Fußball Bundesliga

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von kartoffel, 17. März 2007.

  1. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi
    Moderator

    Beiträge:
    8.434
    Zustimmungen:
    7.081
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
    Richtige Diskussion, falscher Zeitpunkt
     
    Gledde gefällt das.
  2. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    6.103
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Zwayer konnte nie eine Manipulation nachgewiesen werden. Außerdem impliziert Bellingham durch den letzten Satz, dass Zwayer gestern das Spiel verschoben hat und das ist eine katastrophale Aussage, die hoffentlich drakonisch bestraft wird.

    Alleine schon für die tausenden Schiedsrichter die in Deutschland jedes Wochenende beschimpft, bespuckt und sogar verprügelt werden im Amateurbereich.
     
  3. Lutz

    Lutz Parkrocker

    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    521
    Zwayer war in den Skandal 2004 verwickelt, hat Schmiergeld angenommen und wurde dafür gesperrt. Die Frage, warum ein Schiri mit der Vita noch in der Bundesliga pfeifen darf, muss gestellt werden dürfen.
    Ich möchte auf keinen Fall sagen, dass das Spiel gestern verschoben war. Fehlentscheidungen passieren, aber wenn sie jemand passieren, der keine astreine Vergangenheit hat, wirft das ein schlechtes Licht auf die Ansetzung.
     
    Gledde gefällt das.
  4. Lutz

    Lutz Parkrocker

    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    521
    Jap, stimmt!
     
  5. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    6.103
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Die Diskussion um die Reus Szene ist übrigens mittlerweile komplett für die Katz. Der DFB hat mittlerweile offiziell bestätigt, dass Haaland vor dem Zweikampf strafbar im Abseits stand.

    Es hätte also so oder so keinen Elfmeter gegeben.

    Wenn sich Dortmund nicht wahnsinnig schnell davon verabschiedet, wirklich ständig den Schiedsrichter unter den Bus zu werfen, anstatt die Fehler bei sich selbst zu suchen, werden sie die nächsten 50 Jahre nicht mehr Meister.

    Das ist ganz schlechte Mentalität, die die Mannschaft und der Verein da an den Tag legen.
     
  6. Snakecharmer22

    Snakecharmer22 Parkrocker

    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    880
    Die Aussage von Bellingham ist unnötig, aber andererseits ist es verständlich, dass nach so einem Spiel die Emotionen mal durchgehen. Alle fordern mal wieder „Typen" im Fußball die auch mal die Schnauze aufmachen und wenns mal wieder einer tut, ist's auch wieder verkehrt. Wäre die Entscheidung zugunsten des BVB ausgefallen und dieser hätte 3:2 gewonnen, hätten die Bayernfans auf Zwayer draufgehauen, ist doch immer das Gleiche. Deswegen muss man kein Fass aufmachen, Geldstrafe und fertig.

    Finde es eh mittlerweile komisch, wie alle dieses Event künstlich aufbauschen. Für die Moral ist dieses Spiel sicherlich wichtig, richtig Saisonententscheidend war es schon lange nicht mehr, weil sich Dortmund irgendwann im Laufe der Saison zu viele Patzer gegen schlechtere Gegner leistet und Bayern das Ding Jahr für Jahr durch gute Konstanz dann sicher eintütet.

    Und Bayern muss sich nach wie vor defensiv stabilisieren. Wenn da mal mancitiy oder Chelsea kommt, seh ich komplett schwarz die spielen die ja schwindelig hinten.
     
    Gledde gefällt das.
  7. Gledde

    Gledde #MusikfürGledde - ich mach mit!

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    4.249
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayreuth
    Bisschen Strafzahlung für eine wahre Aussage. War's wert wird sich Jude denken...
     
    Mad_Mahoney und roman2k gefällt das.
  8. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    6.103
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Höchst fragwürdiges Urteil. Das nächste Mal bezeichne ich Jude Bellingham öffentlich als Betrüger und schaue was passiert.
     
  9. Snakecharmer22

    Snakecharmer22 Parkrocker

    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    880
    Das schöne daran ist, dass das Thema wenigstens wieder präsent ist und Zwayer hoffentlich bald aufs Abstellgleis gestellt wird. Zumindest wird er kein Bayern vs BVB mehr pfeifen. Zudem hätte man die ganze Problematik nicht, hätte der DFB da schon früher Konsequenzen gezogen, spätestens als Manuel Gräfe die Sache in aller Klarheit beschrieben hat.
     
  10. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    6.103
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Mal ne ganz ernsthafte Frage:

    Findet ihr das eigentlich richtig, dass ein Mensch aufgrund der mutmaßlichen Annahme von 300! Euro vor 16 Jahren immer noch in das Licht eines Betrügers gestellt wird, der lebenslang dafür büßen sollte.

    Einige sollten dringend mal ihr Rechtsverständnis und ihre Empathiefähigkeit überprüfen.
     
  11. Matte

    Matte matte1987

    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    3.340
    Ort:
    Passau
    Nein, finde ich nicht.
    Allerdings finde ich auch, dass ein Schiedsrichter, dessen Unparteilichkeit schon einmal erwiesenermaßen beeinflussbar war, nichts im Profisport zu suchen hat.
    Selbst im Amateurbereich fragwürdig.

    Aber dafür kann Zwayer ja nix.
     
    Hooch und Gledde gefällt das.
  12. Gledde

    Gledde #MusikfürGledde - ich mach mit!

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    4.249
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayreuth
    Ja, da es zeigt, dass er selbst bei 300€ schonmal schwach wurde ;)
    Hat da einfach nichtsmehr verloren.
     
  13. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    12.157
    Zustimmungen:
    6.103
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Dass das so war ist nicht erwiesen. Er hat kein Spiel verpfiffen und ihm wurde auch keine Manipulation nachgewiesen.

    Der Mann hat mit 20 Jahren (?) vermutlich 300 Euro angenommen, hat dafür eine Strafe bekommen und als Kronzeuge vollumfänglich ausgesagt soweit ich weiß.

    Was stimmt denn mit unserer Gesellschaft nicht mehr...das ist doch kein Mörder oder Vergewaltiger und selbst Mörder hätten nach 15 Jahren das Recht rehabilitiert zu werden.

    Selbst wenn er den Fehler begangen hat, darf man ihm doch die Chance geben, weiterhin seine Karriere fortzusetzen.

    Ich habe echt den Eindruck, dass es sofort beinhart in der Beurteilung wird, sobald es um Fußball geht.
     
  14. Gledde

    Gledde #MusikfürGledde - ich mach mit!

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    4.249
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayreuth
    Sehr ich anders, aber ist mir im Grunde auch egal ;)
     
  15. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi
    Moderator

    Beiträge:
    8.434
    Zustimmungen:
    7.081
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
    Wenn man von Seiten des DFB nicht jahrelang der Meinung gewesen wäre, man hätte es erfolgreich totgeschwiegen und vor allem nicht heute immer noch keinen Anlass sehen würde, sich da einfach mal zu positionieren, müsste man die Diskussion so gar nicht führen. Da wird Zwayer nicht etwa Opfer einer Kampagne, sondern vor allem von seinem Arbeitgeber im Stich gelassen.
     
    Gledde gefällt das.
  16. Charles_Robotnik

    Charles_Robotnik Thomas Anderster

    Beiträge:
    6.411
    Zustimmungen:
    1.365
    Ort:
    Main Spessart
    Der Samstag hat vor allem eins mal wieder deutlich gezeigt: Der VAR in seiner jetzigen Form ist absoluter Müll und gehört umgehend abgeschafft. Dann könnte man mit den (Fehl-) Entscheidungen auch deutlich besser leben, weil dann wäre es einfach eine falsche Wahrnehmung. Das zieht sich ja schon wieder durch die ganze Saison wie ein roter Faden, dass man es einfach nicht mehr verstehen kann - in der CL werden deutliche Fehlentscheidungen (z.B. Hummels Rot gegen Ajax) nicht nochmal angesehen, während in der BuLi jeder Furz angesehen wird mit dem absoluten Highlight letzte Woche in der zweiten Liga bei Bremen - Schalke. Das sorgt natürlich dafür, dass man sich als Fan einfach verschaukelt fühlt, wenn diskutable Szenen innerhalb eines Spiels nur einseitig gepfiffen werden.
     
    Gledde gefällt das.
  17. Diablo0106

    Diablo0106 Parkrocker

    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    671
    Geschlecht:
    männlich
    @McLeo ach komm, bitte spiel hier nicht schon wieder den Heiligen. Du hast selbst Zwayer Annahme von Bestechungsgeldern und bewusstes Verpfeifen des Spiels vorgeworfen nach dem Pokal Finale 2018:

    Nachzulesen hier:

    DFB-Pokal 2017/2018

    Es ist unglaublich, mit welcher Doppelmoral du im Fussball Situationen beurteilst. Pfeift Zwayer einen etwas fragwürdigen Elfmeter für die Bayern gegen den BVB, ist das natürlich alles vollkommen in Ordnung und Nicht-Bayern Fans dürfen nicht das Wort Betrug oder ähnliches in den Mund nehmen. Pfeift Zwayer aber eine spielentscheidende Szene gegen die Bayern (sodass diese dann den Pokal verlieren) war das natürlich ganz klar Betrug und Zwayer darf zurecht beschuldigt werden. Merkst du da noch was?

    Und komm mir jetzt bitte nicht mit schlechter Verlierer wegen Samstag. Ich habe die Niederlage schulterzuckend zur Kenntnis genommen, ebenso war ich der Meinung, dass man den Elfer für Bayern geben konnte. Ich kann aber auch verstehen, wenn sich Leute jetzt über Zwayer aufregen. Dieser ganze VAR Quatsch hat einen sowieso komplett emotionslos gemacht beim Fussball, deswegen hat mich die Niederlage kaum gekratzt.
     
    roman2k, ElleT, Alphawolf und 5 anderen gefällt das.
  18. chaoZ

    chaoZ Parkrocker

    Beiträge:
    10.071
    Zustimmungen:
    3.840
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    oberbayrisches Exil
  19. Gledde

    Gledde #MusikfürGledde - ich mach mit!

    Beiträge:
    4.776
    Zustimmungen:
    4.249
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayreuth
    Du solltest ganz dringend dein Rechtsverständnis und dein Empathiefähigkeit checken du Frechdachs!
    :hiding:
     
  20. Snakecharmer22

    Snakecharmer22 Parkrocker

    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    880
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden