Allgemeiner Festival-Thread 2021

Dieses Thema im Forum "Festivals 2021" wurde erstellt von vorsicht_bissig, 27. Mai 2021.

  1. RIP_Tobi

    RIP_Tobi Parkrocker

    Beiträge:
    1.630
    Zustimmungen:
    815
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Ist halt auch ein Freitag. Da brauch man nicht viel erwarten außer 3-4 Bands oder? Die Abreise ist dann eh wieder richtig mies.
     
  2. Mike1893

    Mike1893 Parkrocker

    Beiträge:
    2.274
    Zustimmungen:
    1.312
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    FFM
    Man hat ja schließlich schon Rock'n Heim an die Wand gefahren. Find es schade, der Hockenheimring hat schon Festivalpotenzial
     
  3. einsiedler

    einsiedler McChrystal's Promoter
    Moderator

    Beiträge:
    11.382
    Zustimmungen:
    8.752
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Einsiedeln
    Ok, dann bin ich wohl doch nicht dabei... :mrgreen:
     
  4. Diablo0106

    Diablo0106 Parkrocker

    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    645
    Geschlecht:
    männlich
    Philter und Dutzendteichente gefällt das.
  5. Dutzendteichente

    Dutzendteichente Parkrocker

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    130
    Geschlecht:
    männlich
  6. Frankenstolz

    Frankenstolz Forenstolz

    Beiträge:
    10.262
    Zustimmungen:
    2.049
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Weidhausen b. Coburg
    Ich wünsche mir ja eh schon seit längeren einen Deutschen Ableger!!!8)
    Von daher wird das ganze auf jeden Fall mal im Auge behalten!!!:)
     
    #166 Frankenstolz, 1. August 2021
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2021
  7. bgoeni

    bgoeni Parkrocker

    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    23
    Abgesagt.
     
  8. Dutzendteichente

    Dutzendteichente Parkrocker

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    130
    Geschlecht:
    männlich
    Clubbetreiber fordern Ende der Corona-Beschränkungen
    Volle Zustimmung dazu. Wenn man das jetzt nicht zeitnah umsetzt sollte man jedenfalls so ehrlich sein und zu Mitarbeitern in der Konzertbranche, Künstlerinnen und Künstlern sagen "Leute sucht euch einen anderen Job". Weil ich sehe keinen Grund warum die Konzertbranche zu einem späteren Zeitpunkt wieder so arbeiten können sollte wie vor der Pandemie, wenn es jetzt dann unter diesen Bedingungen nicht gehen soll. Was soll denn noch passieren?

    "Angesichts des Impffortschritts fordern die deutschen Musikclub-Betreiber ein Ende der Corona-Einschränkungen für den Indoorbereich ab Oktober. Da sich mittlerweile jeder impfen lassen könne, entfalle die rechtliche Grundlage, "weiterhin Grundrechte und die freie Berufsausübung einzuschränken", teilte der Verband der Musikspielstätten in Deutschland (LiveKomm) am Mittwoch in Hamburg mit. Der steigende Impffortschritt und das geringere gesamtgesellschaftliche Risiko müssten sich in Öffnungsschritten und angepassten Maßnahmen abbilden.
    LiveKomm forderte die sofortige Aufhebung der Masken- und Abstandspflicht für Live- und Clubveranstaltungen. Bis zur Aufhebung aller Einschränkungen am 1. Oktober sollte den Clubs eine Auslastung von 100 Prozent erlaubt sein, wenn sich nur Genesene oder Geimpfte in den Innenräumen aufhalten. Wenn auch negativ getestete Gäste hinzukommen, solle die Auslastungsgrenze auf 50 Prozent fallen. "
     
  9. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.076
    Zustimmungen:
    5.994
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Lutz gefällt das.
  10. Dutzendteichente

    Dutzendteichente Parkrocker

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    130
    Geschlecht:
    männlich
    Haben die nur Geimpfte reingelassen?
    Was würdest Du machen?
    Also würdest du Künstlerinnen und Künstlern und der Musikbranche jetzt sagen "sucht euch einen anderen Beruf"? Die Leute werden ewig hingehalten und haben es jetzt verdient, dass man ihnen langsam reinen Wein einschenkt.
    Ich sehe wirklich nicht was man zusätzlich zu alle impfen die wollen und dann nur Geimpfte reinlassen jemals noch machen soll.
     
  11. bgoeni

    bgoeni Parkrocker

    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    23
    Nein, man ist auch mit einem negativen Test reingekommen, ist jetzt aber auch schon 3-4 Wochen her das alles wieder zu ist in den Niederlanden.
     
  12. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.076
    Zustimmungen:
    5.994
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Ich würde den Leuten großzügige Hilfen zukommen lassen, ihnen dafür danken, was sie wegen einer schlimmen und ultra nervigen Krankheit ertragen und ihnen sagen, dass sie wieder öffnen dürfen, sobald dieser ganze Mist vorbei ist.

    Leider ist er das aber noch nicht und indoor Party ist leider Gottes der Endgegner, bei Delta sowieso.

    Wenn wir indoor Party breitflächig oder gar Inzidenz unabhängig erlauben, wird der Herbst und Winter katastrophal - leider.
     
  13. Dutzendteichente

    Dutzendteichente Parkrocker

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    130
    Geschlecht:
    männlich
    Und wann ist dieser ganze Mist vorbei, wenn die Impfungen angeblich nicht ausreichend helfen sollten? Sind wir ehrlich, nie. Warum sollte das Virus verschwinden. Dann müsste man, konsequent weitergedacht, die Live-Musikbranche kontrolliert abwickeln, wie den Kohleabbau in Deutschland.
    Ich bin mir aber sicher dass die meisten Länder der Welt die Wirksamkeit der Impfungen nicht so interpretieren werden wie du.
     
  14. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.076
    Zustimmungen:
    5.994
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Das Stichwort/Zauberwort ist pandemisch und endemisch. Ich empfehle dir, dich da einzulesen.

    Wir sind noch nicht an dem Punkt, an dem wir gewonnen haben und mit einer Öffnung der indoor Party verschieben wir den Sieg stark nach hinten. Das ist volkswirtschaftlich überaus kontraproduktiv.
     
  15. Funkyandy

    Funkyandy Mach mir den Hirsch

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    1.071
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Der negative Test in den Niederlanden konnte übrigens, anders als in Deutschland, ganze 48 Stunden alt sein. Nur mal so zur Einordnung, warum das u.a. in den Niederlanden alles nicht so toll geklappt hat.
     
  16. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.076
    Zustimmungen:
    5.994
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Es klappt nicht nur in den Niederlanden nicht.
     
    Lutz gefällt das.
  17. Lutz

    Lutz Parkrocker

    Beiträge:
    1.860
    Zustimmungen:
    430
    Finde es immer wieder bemerkenswert, wie viele deutsche Bürger glauben, dass die gleiche Maßnahme bei uns nicht so negative (oder auch positive) Auswirkungen haben könnte wie in vergleichbaren Ländern.
    Fakt ist: - Jede Menge Menschen noch nicht geimpft
    - Impfschutz lässt besonders in der vulnerablen Gruppe nach ca. 6 Monaten nach (was jetzt so langsam sein dürfte)
    - Delta ansteckend wie Windpocken (extrem)
    - bei Öffnungen (siehe Florida) und Erlassen der Maskenpflicht steigt die Zahl der schweren Verläufe auch bei jungen Menschen

    Logische Schlussfolgerung: Abstand, Masken, Großveranstaltungsverbot, Impfauffrischung, Tests (auch für Geimpfte und nur PCR) wird uns noch lange bleiben und da hilft es auch nicht ungeduldig und unvernünftig zu werden.
     
    chaoZ gefällt das.
  18. matze616

    matze616 Kommt noch was?

    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    918
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Corona: Bislang keine Infektionen in Ravensburger Clubs
    In Ravensburg klappt das ganze sehr gut. Sieht so aus als wäre das Konzept und die enge Kontrolle eben das wichtigste.
     
    Dutzendteichente gefällt das.
  19. Dutzendteichente

    Dutzendteichente Parkrocker

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    130
    Geschlecht:
    männlich
    Gilt andersrum aber genauso. In UK seit Aufhebung aller Maßnahmen die Zahlen im freien Fall. Wollen viele auch nicht glauben. Das Ganze ist reichlich unberechenbar. Das einzige was man ziemlich sicher weiß ist dass man geimpft nur noch mit verschwindend kleiner Wahrscheinlichkeit ernsthaft erkrankt.
     
  20. Dutzendteichente

    Dutzendteichente Parkrocker

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    130
    Geschlecht:
    männlich
    Welches Szenerio von "pandemisch" hast du für deine Argumentation im Kopf? Gibt ja so reichlich in der Wissenschaft diskutierte Szenarien was passieren kann...
    Was ich bedenklich finde: du hast oben gestern suggeriert dass man als Geimpfter Angst vor Ungeimpften haben müsste. Das ist nach allem was man weiß schlicht falsch. Man wird geimpft mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit nicht mehr erkranken. Damit streust du Misstrauen an der Impfung. Gibt leider schon genug die der nicht vertrauen. Und jetzt genauso: wenn in einem Club nur Geimpfte sind wird dadurch nach allem was wir zur Wirksamkeit der Impfungen wissen nichts passieren. Davon wird sicher kein Druck auf das Gesundheitssystem entstehen. Vielleicht hab ich dich aber auch falsch verstanden?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden