Feedback RiP 2010 - Toiletten und Waschräume

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Balu

Forums-Opa
Veteran
Beiträge
8.033
Reaktionspunkte
3.348
Alter
56
Ort
Stuttgart
Hier das Feedback zu den Dixis, Waschräumen und auch zu den kostenpflichtigen Toiletten
 

Hooch

Ebenezer Hooch
Beiträge
16.752
Reaktionspunkte
8.808
Alter
30
Ort
Safarizone
Die kostenpflichtigen Toiletten waren eigentlich recht sauber, bei den Duschen lagen ab und zu verbrauchte Kondome und sonstiger Kram auf dem Boden...alles eigentlich recht erträglich.
 

oedelpoedel

Parkrocker
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
dixis waren voll ok, die toiletten für 50 cents waren auch ihren preis wert :)

aber dass es für ein riesiges campingareal nur 2 mickrige wasserhähne zum auffüllen gibt (fürs waschbecken muss man ja bezahlen) finde ich gerade bei solch einem wetter verantwortungslos. da es überall hydraten usw gibt, müssten mehr kostenlose wasserstellen eingerichtet werden.
 

icedearth

The American Dream
Beiträge
13.976
Reaktionspunkte
4.036
Alter
43
Ort
USA/Deutschland
Die Toiletten und Duschen fand ich eigentlich ganz gut wieder dieses Jahr. Muesste nie lange warten und warren immer recht sauber.
 

Henneken

Parkrocker
Beiträge
15
Reaktionspunkte
1
Alter
38
Ich fand, es waren recht wenig Dixis (zumindest auf C4). Da stand meistens eine Schlange davor... doof, wenn mans mal eilig hat. Andere Festivals stellen da wesentlich mehr Dixis an mehreren Punkten auf, und die müssen nicht wie bei RiP das Parkgelände schonen.

Wobei bei dem ganzen Müll die ganze Pisse und Scheiße wahrscheinlich auch egal ist. Aber der Gestank war schon widerlich.
 

Lucifer[93]

Parkrocker
Beiträge
1.256
Reaktionspunkte
126
Ort
Coburg
Auf C8 waren die Duschen und Toiletten abgesehen von sehr früh morgens immer sehr voll...lange Schlangen zum warten...und die Dixies waren grauenhaft :D
 
  • Like
Reaktionen: snakeshit

snakeshit

Parkrocker
Beiträge
138
Reaktionspunkte
5
Ort
Schramberg
Auf C8 waren die Duschen und Toiletten abgesehen von sehr früh morgens immer sehr voll...lange Schlangen zum warten...und die Dixies waren grauenhaft :D

Das stimmt wohl. Waren wohl auch nur 2x 12 Dixies. Die einen am Eingang mit der Bändchenausgabe und die anderen auf der anderen Seite des Platzes (direkt neben unserem Camp :D ).

Musste zum Glück net oft gehen.
 

Ralf2001

Parkrocker
Beiträge
22
Reaktionspunkte
1
Auf dem Festivalgelände selber war die Toilettensituation eine absolute Unverschämtheit!

Selbst an den Büschen und Zäunen musste man Schlange stehen (im letzten Jahr war das so extrem definitiv nicht), obwohl man da ja gar nicht "machen" sollte :|

Imho waren trotz deutlich höherer Zuschauerzahlen (die ja im Vorfeld bekannt waren) nicht wirklich mehr Dixis da, und vor allem frage ich mich, warum man nicht wie auf anderen Festivals üblich neben Dixis auch ein paar Urinale aufbaut, mit denen man schon mal einen Hauptteil der Bedürfnisse der männlichen Besucher auf platz- und zeitsparende Art und Weise befriedigen kann!?
 

lito81

Parkrocker
Beiträge
73
Reaktionspunkte
3
Alter
42
Ort
Salzburg
Also wir waren auf der grossen Strasse direkt neben der Bändchenausgabe, da waren die Dixies voll ok. Natürlich gibts Schweine die absichtlich danebenkacken aber der Diximann war zweimal am Tag da und hat saubergemacht.

Sanicontainer war ich auch einmal, aber nachdem man so lange anstehen musste hab ich mir die 50 Cent gespart. Duschen war NAJA... seeeehr grenzwertig 2,50 zu verlangen und dann hast nur kaltes Wasser. Sonst alles grün :mrgreen:

Ich muss dem Vorredner allerdings recht geben. Die Stellen auf der Center neben den Dixis waren schon Hammer. Wollte bei Muse aufs Klo aber da rochs schon 50m vorher nach Pisse. Das war schon ein eigener See. In diesem Sinne bitte einfach Urinale aufstellen und gut ist. Und bei der Gelegenheit auch gleich TRINKWASSER liebe Organisatoren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Nox

Parkrocker
Beiträge
1.180
Reaktionspunkte
262
Alter
37
Ort
Stuttgart
Auf C8 gabs wirklich viel zu wenig Dixies/Klos. Wenn da keiner wild pinkeln würde, würde man nie aufs Klo kommen.
Die Dixies hab ich mir auch nach einmal gespart, da sie nicht wirklich sauber waren und auch immer eine Schlange von mind. 10 Leuten war.

Die Bezahltoiletten waren meistens sehr sauber, war ich zufrieden.

ABER: 4 Männertoilletten für den ganzen C8 ist viel zu wenig. Wenn man aufs Klo musste, hat man meistens mind. eine halbe Stunde warten müssen.
Das Reinigungspersonal war aber sehr freundlich und hat sich auch gerne mit einem unterhalten.
Die Anzahl der Spültoilletten sollte man dort mind. verdoppeln, selbst das wäre noch zu wenig. Wenn man sogar nachts um halb 4 anstehen muss, damit man aufs Klo kann.

Die Duschen waren auch einfach zu wenig. Da ist man auch mal locker 2 Stunden angestanden.

Dafür war der Waschraum gut. Da musste ich nie warten und hab mich dann dort eben so gut es ging gewaschen.
 

t5chok4

Parkrocker
Beiträge
1.162
Reaktionspunkte
136
Alter
35
Ort
Bamberg
Toiletten hab dieses Jahr meinen persönlichen Favourite gefunden! So sauber und geil is es fast zuhaus nicht....Leider waren nicht alle Toiletten so sondern anscheinend nur diese eine Reihe.
Duschen lala, waren halt nur lauwarm, der Knopf, der zwischen Wasserhahn und Duschkopf switched war kaputt, musste man hochhalten. Und ich versteh nicht, wieso da nich alle viertel Stunde mal der Boden in den Häuschen "abgezogen" wird....man kommt aus der sauberen Duschkabine und muss raus auf dem ekligen Boden rumsappen...dafür waren die Klofrauen nett :mrgreen:
 

Reisedeo

Parkrocker
Beiträge
16
Reaktionspunkte
0
Also ich fand auch, dass auf C8 eindeutig zu wenig richtige Toiletten waren.
Ich meine, bei den Frauen gings ja noch, aber die "Männerschlange" war ja teilweise bis vorne zum Bezahlhäuschen. Gut, wenn die auch immer Stunden auf dem Klo hocken, aber trotzdem.. :roll:

Die Dixies waren mal so mal so finde ich. Es gab an anderen Plätzen wesentlich sauberere Dixies, aber ich hatte es mir schlimmer vorgestellt.

Alles in allem würde ich sagen, es war okay..
Man könntes besser machen, aber naja..
 

Ledinia

Parkrocker
Beiträge
48
Reaktionspunkte
19
Ort
Nürnberg
Die größte Frechheit für mich war das am Donnerstag die Toiletten zu waren.
Als ich am Colloseum vorbeilief hab ich mir Klomarken für 5 Euro gekauft und als ich dann bei der Center auf Toilette wollte war das Klo zu -.- Ich bin dann zurück zum Colloseum gelaufen und auch da waren die Toiletten mittlerweile zu (und das noch bevor RatM gespielt hat). Klar, die Dixies waren am Donnerstag noch sauber aber darum geht es ja nicht. Man hätte mich ja beim Kauf der Klomarken darüber informieren können. Ich hab deshalb den Anfang von RatM verpasst :/
 

mcmanic

Parkrocker
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Klos im Centerstage-Camping-Bereich waren ok. Leider nur 4 Spültoiletten für die Männer. Man hat gut und gerne auch mitten in der Nacht ne halbe Stunde angestanden. Duschkabinen gabs auch, wurden von mir aber nicht genutzt.
Dafür gab es im Freien schließlich eine Tolle Wasserstelle mit Schlauch zum abduschen. Bei dem Wetter echt göttlich :) Nur das Wasser war dort arsch kalt :D

Duschen und Klos sind auf dem CSC-Bereich kostenlos, von daher Top!
 

Rocksack

Titel? Brauch ich nicht!
Beiträge
3.618
Reaktionspunkte
674
Ort
81.225773, 95.599168
die Toiletten im Colloseum waren assi, da waren die Dixis noch in besserem Zustand.
Dass Dixis sooft gereinigt und kontrolliert werden, dass man sogar Klopapier zur Verfügung hat, hab ich bisher noch nicht erlebt.

Und Geschichten wie Kackpyramiden, etc hab ich auch nicht mitgekriegt.
 
0

09/09/09

War jeden Tag im CS-Camping duschen und es war wirklich top. Super Sache, und wenn zwischen 6 Uhr und 7 Uhr hingeht muss man auch nicht warten.
 

AnnF

Parkrocker
Beiträge
4.891
Reaktionspunkte
1.825
Alter
31
Ort
Hamburg
Hab eigtl fast nur positive Erfahrung mit den Klos gemacht.
Mit den Dixies muss man leben, aber darauf is man ja vorbereitet ;)
Auch die Wassertoiletten waren immer in Ordnung. [Ich frag mich nur, wie etwas 'fülligere' Leute in die Kabinen passen sollen.. :lol:]
Gut fand ich auch, dass die Secs vor den Dixies bei C5.5. die Dixies in Männer und Frauen geteilt haben. -> POSITIV. Man kennt wirklich nen Unterschied :D

Achja... hab ichs mir nur eingebildet, oder sind die Männer wirklich immer länger angestanden als die Frauen? Die Männerschlangen vor den Klos kamen mir immer so lang vor.. :lol:
 

Nox

Parkrocker
Beiträge
1.180
Reaktionspunkte
262
Alter
37
Ort
Stuttgart
Ich würde mal vermuten, dass die Männerschlange immer so lange war, weil sich die Männer dann einfach nur fürs große Geschäft angestellt haben und das ein bisschen länger braucht.
Allerdings ists ne ganz schöne Frechheit, wie viel zeit sich manche lassen. Da haben welche teilweise ein Klo für ne halbe Stunde besetzt.
Der Reinigungsmensch vom Donnerstag hat sich nen Spaß gemacht und Zeiten gestoppt :D
 

Buhu91

Parkrocker
Beiträge
156
Reaktionspunkte
51
Alter
33
Ort
Nürnberg
Also die bezahl tolletten waren klasse sauber usw... Stimmung dort war auch super :D
Selten so viel gelacht beim K***n :)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.