder the lumeneers. Schon auch Rock, aber eigentlich doch wieder Irish Folk?
Oder Apocalyptica? Metal mit Cellos? Wer denkt sich den so was aus? Oder die alten Herren von Metallica mit dem S&M Album?

All die Bands fusionieren Genres. Und es ist einfach geil. Du hast Deinen Musikgeschmack. Und klar, wenn Dir halt Rock im Park nicht mehr zusagt, ist das völlig ok. Ich find es einfach schade, wenn man wegen ein paar Scheuklappen sensationelle Bands verpasst.
 

TheEmperor

Zu Gast bei Freunden
Moderator
Beiträge
13.792
Reaktionspunkte
5.054
Alter
37
Ort
Ostwig (Sauerland/NRW)
Sehe es wie McLeo. Jeden Tag waren auf irgendeiner Bühne genug Rock und Metalbands...auch gute! Also eigentlich kein Grund sich zu beschweren.
So Krams wie Trailerpark, Marsimoto oder K.i.z. sind nunmal gerade bei den jüngeren Besuchern total beliebt. Also warum nicht 1 Tag auf 1 Bühne 1 Programm damit füllen? Ich bin auch nich der größte Fan davon, aber wenn zwischendurch mal aus dem Nachbarcamp "boom boom boom ich bring euch alle uum" dröhnt, muss ich dann doch auch mal lachen^^
 

metalsuzan

Mama Said
Beiträge
1.231
Reaktionspunkte
67
Genremix wie bei limp bizkit und rage against the machine find ich total geil, auch apocalyptica und s&m find ich richtig gut, ich mag auch was david garett mit seiner geige so alles veranstaltet. . . .etc. übrigens gabs den genremix klassik/hardrock meines wissens auch schon zu früheren zeiten. . . ich hör auch gern blues, reggea und afrikanische musik, bin also nicht völlig einseitig veranlagt, aber das oben erwähnte boum boum boum ich bring euch alle um, damit wurden wir aufm campingplatz dauerbeschallt und noch irgendsoein könig von den alpen scheiß, war ja anfangs wirklich zum schmunzeln, aber auf dauer sehr nervtötend ;):wohow:
 
  • Like
Reaktionen: Dracena

metalsuzan

Mama Said
Beiträge
1.231
Reaktionspunkte
67
Jajaja, macht euch ruhig alle lustig über mich , ich wollt halt mal meine meinung kundtun, auch wenns nicht gerade populär ist. . . :p:mrgreen:;)
 

gfc

Schönwetter Camping-Prophet
Administrator
Beiträge
16.240
Reaktionspunkte
2.556
Alter
41
Ort
Aarau
Website
www.parkrocker.net
Jajaja, macht euch ruhig alle lustig über mich , ich wollt halt mal meine meinung kundtun, auch wenns nicht gerade populär ist. . . :p:mrgreen:;)

Siehst du mich lachen?
image.jpg



:mrgreen:
 

Frankenstolz

Forenstolz
Beiträge
10.640
Reaktionspunkte
2.231
Alter
34
Ort
Weidhausen b. Coburg

Zustimmung erforderlich

An dieser Stelle befindet sich ein eingebetteter Inhalt eines externen Anbieters (z. B. von YouTube oder Vimeo).

Um diesen eingebetteten Inhalt anzuzeigen, benötigen wir deine Zustimmung zum Setzen von Drittanbieter-Cookies.

Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung.

Der gute Brain Damage hat mal die Line Ups vom Ring seit der ersten Ausgabe 1985, bis zum letzten Jahr unter die Lupe genommen, und da zeigt sich ganz eindeutig auf, das es damals schon kein reines Rock und Metal Festival, sondern eher ein Festival der verschiedensten Musikgenres war.