Crowdsurfen - Was haltet ihr davon ???

Was haltet ihr von Crowdsurfen ???

  • Absolut geil! Gehört zu jedem Festival!

    Stimmen: 35 23,6%
  • Ja, toleriers bei anderen, weil ich es selber gern mal bei einer meinen Lieblingsbands mache

    Stimmen: 30 20,3%
  • Toleriers, aber wenn die Surfer mir aufm Kopf rumsappen, is aus!

    Stimmen: 56 37,8%
  • Crowdsurfen is gefählich und nervt nur noch! Weg damit!

    Stimmen: 27 18,2%

  • Umfrageteilnehmer
    148

t5chok4

Parkrocker
Beiträge
1.162
Reaktionspunkte
136
Alter
35
Ort
Bamberg
Nachdem sich seit dem letztjährigen Verbot des Crowdsurfens die Meinungen darüber immer mehr teilen, wollte ich mal allgemein in die Runde fragen, was ihr davon haltet!
 

arm3nia

Parkrocker
Beiträge
3.319
Reaktionspunkte
2.084
Alter
33
Ort
Toxicity
is schon geil, gehört natürlich auch zu nem geilen konzert
aber wenns dann halt irgendwann mal zuviel wird nervts einfach nur noch
Im Prinzip ist mit diesen zwei Sätzen schon alles gesagt.
Grundsätzlich machts mir nix aus ab und zu mal die Arme in die Luft zu strecken und diverse Körperteile in Richtung Bühne zu bewegen.
Aber wenn es dann so extrem wird wie beispielsweise letztes Jahr bei Offspring machts wirklich keinen Spaß mehr. Und das Verbot kann ich in solchen Situationen schon verstehen, weil halt irgendwann auch einfach die Securitys überfordert sind, wenn so viele Leute auf einmal kommen.
Ich selbst hatte eigentlich noch nie den Wunsch Crowdsurfing zu betreiben, vor allem wenn ich dran denke wie viele Leute da letztes Jahr doch einfach mal auf den Boden gekracht sind.
Aber is natürlich was anderes wenn man zum Beispiel zu später Stunde vorne im Wellenbrecher ist, da kommt man ja anders praktisch nicht mehr raus.
Ich brauchs also nich, hab aber auch nichts dagegen.
 

TonyMac

Parkrocker
Beiträge
8.101
Reaktionspunkte
3.753
Ort
Beat City
voted for: Ja, toleriers bei anderen, weil ich es selber gern mal bei einer meinen Lieblingsbands mache!

bis jetzt hab ichs 2mal bei einem konzert gemacht, das war millencolin während 'no cigar' am frequency 07 (nicht eine meiner lieblingsbands, aber das lied und die stimmung war klasse)! war super! ich war ziemlich betrunken, sonst hätte ichs wahrscheinlich nicht gemacht... in dem moment war mir aber total danach :lol:

meistens is bei mir eh der wellenbrecher in der nähe... und auf so 5 meter crowd-surfen is auch gschissen...

ich hab also nix dagegen, gehört zu einem rock-konzert/festival dazu! is klar, dass es bei ruhigeren oder unpassenden acts/bands scheiße ist!

edith: stimmt, irgendwann wirds einfach zu viel... wenn ständig einer von hinten angerauscht kommt nervts richtig...
 
Zuletzt bearbeitet:

icedearth

The American Dream
Beiträge
13.976
Reaktionspunkte
4.036
Alter
43
Ort
USA/Deutschland
Ich habe eigentlich nichts dagegen aber irgend wan reicht es auch. Wenn es zuviele crowdsurfer gibt dan wird gefaerlich und es nervt!

2006 bei Metallica konnte man der show nichtmal geniesen weil jeder 2 sek. kamm eine crowdsurfer der ganz vorne wohlte. Die Freundin von meine kumpel hat ihre finger gebrochen als eine Crowdsurfer auf sie landete.

Irgend wan wird es zuviel und doff.

Und die leute die sagen egal das leute verletzt werden (wenn man die risiko nicht macht will, dann soll man nicht zu eine konzert gehen) sind auch FALSCH! Man geht zu eine konzert um spass zu haben, und nicht angst zu haben das jemanden sie verletzt!
 

Hägar

Parkrocker
Beiträge
6.175
Reaktionspunkte
1.132
Alter
35
dafür dass das letztes jahr verboten gewesen sein soll, wurde das aber scheinbar sehr tolleriert.

Mich kotzen Crowdsurfer einfach nur an, weil immer die in Springerstiefeln meinen das machen zu müssen, grad für brillenträger ist sowas wirklcih sch.. da man echt angst haben muss das was kaputt geht (hatte glück brille war nur sehr sehr verbogen)

edit: für rock im park 2009 oder andere festivals werde ich mir wohl kontaktlinsen zulegen müssen
 

Schorti

Parkrocker
Beiträge
122
Reaktionspunkte
1
Alter
33
ich finde man muss außerdem zwischen den surfern unterscheiden die es richtig machen und denen die einfach zu dicht sind um das zu machen!
Wenn der Surfer mit Körperspannung ankommt is das kein Problem den weiterzulupfen, aber wenn man für nen surfer seine ganze kraft braucht um den weiterzubringen dann hört sich der spaß auf...
Also leute immer schön die Spannung halten, dann kommt ihr überall hin!!!
lg
 

Funkyandy

Mach mir den Hirsch
Beiträge
3.816
Reaktionspunkte
1.178
Ort
Berlin
1. Gibt es leider zu viele Idioten, die wie schon angesprochen auf sehr unschöne Art das Crowdsurfen betreiben.

2. Versauen Crowdsurf-Lawinen (wenn dann plötzlich bei einem Song der Mitläufereffekt in Kraft tritt und einer nach dem anderen über dich hinwegsaust) oftmals die besten Konzert-Momente

3. Aus Sicht des Veranstalters sind die Verletzungen dann wohl auch zu viele geworden.

=> Abschaffung völlig okay, auch wenn ich selbst davor desöfteren mal gesurfed bin
 

Rushy

Parkrocker
Beiträge
1.710
Reaktionspunkte
310
Alter
34
Ort
Nürnberg
voted for: Ja, toleriers bei anderen, weil ich es selber gern mal bei einer meinen Lieblingsbands mache!

ich hab also nix dagegen, gehört zu einem rock-konzert/festival dazu! is klar, dass es bei ruhigeren oder unpassenden acts/bands scheiße ist!

edith: stimmt, irgendwann wirds einfach zu viel... wenn ständig einer von hinten angerauscht kommt nervts richtig...

dito ;) is denk ich alles gesagt ;)
 

firebass

Schon fast ein Großer
Beiträge
5.516
Reaktionspunkte
1.372
Alter
34
Ort
München
Hat mich letztes Jahr beiMetallica richtig angekotzt, hat einem viel versaut, bei offspring davor fand ichs noch ganz cool, hat ein bischen von der miesen Show abgelenkt:mrgreen:

Sonst hat sichs Gott sei dank in normalem Rahmen bewegt.
 

onkelandy

Parkrocker
Beiträge
2.450
Reaktionspunkte
424
Alter
40
Ort
Ingolstadt
Solang es nich zuviel wird, absolut ok!
Bei Chilli Peppers 04 hats mich aber sowas von angekotzt, da is alle 10 Sekunden einer vorbei gekommen!
 

metalsuzan

Mama Said
Beiträge
1.231
Reaktionspunkte
67
Eigentlich hats mich bisher nie groß gestört.
Aber 2006 bei RaR bei Metallica wurde übertrieben. Es war soooo voll und soooo eng und hat nur noch genervt. Einige Leut sind leider einfach nur besoffen und rücksichtlos, da hört dann der Spaß auf!
 

horstiborsti

Parkrocker
Beiträge
259
Reaktionspunkte
14
mMn geht es einfach nur auf den sack wenn man ständig aufpassen muss dass man nicht nen springer auf seinen hinterkopf kriegt
 

philippk

Parkrocker
Beiträge
1.273
Reaktionspunkte
122
kommt auf die person an, die da über mich drübersegeln will - ich finde man sollte lieber ein höchstgewicht für solche späße einführen :lol:
andererseits finde ich ein verbot lächerlich, weil es sowieso keiner kontrolliert. genauso dumm, wie das verbot mit dem mastklettern
 

koessa

Parkrocker
Beiträge
5.716
Reaktionspunkte
1.101
Ort
Raveland
... vor allem wenn ich dran denke wie viele Leute da letztes Jahr doch einfach mal auf den Boden gekracht sind. ...

ich wurde letztes jahr rock im park gecrowdsurft..also ich hatte nicht wirklich ne wahl, ob ich will oder nicht, sondern wurde einfach hochgehoben..bin dann unglücklicherweise auch noch in ein pogopit gefallen. war sehr schmerzhaft.

allgemein schließ ich mich den anderen meinungen an.
 

Rille

Parkrocker
Beiträge
91
Reaktionspunkte
0
Alter
34
Ort
Fulda
Website
www.myspace.com
also im grunde hatte ich nie etwas dagegen, aber kommt manchmal auch echt auf die masse des surfers an... wenn dann zu viele crowdsurfen kann man die konzerte kaum noch genießen, ich selbst hatte auch schon nen verdacht auf ne gehirnerschütterung weil mir alle paar sekunden jemand an kopf getreten hat... und wenn einem dann alle paar sekunden der selbe klops aufn schädel kracht is nich sehr angenehm...

ich denke auch, dass ein grundsätzliches verbot nicht sehr viel bringen wird... wenn dann muss man konsequent bleiben und gleich beim ersten surfen das bändchen abschneiden und nicht erst nach androhung... die meisten können sich bei so vielen surfern eh nicht merken, wer schon mal dabei war und wer nicht...
 

icedearth

The American Dream
Beiträge
13.976
Reaktionspunkte
4.036
Alter
43
Ort
USA/Deutschland
also im grunde hatte ich nie etwas dagegen, aber kommt manchmal auch echt auf die masse des surfers an... wenn dann zu viele crowdsurfen kann man die konzerte kaum noch genießen, ich selbst hatte auch schon nen verdacht auf ne gehirnerschütterung weil mir alle paar sekunden jemand an kopf getreten hat... und wenn einem dann alle paar sekunden der selbe klops aufn schädel kracht is nich sehr angenehm...

Genau, wenn es zuviel wird, man kann das show nicht geniessen.

Dann gehört es nicht dazu ! Punkt