Lineup 2013 - Diskussionsthread

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2013 - Musik" wurde erstellt von indiscernible, 8. November 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi
    Moderator

    Beiträge:
    8.606
    Zustimmungen:
    7.361
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
    Also wenn ich das - auch von einem Moderator - nicht abkönnte, dann wär ich im Internet wohl eher falsch :D
     
  2. C2K

    C2K Parkrocker

    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Truth Or Concequenses
    Was heißt denn hier Bitterkeit ;) ich finde es eigentlich eher lustig, dass man sich in den Augen von ein paar Leuten nicht kritisch zur aktuellen Bestätigungswelle äußern darf. Das Problem ist meiner Meinung nach, dass viele die Wahrheit ganz einfach nicht hören wollen.

    Spontan erinnere ich mich da an RIP 2006 und den Bushido Gig. Damals wurde (da er am Metal Tag auf der Alternastage auftrat) der Krawall, die fliegenden Steine usw. dem Metal Publikum in die Schuhe geschoben. Dumm nur, das aus dieser Zielgruppe damals fast niemand da war und nur "übertolerante" Menschen genau wegen dieses Gigs von der Centerstage (Indie Tag) zur Alternastage kamen um Stunk zu machen. Wollte damals auch niemand hören bzw. waren die Videos davon natürlich alle nicht repräsentativ ;)



    Back to topic: was dieses Jahr meiner Meinung nach den absoluten Lächerlichkeitspreis überhaupt verdient: diese Triple- bzw. Doubleheadlinerpositionen am Freitag und Samstag...wie kommt man denn bitteschön auf so ne Schnapsidee?!
     
    #242 C2K, 16. Februar 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Januar 2014
  3. MisterGe

    MisterGe Parkrocker

    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    60
    Ort:
    Marktrodach
    Bis Dato zähle ich 14 Acts die ich sehen möchte:
    Bush, Korn, FFDP,Green Day,Jake Bugg,Limp Bizkit,Paramore,The Prodigy,Biffy Clyro,Papa Roach,Clutch,Bad Religion,Coal Chamber,In this Moment
    Hoffentlich gibts nicht so viele überschneidungen
     
  4. Sawyer

    Sawyer Parkrocker

    Beiträge:
    1.090
    Zustimmungen:
    150
    Hosen und Metallica sind stammgäste die ich gerne immer wieder sehe... Sportis, volbeat und korn hängen mir mittlerweile zum hals raus.
    2011 fand ich die headliner super, aber das mittelfeld langweilig.
     
  5. _Contagious

    _Contagious Parkrocker

    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    257
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr (NRW)
    who cares bout Headliners, wenn das Mittelfeld stimmt?!

    A Day To Remember, All Time Low, Biffy Clyro, Bosse, Casper, Cro, Ellie Goulding, FUN, Hurts, Kraftklub, Limp Bizkit, Modestep, Papa Roach, Paramore, Pure Love, Simple Plan, Sportfreunde Stiller, Stone Sour, The Wombats


    und Green Day noch dazu als Head, passt doch ;D

    also mal ganz ehrlich, ich zahl lieber 150 Euro für die oben aufgeführten Bands als wegen 2 Headlinern wie Metallica und meinetwegen Kiss oder so
    und dafür wäre dann das Mittelfeld mies
    im besten Fall sollte natürlich beides stimmen, aber so rum wie es jetzt eben ist, ist es mir lieber, als umgekehrt

    und das ist meine ganz persönliche Meinung, genauso wie es eine ganz persönliche Meinung ist, das Line Up scheiße zu finden (vorbeugend geschrieben ;) )
     
  6. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    13.760
    Zustimmungen:
    3.847
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland
    Fur mich reicht das lineup nicht eine ticket zu kaufen. Ja es gibt sehr gute bands dabei, aber mir faehlt die kracher.

    Ja eine gute Mittelfeld ist sehr sehr wichtig. 2 oder 3 tolle headliner und eine grausame mittelfeld ist nicht gut und macht kein spass, aber ich brauche auch ein oder zwei grosse Kracher Legendaerische Bands die das "Hightlight" der tag sind. Worauf man sich der ganze tag wartet.

    Auserdem, die Headliner sind was fur mich die hohe preise rechtfertig. Wenn es keine Kracher gibt (in meine meinung), dan ist der Preis nicht gerechtfertigt und es lohnt sich nicht.

    Das gibt es dieses Jahr fur mich nicht. Ist halt meine meinung. Liegt auch vieleicht an meine Alter, und was ich Legendaerisch und als gute Headliner findet.

    Ich will eine mischung aus Altes und Neue Bands, Legendaerisch und New Up and Coming bands. Das waehre eine tolle Festival fur mich, und das Macht RIP fur mich nicht dieses Jahr.

    Ich mache Urlaub in Deutschland dieses Jahr, wegen Freunde und Familie, aber waehren RIP wird der nicht gemacht.

    Sind schon tolle bands dabei, aber es reicht nicht fur mich. Bin enteuscht mit der ganze lineup.

    Amon Amarth
    Airbourne
    Bad Religion
    Bush
    Five Finger Death Punch
    Stone Sour
    Volbeat
     
  7. Mega

    Mega Mega Blau Bär

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    504
    Ort:
    Nähe Regensburg
    Wie bereits erwähnt war das 2006 ;). Ja und die Parkkarte hat am Ende mehr gekostet als die am Ring :D Auch wenn es nur ein Euro war. Aber ein Euro mehr zu zahlen und auf GN`R verzichten zu müssen ist schon ne Ansage gewesen. Naja fällt eben alles unter die Rubrik "Wir verarschen sie gerne und dafür zahlen sie jedes Jahr mehr". Es gab ja durchaus Ausnahmejahre wo man echt nicht bis kaum meckern konnte und da erwähn ich immer wieder gerne 2008, 2010 und 2012. Aber was war dazwischen?!? Ich erwähne vorsichtshalber das alles was ich schreibe auf meinen Musikgeschmack bezogen ist. 2009 mittelmäßiges Lineup und Zimmerlautstärke. 2011 hab ich schon erwähnt. Wir schreiben das Jahr nach dem Weltuntergang der Maya und was ist wieder der Fall? Ein Lineup das auf große Ausnahmebands die viel kosten würden verzichtet wird. Lieber preist man andere Bands in den Rockolymp und kann damit rechtfertigen das man das ganze wieder verteuert. Ich denke mir mittlerweile sogar das dahinter ein System steckt. Nächstes Jahr kommen dann wieder 1-2 Kracher und man kann wieder erhöhen und der Ottonormaldenker sagt sich ja im Vergleich zum letzten Jahr ists besser. Da zahl ich den 10ner mehr. Wäre das ganze nicht ein Unternehmen sondern wirklich ein Festival für Fans wären dieses Jahr vielleicht Aerosmith, Rammstein und Gn`R Headliner zusätzlich zu dem durchaus guten Mittelfeld. Aber es geht eben ums Geld und da versucht man mit geringen Mitteln den größtmöglichen Gewinn zu erzielen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden