Pavillons verboten?

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2007 - Camping und Anreise" wurde erstellt von Atreyu, 20. Mai 2007.

  1. gfc

    gfc Schönwetter Camping-Prophet
    Administrator

    Beiträge:
    16.016
    Zustimmungen:
    2.382
    Ort:
    Aarau
    War ja letztes Jahr bereits teilweise so. Mitunter ein Grund, wieso ich dieses Jahr nicht am RiP war. Hab schon vermutet, dass es dieses Jahr noch schlimmer werden würde. :?
     
  2. DonMarcoli

    DonMarcoli der mit der Krücke roqut
    Veteran

    Beiträge:
    2.817
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Nürnberg
    Eben. Wenn schon ausverkauft, warum dann noch aufpassen. :?
     
  3. maxibt

    maxibt Dipl.-Ing. Hexenmeister, BSc in Wohnmobiling
    Administrator

    Beiträge:
    17.854
    Zustimmungen:
    5.178
    Ort:
    Nürnberg
    Ich hatte auch den Eindruck, dass dieses Jahr praktisch keinerlei Kontrollen waren - ob die Secs nur überfordert waren oder ob das so gewollt war, kann ich aber nicht sagen.

    Einige Dinge, die mir aufgefallen sind:
    - Gegen Glasflaschen hat auf dem ganzen Gelände kein Mensch was gesagt
    - Überall liefen Aggregate, ohne dass jemand was dagegen hatte
    - Viele Leute hatten (teilweise sogar mehrere) Pavillions aufgestellt - war kein Problem
    - Außer beim Einlass zu den Bühnen wurde ich auf dem gesamten Gelände nur ein einziges Mal(!) gefragt, ob ich das Bändchen habe (war etwas verdeckt) - sonst konnte ich jedes Mal ohne jegliche Kontrolle das Gelände betreten
    - Am Samstag waren unzählige Fußballfans bei den Bühnen, die scheinbar nach dem Länderspiel vorbeigeschaut haben. Ich hatte mich schon gewundert, wo die ohne Bändchen alle herkommen - bis ich dann gesehen habe, dass die Security vorne einfach komplett aufgemacht hat, sodass natürlich jeder x-beliebige rein konnte. Die meisten Fußballer waren allerdings schon vor Linkin Park da...


    Nicht dass ich was dagegen hätte - ich fand die Atmosphäre eigentlich sehr angenehm dieses Jahr, wohl gerade weil man nicht wegen jedem Scheiß kontrolliert oder aufgehalten wurde. Aber irgendwie finde ich es dann z.B. doch auch ärgerlich, dass man selbst einen Haufen Geld bezahlt, um zu den Konzerten zu kommen, und andere Leute einfach komplett kostenlos zu demselben Vergnügen kommen!
     
  4. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    13.505
    Zustimmungen:
    3.511
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland
    Unsere sachen wahren nicht einmal von den Securities gecheckt. Bei uns haetten sie nicht etwas gefunden aber ich fands zimmlich schlimm.
     
  5. philippk

    philippk Parkrocker

    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    107
    ich kam donnerstag nachts an und hab mich tierisch geärgert dass schon alles mit pavillons zugestellt war, obwohl die ja angeblich nicht erlaubt waren - für mich ist diese offizielle camping-regel ein einziger witz, man durfte doch tun und lassen was man wollte...die security hat drauf geschissen...
     
  6. Johannes_Mueller

    Johannes_Mueller Parkrocker

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Poppenricht
    Wir hatten letztendlich insgesamt 45 m² Pavillon, allerdings 27 davon von unseren netten Nachbaren aus Ingolstadt, bei denen wir auch unser Bier kühlen durften.
     
  7. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    13.505
    Zustimmungen:
    3.511
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland
    Wir hatten 2 Pavillions aber wir wahren auch 24 leute. Ich wahr am Freitag froh das wir die Pavillions mit genommen habe als es so stark geregnet hat.
     
  8. Sid

    Sid Parkrocker

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Straubing
    hm..war mir eigentlich von anfang an klar das die secs das gar nich im griff haben..
    wir wurden nur gefragt (!!) ob wir glas hätten... , okax..ich mein jeder hätte doch da sein zeug abgegeben und gemeint 'hier nehmt meinen pavillion auch noch!' -.-'

    das geld für die Eintrittskaarte hätt ich mir auch sparn können..hat sich eh keiner dafür interesiert ob man n bändchen hat

    wir werdn nächstes jahr wohl auch nen pavillion mitnehmen weils einfach praktischer is.
    der einzige nachteil ist das dadurch nen haufen platz verloren geht und der zeltplatz dieses Jahr echt sehr voll war
     
  9. apfelsaft

    apfelsaft Parkrocker

    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    bei Erlangen
    Ich bereuh es echt, dass wir keinen Pavillion mitgenommen haben. Der Zaun zum Campinggelände war praktisch die ganze Zeit offen und da hätte man wirklich alles mit reintragen können. Ham noch überlegt beim OBi einen zu kaufen aber war dann doch zu teuer
     
  10. icedearth

    icedearth The American Dream

    Beiträge:
    13.505
    Zustimmungen:
    3.511
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    USA/Deutschland
    Wir sind mit durch die eingang mit die secs unsere pavillions genommen.
     
  11. Weeman

    Weeman Parkrocker

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberkotzau
    naja zum Thema kontrollen: Ich hatte bei jedem mal als ich auf die Stages bin min3 Dosen Bier dabei ! :mrgreen:
     
  12. Vuxi

    Vuxi PR Paparazzi with four roses
    Veteran

    Beiträge:
    4.774
    Zustimmungen:
    90
    Ort:
    Downtown Ed bei Münchham
    Und das findest du gut? Ich find das eher erschreckend!
     
  13. Weeman

    Weeman Parkrocker

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberkotzau
    ....... eig nicht, erschreckend sind die Bierpreise bei den Stages ......... und dann is da auch noch mangelnder Service ...... ;)
     
  14. mischi

    mischi Parkrocker

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    genau meine meinung...


    bei mir wurde irgendwie immer des band kontrolliert... also bei dem eingang wo man dann zu den konzerten laufen kann... aber die meisten gehn auch einfach über den zaun rein...
     
  15. Schunnie

    Schunnie Parkrocker

    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    Einen Sec musste man au einfach nur bissle blöde angrinsen und der hat mir weder in die Tasche noch aufs Bändle geschaut "okay" gesagt und mich durchgelassen.. :lol: schon sehr zuverlässiges Personal... lol

    Rucksäcke und Gepäck wurden bei uns sowieso nicht kontrolliert. Gut, wir hatten auch kein Pavillion oder sonstiges "verbotenes" dabei (mal ganz davon abgesehen,dass bei uns fürn Pavillion eh kein Platz mehr gewesen wär)
     
  16. Bertl

    Bertl kam, sah, schleckte
    Veteran

    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    Regensburg
    Jaja, ihr Frauen da immer!
    Und wir Männer könnten uns die AUgen rausblinzeln! :mrgreen:
     
  17. Schunnie

    Schunnie Parkrocker

    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ludwigsburg
    hihi...na vielleicht hättet ihr's ja bei ner weiblichen Sec probieren solln :smt047
    Wobei...ne,ich glaub die Frauen sind da generell bissle strenger mit ihrem Job und so.
    TJA :roll:


    Naja, für mich wars ja jetzt recht witzig, aber ich finds auch mies,wenn da so viele reingelassen werden ohne Bändchen etc.,..das muss wirklich net sein.

    Edit: Mist..schon wieder falsches Thema. SORRY. :oops:
     
  18. Bertl

    Bertl kam, sah, schleckte
    Veteran

    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    Regensburg
    Ach, das Thema wurde eh schon zum "Lasche Kontrollen" Thread!

    Glaub net, dass mir des was gebracht hätte; des waren ja auch halbe Männer! ;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden