Der Top3/Flop3-Thread

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2015 - Musik" wurde erstellt von HackstockNBG, 8. Juni 2015.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HackstockNBG

    HackstockNBG HartStockNBG

    Beiträge:
    7.377
    Zustimmungen:
    2.839
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wendelstein
    Der patentierte Top3Flop3-Thread ist zurück.
    Schreibt hier eure Top3-Bands und Flop3-Bands mit einer kurzen Begründung rein.

    Top1: Marsimoto
    War das großartig. Für mich ganz klar der Auftritt des Wochenendes. So viel Druck, so geile Beats, der Wahnsinn.
    Top2: Beatsteaks
    Das beste Beatsteaks-Set das ich bisher hören durfte. Viel altes, kaum neues Zeug. Dazu überragende Cover von zwei überragenden Songs.
    Top3: KIZ
    Der gewohnte Abriss, leider etwas zu früh aufgehört, hätten 1-2 Songs mehr sein dürfen.

    Flop1: Deichkind
    Siehe @Jimmy Pop. Bin exakt der selben Meinung
    Flop2: Die Toten Hosen
    Definitiv weniger Energie geladen als 2012. Mir fehlte Wort zum Sonntag und diverse Kletteraktionen. Aber hey ich kann Campino auch verstehen. Er wird halt nicht jünger. Dafür ist es insgesamt immer noch sensationell was da abgeliefert wird.
    Flop3: Dass ich nicht bei Body Count reingekommen bin.
     
    #1 HackstockNBG, 8. Juni 2015
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2015
  2. MsUnicorn

    MsUnicorn Parkrocker

    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    584
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    südlich des Weißwoaschtäquators
    Top 3 - Reihenfolge beliebig:

    Foo Fighters - grandioses Konzert. Dave Grohl is auch einfach n sympathischer Typ. Aufs Ende zu etwas langatmig aber trotzdem eins meiner Highlights.

    Hosen - wenn auch schon etliche Male gesehen: einfach klasse. Ich war da irgendwie in meiner eigenen Welt und die Atmosphäre, das ganze drum herum, hat mich absolut begeistert. Die gefühlt kürzesten zwei Stunden des Wochenendes.

    Frank Turner - mein erstes Konzert des Wochenendes und hat einfach fantastische Laune gemacht.

    Flops:

    Donots - haben mich irgendwie enttäuscht obwohl sie eine meiner Favorites sind.

    Partyzelt!!!!! Donnerstag noch absolut genial, aber Electro das restliche Wochenende. Sehr schade
     
    juni und oma-hofeck gefällt das.
  3. chaoZ

    chaoZ Parkrocker

    Beiträge:
    10.073
    Zustimmungen:
    3.841
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    oberbayrisches Exil
    Top:

    - Skindred: immer einfach nur ein unfassbarer Abriss. Sind eine Bereicherung für jedes Festival.
    - Frank Turner: wahnsinnig sympathisch und perfekte Party bei Bier und Sonnenschein.
    - Motörhead: Muss sagen, dass ich von denen sehr überrascht war. Hatte sie zwar schonmal gesehen, aber diesmal fand ichs deutlich besser.
    - Hollywood Undead und Body Count: Auch ganz stark!

    Flop:

    was richtig Schlechtes hab ich eigentlich nicht gesehen, jedefalls nicht freiwillig (Bilderbuch :lol: ähm ja...)
    Nur ich war tatsächlich ein wenig von Slipknot enttäuscht. Es war zwar eigentlich solide, aber ich hatte irgendwie deutlich höhere Erwartungen.
     
  4. Jimmy Pop

    Jimmy Pop like a princess

    Beiträge:
    7.456
    Zustimmungen:
    4.398
    Ort:
    Nürnberg
    Top:

    1. Feine Sahne Fischfilet
    Ganz klar mein Highlight des Wochenendes! Freu mich auf die nächsten Jahre mit dieser Band!

    2. Marsimoto
    Hatte hohe Erwartungen, diese wurden übertroffen. Großer Abriss! Perfekt!

    3. Die Toten Hosen
    Hatte eigentlich nicht sooo lust drauf. Aber macht immer viel Spaß! Campino ist für mich einer der besten Frontmänner überhaupt.

    Flop:

    .
    1. Deichkind
    Hat mich unglaublich genervt. Auf Platte ja ganz cool für nebenbei. Aber eine so durch choreographierte Show macht mir einfach keinen Spaß.

    2. Beatsteaks
    Meine absolute Lieblingsband. Da geht nix drüber. Aber mit Rock im Park wird das irgendwie nix mehr. Wirken jedesmal lustlos auf dem Co-Head Slot. Wer die Einzelkonzerte kennt weiß, dass da 200% Steigerung möglich ist.

    3. Antilopen Gang
    Waren nicht wirklich schlecht, aber die Vorfreude war wohl zu groß. Setlist hat mir auch nicht so sehr getaugt. Sound war nicht cool.
    Wenigstens als letzten Song gab es "Anti Alles Aktion"..
     
  5. Skizzler

    Skizzler Guest

    TOP
    Skindred - war einfach ne geile stimmung, haben ordentlich gerockt
    Mallory Knox - wollte sie sehen, hatte se mir anders vorgestellt, werden aber definitiv öfter durch den player kullern, danke an denjenigen, der die hier mal gepostet hat mit lighthouse <3
    We Are Harlot - ich vergöttere danny worsnop, einer meiner top 3 idole.



    FLOP:
    Slipknot - leistung grundsätzlich ja gut, aber irgendwie... nicht so wie se könnten, lag vielleicht ander stage, der crowd, keine ahnung, wars dieses jahr irgendwie nicht
    enter shikari - war scheiße, weil ich sie nicht sehen konnte, halle voll.
     
  6. Lahri

    Lahri Parkrocker

    Beiträge:
    1.631
    Zustimmungen:
    244
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bierstadt Bamberg
    da ich nur einen Tag dort war kann ich nur über diesen urteilen:

    top:
    While she sleeps (leider zu kurz)
    tote hosen
    motionless in white - kannte ich vorher nicht, ging aber ganz gut ab.

    flop:
    Rise Against - war mal eine meiner absoluten Lieblingsbands und enttäuscht nur noch bei den Shows. Sound war zu leise, Stimme von Tim kam mir teilweise etwas schwach vor. Es kam fast schon lieblos rüber wie sie ihre Songs runtergespielt haben. Hinzu die Setlist mit viel zu wenigen alten sachen.
     
  7. Bebbe

    Bebbe Parkrocker

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    13
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    bei Augsburg
    TOP:
    Kraftklub - Liebe diese Band einfach. Hat sogar meine Kumpels, die kein Lied von denen kannten, schwer begeistert!
    Hosen - war kein Must see für mich, aber haben mich echt begeistert! Wusste gar nicht dass ich doch so viele Lieder von denen kenne.
    Slash - Seine Solosachen gefallen mir sehr gut und die alten Klassiker live zu hören hat, (vor allem dem älteren Publikum) sichtbar gut gefallen.

    FLOP:
    Bilderbuch - gaaaanz furchtbar
    Bad Relogion - waren an sich gut, aber der Gitarrist hat in der Zweitstimme immer dermaßen schief reingesungen dass es total versaut wurde.

    Was mir wahnsinnig gestunken hat, war dass man nur im Internet und nicht auf den Infotafeln die Spielplanänderung von Frank Turner bekannt gegeben hat. Hatte kein Internet, somit den Auftritt auf den ich mich am meisten gefreut habe, verpasst... :(
     
  8. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.606
    Zustimmungen:
    8.677
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
    Top:

    1. Slipknot. Selbsterklärend.

    2. Marsimoto. Das war ne Headlinershow, obwohl es keine war. Ganz groß. "Grüner Samt" <3

    3. Bilderbuch. Siehe Thread. Bin nur noch geflasht.

    Flop:

    1. A Day To Remember. Einst meine Lieblingsband, nun ist se mir mittlerweile fast völlig egal, nachdem ich sie 2x live gesehen hab. Das ist einfach nicht gut, was die bringen.

    2. Mighty Oaks. Langweilig.
     
    Gledde gefällt das.
  9. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi
    Moderator

    Beiträge:
    8.441
    Zustimmungen:
    7.116
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
    Reihenfolge beliebig.

    TOP:

    - Broilers: Man sollte meinen, bei der Frequenz, in der ich die sehe, sollten sie mir irgendwann langweilig werden. Von wegen.
    - Slipknot: War einfach ne fette Show. Headlinerwürdig.
    - Zugezogen Maskulin: Selten so gut getanzt. Und @Gledde sei Dank sogar mal wieder ne Wall of Death mitgemacht :lol:

    Honorable mentions: K.I.Z., AnnenMayKantereit, Deichkind

    FLOP:

    - Prinz Pi: Friedrich, ein DJ und ein Backup reichen dir. Das klingt gerade auf dieser großen Bühne in der Konstellation so müde. Für nen Club mag das ja cool sein, aber der Funke ist mal gar nicht übergesprungen.
    - In Flames: Weil ich die einfach nicht gut find.
    - Motörhead: Ganz madige Stimmung, der Sound auch stark ausbaufähig. Sehr schade.
     
    Gledde gefällt das.
  10. Toxicity

    Toxicity PR-Vergnügungswart
    Veteran

    Beiträge:
    4.265
    Zustimmungen:
    640
    Ort:
    München
    Top:
    - AnnenMayKantereit
    - Foo Fighters / Skindred
    - Marilyn Manson (Lange nicht mehr so gut gewesen

    Flops hatte ich eigentlich keine dabei außer vielleicht gelegentlich der schlechte Sound auf Park- und Zeppelinstage
     
  11. RIP_Tobi

    RIP_Tobi Parkrocker

    Beiträge:
    1.852
    Zustimmungen:
    962
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Top:
    - AnnenMayKantereit
    - Marteria
    - Die toten Hosen

    Flops hatt ich bei meiner Bandauswahl auch keine!
     
  12. flutschstuhl

    flutschstuhl Parkrocker

    Beiträge:
    264
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Karlsruhe/Stuttgart
    Top:
    -Modestep: sehr gute Performance und die Stimmung war einfach unglaublich :)
    -Hosen: Man merkt ihnen einfach an, dass sie sich auf Festivals wohl fühlen.
    -Feine Sahne Fischfilet: Sehr gute Bühnen"show" und tolle Stimmung :)
    Flop:
    -Rise Against. Der Sound und Gesang war einfach nicht überzeugend. Wir mussten teilweise etwas warten bis wir wussten welches Lied das ist.
     
  13. ChefDiavolo

    ChefDiavolo Parkrocker

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Coburg
    Top:
    -Modestep: Mit Abstand beste Stimmung. Sehr stark!
    -AnnenMayKantereit: Wahnsinns Stimme, perfekter Sound
    -Ok Kid: Ungewohnt rockig

    Flops:
    -Prinz Pi
     
  14. RIP_Tobi

    RIP_Tobi Parkrocker

    Beiträge:
    1.852
    Zustimmungen:
    962
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Habe mir auch Ok Kid angehört und war auch positiv überrascht!
     
    ChefDiavolo gefällt das.
  15. Charles_Robotnik

    Charles_Robotnik Thomas Anderster

    Beiträge:
    6.413
    Zustimmungen:
    1.369
    Ort:
    Main Spessart
    Dann will ich auch mal.

    Tops

    1. Zugezogen Maskulin
    Da kann ich einfach nur meinen Hut vor ziehen. Werden in einigen Jahren nicht mehr 6 Stunden vor KIZ spielen, sondern direkt davor/danach. ;)
    2. Die Toten Hosen
    Bin Fanboy und dennoch wieder begeistert. Super kurzatmige Show.
    3. Blues Pills
    Ich hatte ja die Befürchtung, dass sie live musikalisch und vor allem gesanglich das Niveau der Platte nicht erreichen können. Falsch gedacht. Richtig geil.

    Turbostaat abseits jeder Wertung, da ich da einfach nicht objektiv sein kann.

    Flops

    1. Zebrahead
    Die Band als Lückenfüller gesehen und wieder bestätigt, dass das einfach nicht meine Welt ist.
    2. Clueso
    Ich fand ihn mal richtig groß, aber inzwischen habe ich mich von ihm (oder er sich von mir?) einfach enorm entfernt. Konnte nicht mehr viel damit anfangen.
    3. Organisation
    Ich weiß ja nicht, wer sich das teilweise ausgedacht hat, man kam sich aber zeitweise einfach nur verarscht vor und wurde durchgehend durch die Gegend geschoben. Dazu einfach viel zu viele Leute, war alles recht unentspannt leider.
     
  16. rebeccatwloha!

    rebeccatwloha! Staubsauger

    Beiträge:
    3.698
    Zustimmungen:
    1.689
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Karlsruhe
    Top:
    - Skindred: Vorher nicht gekannt, aber alter, was ein Abriss. Ich finde keine Worte für das, was die abgezogen haben.
    - Marilyn Manson: Endlich endlich mal live gesehen. Der Mann ist so ein Gott. Wahnsinn.
    - Lexer: Vorher auch nicht gekannt, aber bei dem gings auch ordentlich ab. Um 21 Uhr das erste Mal auf die Uhr geschaut, dann wieder um 1. Was eine Party.

    Flop:
    - Enter Shikari: Hab mich sooo gefreut und bin so wahnsinnig enttäuscht worden :( So Schade. Fand ich richtig schlecht.
    - Bilderbuch: Nur so von hinterm Jacky-Stand mitbekommen und das hat mir schon gereicht.
    - Rise Against: War mein allererstes Konzert mit 16 damals auf RiP und da waren sie so mega geil. Dieses Jahr war's echt lame.
    - Body Count: Hätte das Sahnehäubchen eines geilen Tages werden können und war letzendlich nur kacke. Sound war scheiße und allgemein fand ich's doof. Schade.
     
    #16 rebeccatwloha!, 8. Juni 2015
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2015
  17. madbetty

    madbetty Parkrocker

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    14
    OBERTOP:
    DANKE an alle Sanis/Notärze die sich ehrenamtlich für uns engagieren !!!

    TOP:
    1. Asking Alexandra, absolute Überraschung was der kleine Mensch für ne große Stimme hat
    2. Slipknot, war mein erstes Mal und bestimmt nicht mein letztes....
    3. Der DJ zwischen den Stages am Samstag Abend: Chapeau, ich verbeuge mich, hab komplett durchgedanced und KEIN einziges Lied hat mich gelangweilt

    OBERFLOP:
    Gäste NICHT aus dem Stage-Gelände rauszulassen, wolltet ihr damit Panik verursachen? Ist für mich nicht nachvollziehbar....

    FLOP:
    1. GC-Bändchen-Orga: Mann Mann Mann, ist es echt so schwer ne kleine Datenbank auf nem ups-Pod laufen zu lassen wo der EINZIGE ALLEINIGE Kontrolleur online die GreenCamping-Reservierung checken kann, oder ihr setzt da einfach noch 3 andere Menschen hin die den armen einsamen Kontrolleur unterstützen....
    2. "Keep hydrated" ohne Wasserstellen und sogar abkassieren für Leitungswasser ist eine echte FRECHHEIT, schämt euch!
    3. Lemmy: Alter, mach einfach Mucke weil das kannst du und lass die Geschichtenerzählerei, war definitiv das letzte Mal dass ich mir das angetan habe

    FAZIT:
    Normalerweise würde ich mich auf Feedback zu den Bands beschränken, aber dieses Jahr war es gefühlt die schlechteste Orga ever. Bin mir im Moment nicht sicher ob ich/wir nächstes Jahr noch Bock drauf haben, gute Mucke gibt es besser organisiert und billiger auch woanders...
     
  18. el-basso

    el-basso Parkrocker

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    157
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Lindau
    Top 1: The Prodigy
    War das dritte Mal, dass ich sie gesehen hab und ich persönlich fand sie einfach noch nie so geil wie am Sonntag.
    Top 2: Skindred / Body Count
    Ich setze sie beide auf Platz 2 weil beide am Samstag die Abrissbirnen auf der Alternarena waren. Hammergeil.
    Top 3: Bilderbuch
    Nicht so geil wie letzte Woche auf'm Full Tension, hat aber trotzdem wieder Spaß gemacht.

    positive Überraschungen: Ruen Brothers, Kadavar, Bastille, Modestep, Sondaschule, Marsimoto

    Flop 1: Trailerpark
    Einfach nur enttäuschend, diese komplett einstudierte Show.
    Flop 2: Turbostaat
    Haben mich leider nicht so überzeugen können wie bisher.
    Flop 3: Kraftklub
    Das fünfte Mal Kraftklub und das erste Mal, dass ich sie nicht gut fand. Liegt wohl daran, dass sie so viel vom zweiten Album gespielt haben und das gefällt mir einfach nicht so gut.
     
  19. nadosa

    nadosa Parkrocker

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    9
    Geschlecht:
    männlich
    Wo wurde denn für Leitungswasser abkassiert?
     
  20. Diablo0106

    Diablo0106 Parkrocker

    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    671
    Geschlecht:
    männlich
    Top 3:

    1. KIZ - mega drauf gerfreut, geile Setlist, richtig geile Stimmung, ich liebe diese Band einfach!
    2. Die toten Hosen - geil wie immer, nur diesmal fand ich die Setlist nochmal richtig gut
    3. Slipknot - mein erstes mal Slipknot und fand den auftritt richtig stark

    Flops:

    Prinz pi - komme mit dem einfach auf keinen gemeinsamen Nenner

    Ansonsten noch das viel zu heiße Wetter und der überteurte und nicht gute Burger
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden