Rock im Park 2024 - Wunschkonzert

Rock´n´Rolla

Parkrocker
Beiträge
204
Reaktionspunkte
129
Alter
32
Ort
Baden-Württemberg
Biffy Clyro (Centerhead)
Paramore
Alt j
Fever 333
Tool
Dinosour Pile up
Stone sour
Rage against the machine
Ben böhmer
Airbourne
Greta van fleet
Ed sheeran
The Pretty reckless
Black Stone cherry
Highlight suspect
Eminem
Taylor swift
Norah jones
Blackout problems
Jack Johnson
Korn
Ben howard

Absolute Wunschvorstellung und ohne zu prüfen wann wie wo die Touren der Künstler sind.
 

RIP_Tobi

Parkrocker
Beiträge
2.182
Reaktionspunkte
1.236
Alter
30
Ort
Würzburg
Green Day
My Chemical Romance
Biffy Clyro
The 1975
Parkway Drive
Kraftklub
Roy Bianco & die Abbrunzati Boys
Against The Current
Bilderbuch
Fall Out Boy
Frank Turner
Kaffkiez
Maneskin
Royal Republic
Tim Vantol
Von wegen Lisbeth

Gerade im Bereich Headliner wird es die nächsten 5-10 Jahre eh interessant werden.
 

Mike1893

Parkrocker
Beiträge
2.813
Reaktionspunkte
1.765
Alter
46
Ort
FFM
Biffy Clyro (Centerhead)
Paramore
Alt j
Fever 333
Tool
Dinosour Pile up
Stone sour
Rage against the machine
Ben böhmer
Airbourne
Greta van fleet
Ed sheeran
The Pretty reckless
Black Stone cherry
Highlight suspect
Eminem
Taylor swift
Norah jones
Blackout problems
Jack Johnson
Korn
Ben howard

Absolute Wunschvorstellung und ohne zu prüfen wann wie wo die Touren der Künstler sind.

Fünf Tage Festival, oder auf welche Bühnen möchtest du Biffy, RATM, Ed Sheeran, Eminem und Taylor packen? :D
 
  • Like
Reaktionen: Gledde

Toxicity

PR-Vergnügungswart
Veteran
Beiträge
4.309
Reaktionspunkte
724
Alter
39
Ort
Schweinfurt
Website
www.museek.de
Matchbox Twenty
Chevelle
Breaking Benjamin
Ankor
Failstate
NewDad
Electric Callboy
Sam Fender
Story of the year
Massive Waggons
Jimmy Eat World
Paramore
Biffy Clyro
Jamie Webster
Gerry Cinnamon
 
  • Like
Reaktionen: gfc

ähmzett

Parkrocker
Beiträge
104
Reaktionspunkte
98
Ort
Bayreuth
My Chemical Romance
Paramore
Fall Out Boy
Maneskin
Creeper
Kenny Hoopla
Mia Morgan
Kettcar
Bilderbuch
Bad Omens
Blind Channel
Dadi Freyr
Fletcher
Sofi Tukker
Deaf Havana
We Are The Ocean
Frank Turner
Palaye Royale
Heisskalt (Reunion)
Wir sind Helden (Reunion)
nochmal The Warning
Late Night Special: Alexander Marcus
 

HackstockNBG

HartStockNBG
Beiträge
7.479
Reaktionspunkte
2.972
Alter
30
Ort
Wendelstein
Würde auch mal ein Wunsch LineUp basteln und VERSUCHE es realistisch zu halten außerdem schreibe ich dahinter was ich mir persönlich zu den Bands denke

CenterHeadliner:

Blink 182
(kleiner Head der etwas günstiger sein könnte, aber doch gut Leute ziehen wird)
System of a Down (mittlerer Head der gut Leute ziehen wird weil er einfach den klassischen RiP Besucher in meinen Augen perfekt repräsentiert, außerdem tatsächlich mal wieder dran im Rock im Park Headliner Zyklus)
Rage Against The Machine (großer Head, der meine Lieblingsband darstellt, bin mir allerdings unsicher wieviele Leute der Generation unter 25 er noch ziehen wird.)

Unrealistischer Bonusheadliner:
Eminem
(darf jede Band der oben genannten ersetzen. Würde für einen sofortigen Ausverkauf sorgen denke ich)

Co-Headliner der Centerheads:
Blink 182 Tag: -> My Chemical Romance, Paramore, Fall Out Boy
(ich glaube MCR sind zu groß dafür vllt sogar größer als Blink mittlerweile, Rest würde aber wie Arsch auf Eimer passen)

SOAD Tag -> Billy Talent (hier sollte so ein richtiger Rock im Park Klassiker spielen den man schon 100x gesehen hat, man muss auch realistisch bleiben)

RATM Tag -> Macklemore (seine Zeit ist glaub etwas im Herbst angekommen aber vermutlich wird er etwas zu groß sein für die Position, @Gledde hat Outkast ins Rennen geworfen. Das wäre gigantisch)

Alternaheads:
Avenged Sevenfold/Parkway Drive
(kenne ich mich nicht aus weil einfach nicht meine Musik, aber zieht Leute und viele werden sich freuen)
Deadmau5/Pendulum/The Chemical Brothers (vermisse den klassischen Electroheadliner von früher, Scooter zähle ich da jetzt mal nicht mit rein, alle 3 Interpreten sind seit Jahren überfällig und wenn’s einer werden sollte fände ich’s supi)
Peter Fox (es fehlt noch was deutsches, und irgendwie beschleicht mich das Gefühl dass er es sein könnte, cool fände ich es schon)

Sonstige Bands überspringe ich. Wird schon was cooles dabei sein und wenn nicht dann halt länger am Zeltplatz juhu.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alternatronic

Parkrocker
Beiträge
4.507
Reaktionspunkte
1.460
Ort
Berlin / Thüringen
Würde auch mal ein Wunsch LineUp basteln und VERSUCHE es realistisch zu halten außerdem schreibe ich dahinter was ich mir persönlich zu den Bands denke

CenterHeadliner:

Blink 182
(kleiner Head der etwas günstiger sein könnte, aber doch gut Leute ziehen wird)
System of a Down (mittlerer Head der gut Leute ziehen wird weil er einfach den klassischen RiP Besucher in meinen Augen perfekt repräsentiert, außerdem tatsächlich mal wieder dran im Rock im Park Headliner Zyklus)
Rage Against The Machine (großer Head, der meine Lieblingsband darstellt, bin mir allerdings unsicher wieviele Leute der Generation unter 25 er noch ziehen wird.)

Unrealistischer Bonusheadliner:
Eminem
(darf jede Band der oben genannten ersetzen. Würde für einen sofortigen Ausverkauf sorgen denke ich)

Co-Headliner der Centerheads:
Blink 182 Tag: -> My Chemical Romance, Paramore, Fall Out Boy
(ich glaube MCR sind zu groß dafür vllt sogar größer als Blink mittlerweile, Rest würde aber wie Arsch auf Eimer passen)

SOAD Tag -> Billy Talent (hier sollte so ein richtiger Rock im Park Klassiker spielen den man schon 100x gesehen hat, man muss auch realistisch bleiben)

RATM Tag -> Macklemore (seine Zeit ist glaub etwas im Herbst angekommen aber vermutlich wird er etwas zu groß sein für die Position, @Gledde hat Outkast ins Rennen geworfen. Das wäre gigantisch)

Alternaheads:
Avenged Sevenfold/Parkway Drive
(kenne ich mich nicht aus weil einfach nicht meine Musik, aber zieht Leute und viele werden sich freuen)
Deadmau5/Pendulum/The Chemical Brothers (vermisse den klassischen Electroheadliner von früher, Scooter zähle ich da jetzt mal nicht mit rein, alle 3 Interpreten sind seit Jahren überfällig und wenn’s einer werden sollte fände ich’s supi)
Peter Fox (es fehlt noch was deutsches, und irgendwie beschleicht mich das Gefühl dass er es sein könnte, cool fände ich es schon)

Sonstige Bands überspringe ich. Wird schon was cooles dabei sein und wenn nicht dann halt länger am Zeltplatz juhu.
Blink 182 ist mittlerweile eher wieder ein großer, teurer Act. Der Coachella Auftritt wurde ins unendliche marketingmässig abgemolken und die Berlin Show im Herbst ist nahezu sofort ausverkauft gewesen. Würde sogar vermuten die wollen mehr Kohle als SOAD oder RATM.
 

HackstockNBG

HartStockNBG
Beiträge
7.479
Reaktionspunkte
2.972
Alter
30
Ort
Wendelstein
Blink 182 ist mittlerweile eher wieder ein großer, teurer Act. Der Coachella Auftritt wurde ins unendliche marketingmässig abgemolken und die Berlin Show im Herbst ist nahezu sofort ausverkauft gewesen. Würde sogar vermuten die wollen mehr Kohle als SOAD oder RATM.
Das ist durchaus interessant und ergibt sogar Sinn. Dann Blink streichen und MCR stattdessen. Blink sehe ich eh in Köln 🔥❤️
 

parkrocker92

Parkrocker
Beiträge
11.869
Reaktionspunkte
4.384
Ort
Bari (IT)
RATM und SOAD sehe ich beide nicht auf Festivals. Die können mit ner Tour so viel mehr Geld scheffeln und wären daher vmtl (auch) zu teuer
 

Mike1893

Parkrocker
Beiträge
2.813
Reaktionspunkte
1.765
Alter
46
Ort
FFM
Pendulum als LNS wäre wieder mal fällig, das letzte mal ist 13 Jahre her.

SOAD fände ich halt unglaublich einfallslos. 18 Jahre seit dem letzten Album und immer die selbe Setlist. Dürfte in den letzten Jahren doch auch komplett den Reiz verloren haben.
 
  • Like
Reaktionen: tim.sti und Gledde

Frankenstolz

Forenstolz
Beiträge
10.703
Reaktionspunkte
2.257
Alter
35
Ort
Weidhausen b. Coburg
Utopia Stage Headliner:
Rage Against The Machine,
Slipknot, Scorpions, Iron Maiden,
Guns N' Roses, Tool, System Of A Down,
Deep Purple;

Mandora Stage Headliner:
Avenged Sevenfold, Parkway Drive,
Alice Cooper, Judas Priest, Rob Zombie, Saxon, Ghost, Sabaton, The Prodigy,
Electric Callboy, Avantasia;

Orbit Stage Headliner:
Powerwolf, Beartooth, Asking Alexandria;

Mittelfeld:
Machine Head, Hatebreed, Agnostic Front,
In Flames, Amon Amarth, J.B.O.,
Samurai Pizza Cats, Ghostkid,
We Butter The Bread With Butter,
As Everything Unfolds, Landmvrks,
Callejon, Any Given Day, Heaven Shall Burn,
Suicide Silence, Sevendust, Caliban, Behemoth, Insanity Alert, Alter Bridge, Killswitch Engage, Trivium, Misfits,
In This Moment, Skindred, Maerzfeld, Alestorm, Lamb Of God, Annisokay,
Beyond The Black, Enforced,
Body Count Ft Ice-T, Exodus,
Lord Of The Lust, Infected Rain,
As I Lay Dying, Emil Bulls, Lordi,
Monster Magnet, Code Orange,
The Halo Effekt, Kreator, Sodom, Nasty, Sepultura, Tuxedo, Walls Of Jericho, Ektomorf, Fear Factory, Lorna Shore,
Avril Lavigne, Guano Apes, Madsen, usw...;
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: redbull33

Frankenstolz

Forenstolz
Beiträge
10.703
Reaktionspunkte
2.257
Alter
35
Ort
Weidhausen b. Coburg
Halt ich für nen ganz heißen Tip.

Edit: Ich hab vergessen, dass Ironie im Internet nicht funktioniert. Darum lasst es mich anders formulieren: Von was träumst du nachts?

Jaja, mir ist die Problematik durchaus bewusst.
Ist ja nur für den Fall das eventuell doch nix dran ist.
Auch wenn die Chancen denke ich mal wirklich extrem gering sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lutz

Parkrocker
Beiträge
2.106
Reaktionspunkte
639
Alter
38
Rammstein ist töter als tot. Die Band und auch das Soloprojekt wird das nicht überleben. Auch wenn Lindemann nicht schuldig gesprochen wird oder so. Alles was da raus kam, ist so widerwärtig, dass es diese Band bitte nie wieder auf die Bühne eines Festivals schafft.
 

Fatbot

Parkrocker
Beiträge
1.280
Reaktionspunkte
841
Alter
28
Ort
München
Headliner:
Arctic Monkeys
Ghost
Depeche Mode
Kendrick Lamar
Oasis (Manchester City hat die CL gewonnen. Liam mach deinen Tweet wahr)

Late-Night-Heads:
Rüfüs Du Sol
Pendulum
The Prodigy

Alterna-Heads/Co-Heads:
Nina Chuba
Sam Fender
Stromae
Biffy Clyro
Fred Again (mit Skrillex und Four Tet gerne höherer Slot)
Maneskin

Mittelfeld/Kleinere Acts:
Kasabian
Foals
Colony House
Porcupine Tree
Team Scheisse
Fontaines D.C.#
Käärija
Daði Freyr
Don Broco
Two Door Cinema Club
Editors
Roy Bianco & Die Abbrunzati Boys
Hinterlandgang

Sehr unrealistisch weil viel zu untypisch Rock im Park. Aber dafür ist ein Wunschkonzert ja da.
 
  • Like
Reaktionen: Alternatronic