Papa Roach

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

arm3nia

Parkrocker
Beiträge
3.319
Reaktionspunkte
2.084
Alter
33
Ort
Toxicity
Also ich muss auch sagen das ich "Metamorphosis" mittlerweile richtig klasse finde.
Klar, an "Infest" und "The Paramour Sessions" kommts nicht ran, aber mit den anderen beiden kann es sich auf jeden Fall messen.
Favoriten sind grad Change or Die, State of Emergency und Live this Down.

Ich hoffe mal das sie ne ausgewogene Playlist finden, bin mir da aber eigentlich recht sicher. Schlechte Sachen haben sie ja praktisch nicht.
 

jokemachine

Armer Admin ohne Titel
Administrator
Beiträge
5.182
Reaktionspunkte
1.497
Alter
38
Ort
Ansbach / Berlin
Website
www.thegrandacid.com
leider haben mich papa roach echt enttäuscht!
also an sich schon in ordnung das konzert, allerdings nicht so wie ichs erhofft habe.
ich fand die alten papa roach wesentlich cooler,
ohne emo-frontman der für seine "oldschool fans" gnädigerweise einen seiner größten hits spielt und ansonsten nur neues zeug, das nicht im ansatz an die ersten 2 alben rankommt.
 

firebass

Schon fast ein Großer
Beiträge
5.516
Reaktionspunkte
1.372
Alter
34
Ort
München
der auftritt war gut...von der Musik war ich ja schon lange begeistert, allerdings war mir der Sänger immer schwer unsympathisch, weshalb ich mir nicht ganz sicher war, wie ich den auftritt aufnehmen werde, aber letztendlich wars echt klasse. kam auch viel Stimmung im Publikum an.

edit: jokemachine hat natürlich recht, die alten Sachen wären mir lieber gewesen. da die neuen aber nicht ganz schlecht sind, und die Setlisten dieses Jahr bei fast allen Bands schlecht waren beschwer ich mich da nicht weiter drüber.
 

TheEmperor

Zu Gast bei Freunden
Moderator
Beiträge
13.849
Reaktionspunkte
5.140
Alter
38
Ort
Ostwig (Sauerland/NRW)
ich fands geil, wie immer astreiner anheizer für die späteren Bands...@firebass...jacoby is doch wohl supersympathisch :mrgreen: also ich mag den typ^^
 

arm3nia

Parkrocker
Beiträge
3.319
Reaktionspunkte
2.084
Alter
33
Ort
Toxicity
Sänger hin oder her...Papa Roach hat richtig Spaß gemacht dieses Jahr, auch wenns bei uns (knapp hinterm Wellenbrecher) teilweise recht heftig zu ging. (ordentlicher pogo ist gut, aber typen die rumtreten und dauernde möchtegern-wall of deaths sind unangebracht) Hätte mir ehrlich gesagt als "Fan der ersten Stunde" allerdings auch den ein oder anderen älteren Song mehr gewünscht, war aber doch recht zufrieden, vor allem dank Getting Away With Murder.
 

zwitsch

Parkrocker
Beiträge
347
Reaktionspunkte
10
Alter
32
also ich fand Papa Roach richtig gut... und leute die immer nur den alten songs nachweinen nerven mich.... mir kommts so vor als es immer so wär , dass die alten sachen , egal welcher band, immer besser waren... neue songs wie lifeline etc sind mindestens genauso gut wie getting away with murder etc. und besser als manch andere ältere songs die gespielt wurden, klar is natürlich auch alles geschmackssache, aber ich fand den auftritt:smt023 und hat richtig laune gemacht
 

zwitsch

Parkrocker
Beiträge
347
Reaktionspunkte
10
Alter
32
mir kommts so vor als es immer so wär , dass die alten sachen , egal welcher band, immer besser waren...

was aber in sehr sehr vielen Fällen nunmal auch so ist :mrgreen:
vll ists aber auch nur ne Einstellungs/Kopf - Sache, da die alten titel sozusagen die band verkörpern die du kennst und magst , kommt jetzt was neues kannst du dass vll noch nicht richtig mit der band identifizieren... oder so :smt043 bin kein psychologe und ist auch völlig offtopic ....:sagnix:
 

jokemachine

Armer Admin ohne Titel
Administrator
Beiträge
5.182
Reaktionspunkte
1.497
Alter
38
Ort
Ansbach / Berlin
Website
www.thegrandacid.com
neue songs wie lifeline etc sind mindestens genauso gut wie getting away with murder etc.

schon klar, für dich. würde ich aber nicht als alten song bezeichnen. die leute die sagen "die alten sachen sind besser" kennen die band wohl auch schon ein bischen länger, als die, die das nicht sagen. zudem sind für mich zum beispiel von allen bands aus der 2000/2001er zeit diese alten alben besser, einfach weil ich die bands damals kennen gelernt hab und somit viel zeit hatte das alte zeug ausgiebig zu hören.
das ist quasi ein rock-generationen unterschied ;) trifft auf viele bands von rip dieses jahr zu... papa roach, limp bizkit, staind, guano apes...

edit: emperor hat natürlich recht, und zwitsch meint quasi das was ich hier auch erklären wollte ;)
 

dookie

Parkrocker
Beiträge
38
Reaktionspunkte
16
fand den auftritt gut, Konzert hat spass gemacht. Hätten wie bereits erwähnt paar mehr ältere Sachen spielen können, aber bei 40 min Spielzeit fehlt dann doch immer was.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.