Allgemeiner Festival-Thread 2021

Dieses Thema im Forum "Festivals 2021" wurde erstellt von vorsicht_bissig, 27. Mai 2021.

  1. thedoomass

    thedoomass Parkrocker

    Beiträge:
    3.773
    Zustimmungen:
    975
    Ort:
    Ingolstadt
    Zu den Aussagen bezüglich der fehlenden Kommunikation beim Breeze: ein einfaches Nein hätte genügt. Kann man ja nicht erwarten, dass man in der aktuellen Situation vollumfängliche Zusagen zur Durchführung gibt, auch wenn das Konzept erstmal wasserdicht erscheint.
     
  2. vorsicht_bissig

    vorsicht_bissig Parkrocker

    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    489
    Geschlecht:
    männlich
    Die Fusion findet nun anscheinend doch in 3 Etappen á 10.000 Besucher zwischen 20.08 und 19.09 als Plan:et C alpha/beta/gamma statt.

    Auch hier sach ich ma: Viel Erfolg beim flach halten der Kurve!
    Bleibt zu hoffen das sich, dort in erster Linie -bis dahin- vollständig geimpfte Leute tummeln. Wäre ja prinzipiell denkbar.
     
    Snakecharmer22 und Gledde gefällt das.
  3. Dutzendteichente

    Dutzendteichente Parkrocker

    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    98
    Geschlecht:
    männlich
    In unseren Nachbarländern gibt es im Juli/August schon wieder sehr schöne Festivals. Für Genesene, Geimpfte und Geteste ohne Einschränkungen in Österreich, Niederlande, Belgien u.a. Gerade für viele Metaler sicher interessant:
    Dynamo Metal Festival Niederlande:
    Loud Noise | We like it loud!
    Alcatraz, Belgien:
    home
    Area53 Österreich:
    AREA 53 - Festival findet statt!! | News bei Stormbringer.at
    ...
    Da werden dann viele hinfahren, die sich darüber aufregen dass es in Deutschland so langsam voran geht und keine Perspektiven für die Kultur geschaffen werden, kann ich mir vorstellen.
     
  4. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    11.986
    Zustimmungen:
    5.926
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Also nochmal 30.000 Tickets verkaufen ohne eine Genehmigung zu haben?

    Herzlichen Glückwunsch, so kann man sich auch gesunden lassen.

    "Angesichts der aktuellen Entwicklung und mit unserem bereits für die Fusion entwickelten und jetzt angepassten Test- und Hygienekonzept, sind wir uns sicher, dass wir Covid-safe feiern können und Plan:et C auch genehmigt bekommen. Zur Not werden wir dies vor Gericht erstreiten."
     
  5. Dutzendteichente

    Dutzendteichente Parkrocker

    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    98
    Geschlecht:
    männlich
    Ich finde es richtig so, dass sie gegebenfalls klagen. Wenn die Veranstalter immer auf die Politik in Deutschland warten geht nie was vorwärts. Und die potentiellen Besucher gehen dann eben auf Festivals in die Nachbarländer. Die erlauben jetzt wirklich alle der Reihe nach immer mehr. Oder sie fliegen nach Malle und Bulgarien zum Party machen.
    Falls wider Erwarten im Spätsommer die Situation doch schon wieder schlechter sein sollte, zB wegen der Delta Variante, muss man es eben wieder absagen. Aber immer nur auf größte Sicherheit zu setzen in Deutschland halte ich für nicht praktikabel. Allein weil wir nicht isoliert sind in Europa. Ich finde eher man sollte den Sommer mit größtmöglicher Sicherheit, 3G usw. für möglichst viele Open Airs nutzen. Ansonsten kommen dann im Herbst, wenn Indoor angesagt wäre, wieder irgendwelche Mutanten und das kulturelle Leben liegt noch 8 Monate flach. Da sollte man meiner Meinung nach jetzt zumindest den Sommer nutzen.
     
    el-basso und Snakecharmer22 gefällt das.
  6. Snakecharmer22

    Snakecharmer22 Parkrocker

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    807
    Wir nähern uns langsam dem einstelligen Inzidenzbereich, in meiner Heimatstadt Bamberg lag er gstern bei 0 und es gibt keine Anzeichen, dass dies in kommender Zeit nicht auch bundesweit machbar ist.

    Wenn Ende des Sommers alle ihr Impfangebot erhalten haben, sollten Großveranstaltungen aller Art möglich sein. Deswegen um Himmels willen, lässt die Veranstalter planen und erlaubt Festivals in entsprechender Größenordnung.

    Ich hoffe das bei entsprechender Sturheit der Politik sich da langsam mal eine juristische Mobilmachung seitens der Festivalbetreiber entwickelt.

    Hoffen wir mal, dass für den Sommer da noch irgendwas zu retten ist.
     
    Dutzendteichente gefällt das.
  7. Lutz

    Lutz Parkrocker

    Beiträge:
    1.846
    Zustimmungen:
    410
    Ein Blick nach England genügt um zu sehen, dass es leider nicht so einfach ist. Das ganze ist erst vorbei, wenn ein Großteil der Weltbevölkerung geimpft ist.
     
  8. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    11.986
    Zustimmungen:
    5.926
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Alle Daten aus England sprechen dafür, dass es keine Frage ist, ob Delta eine vierte Welle verursacht, sondern wann und da diese Variante leider sehr viel weniger auf nur eine Impfung anspricht, reicht auch kein Impfangebot bis Mitte August.

    (neueste Daten vom RKI legen nahe, dass sich auch bei uns Delta verdoppelt hat in der letzten Woche und sogar schon im August dominant werden könnte in Kontinentaleuropa)

    Großveranstaltungen haben auch noch diesen Spätsommer und Herbst ein massives Potenzial, dass sie Superspreader Veranstaltungen werden, insbesondere wenn Camping erlaubt ist, keine Sitzplatzpflicht und keine Maskenpflicht herrschen

    Ich würde stark davon abraten, mir Tickets für ein Festival Anfang September zu kaufen. Mit einer ziemlich großen Wahrscheinlichkeit wird das aus meiner Sicht nämlich nicht stattfinden können.
     
    Lutz gefällt das.
  9. matze616

    matze616 Kommt noch was?

    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    903
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Aber in Deutschland tut man gerade so als ob jeder wieder schon dieses Jahr komplett zur Normalität zurück will. Es geht doch jetzt erstmal darum den Sommer mit Veranstaltungen für Geimpfte, Getestete und Genesene in einem kontrollierten Umfeld stattfinden zu lassen. Wenn man dass den Leuten nicht anbietet wird sowas eben im Privaten ohne Kontrolle gemacht, da hab ich dann lieber ersteres :manshrug:

    EDIT: Liveblog: ++ Intensivbettenzahl laut DKG korrekt angegeben ++
    Hier noch ein Link der ganz gut zeigt wie man es machen kann. Aber ich habe eben hierzulande noch nicht mal von solchen Versuchsreihen gehört, bzw. läuft das ganze erst im Moment sehr langsam an
     
    Dutzendteichente gefällt das.
  10. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    11.986
    Zustimmungen:
    5.926
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Es findet doch ganz viel statt wieder. Aber müssen es denn echt mehrtägige Festivals sein mit fünfstelliger Besucherzahl?

    Total sympathisch finde ich beispielsweise Konzepte wie in Nürnberg für Ende Juni bis Ende Juli.
     
    Lutz gefällt das.
  11. matze616

    matze616 Kommt noch was?

    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    903
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Wenn von diesen bei konsequenter Überwachung und nach vorheriger wissenschaftlicher Untersuchung keine Gefahr ausgeht, dann ja ist auch sowas in Ordnung. In Deutschland eben vielleicht erst im August/September, in der Hoffnung das entsprechende Untersuchungen gemacht werden und die Politik auch den ernsthaften Willen zeigt sich damit auseinanderzusetzen.
     
  12. Gunga

    Gunga Parkrocker

    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    1.643
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Holderbank - Schweiz / Berlin
    und sowas kannst du nur in komplizierten Computermodellen versuchen abzubilden und zu erforschen. Und das Ergebnis ist dann immer so ein "ist wahrscheinlich ungefährlich" oder "wird wahrscheinlich ein Spreaderevent". Und die Gefahr von diesem "wahrscheinlich" wäre mir persönlich zu hoch.
    Andere wissenschaftliche Untersuchung gibt es noch nicht.
     
  13. matze616

    matze616 Kommt noch was?

    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    903
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Nein, dafür gibt es Präsenzveranstaltungen ohne Abstand und Masken in Kooperation mit Universitäten, damit sowas im Nachhinein untersucht werden kann ob sich Leute angesteckt haben. Zum Beispiel hier aus Liverpool: Liverpool covid pilot events 'had no impact' on virus spread
    Ich weiß jetzt nicht warum man hier nicht auf die Wissenschaft hören sollte
     
  14. Dutzendteichente

    Dutzendteichente Parkrocker

    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    98
    Geschlecht:
    männlich
    Gleiches gilt für Barcelona:
    Barcelona concert for 5,000 people was not a coronavirus superspreading event, study finds
    Und das war Indoor während der Corona Saison wohlgemerkt. Open Air im Sommer hätte ich da noch weniger Bedenken.
     
    #55 Dutzendteichente, 11. Juni 2021
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2021
  15. harry2511

    harry2511 Parkrocker

    Beiträge:
    4.005
    Zustimmungen:
    1.359
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Puh. Ich selbst bin auch eher auf der Seite, dass es jetzt diesen Sommer noch kein Festival sein muss, aber dann kommt dieses US Festival hier um die Ecke und drückt einem ordentlich eins rein in der timeline. Neid Faktor eskaliert nicht nur weil das ganze im September stattfinden soll, sondern weil man von einem derartigen Lineup (insbesondere auch hinsichtlich der running order und den damit einhergehenden Spielzeiten) hierzulande nur träumen kann.

    [​IMG]
     
  16. Lutz

    Lutz Parkrocker

    Beiträge:
    1.846
    Zustimmungen:
    410
    Mag sein, dass ich vielleicht etwas zu naiv denke und in meiner Situation wirklich leicht reden habe, aber ich finde, dass man sich jetzt einfach dieses halbe Jahr bis Jahr bis alle zweit- bzw. Drittgeimpft sind zusammenreißen sollte und auf derartige Großveranstaltungen verzichten sollte.
    Natürlich gehen mir Konzerte auch ab, aber lieber verzichte ich noch ein wenig und in nem Jahr haben wir eine normale Festivalsaison, die ziemlich sicher auch safe ist. Man kann viele Sachen machen, wie in nen Biergarten gehen oder daheim ne Grillfeier, aber Konzerte mit 5000 plus Besuchern halte ich nicht für angebracht, zumal Delta hier gnadenlos zuschlagen wird, wenn sie sich in Europa etabliert hat (was nicht mehr allzu lange dauern dürfte).
    Daher sehe ich das genau die McLeo. Konzerte wie die Strandkorb-openair Reihe finde ich eine tolle Möglichkeit, dass man Kultur abbekommt, die Künstler und andere Beteiligte etwas verdienen können und man sich und andere keiner Gefahr aussetzt. Wilde Festivals, ohne Abstand, ohne Maske, mit massenweise Alkohol müssen jetzt nicht sein und sind sicherlich auch keine gute Idee, wenn man an die massiv gesteigerte Übertragbarkeit von Delta denkt.
     
  17. vorsicht_bissig

    vorsicht_bissig Parkrocker

    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    489
    Geschlecht:
    männlich
    Die Foo´s werden nächsten Sonntag im New Yorker Madison Square Garden spielen. 20.000 Besucher -> 20.000 Geimpfte. Personen unter 16J. für die es noch keine Impfe gibt dürfen mit einem Test rein.
    Finde ich ne korrekte Aktion zum passenden Zeitpunkt.

    Dafür werden sie von Impfgegnern als "Spalter" beschimpft. Bin überzeugt damit werden sie gut klar kommen :lol:

    Corona: Foo Fighters-Gig nur für Geimpfte – laut.de – News
     
    Gunga, Lutz, DuckieW und einer weiteren Person gefällt das.
  18. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    11.986
    Zustimmungen:
    5.926
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Laut britischen Medien verschiebt die Regierung die geplanten Lockerungen von 21. Juni um minimum einen Monat auf 19. Juli.

    Die Fälle haben sich alleine in der vergangenen Woche verdreifacht.

    Vermutlich diskutieren wir im September leider wieder über ganz andere Dinge als Festivals mit 10.000 Besuchern.
     
    Gunga gefällt das.
  19. TonyMac

    TonyMac Parkrocker

    Beiträge:
    8.002
    Zustimmungen:
    3.669
    Ort:
    Beat City
    Diese News war sogar der Tagesschau einen Beiträge im Corona-Live-Ticker wert vor einigen Tagen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden