Der-bisheriges-Lineup-Frust-Thread

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2008 - Musik" wurde erstellt von nitsche, 7. Dezember 2007.

  1. nitsche

    nitsche VeterAdmin
    Veteran

    Beiträge:
    8.165
    Zustimmungen:
    1.174
    Ich trau mich jetzt einfach mal, die Gegenposition zum momentanen Glücksrausch vieler hier zu beziehen und diesen Thread hier auf zumachen. :mrgreen:

    Ich finde es bisher nicht so dolle, muss ich ehrlich sagen. DTH sind ja irgendwie schon inflationär oft da, Metallica ebenso. Von In Flames und den Sporties mal ganz zu schweigen... Und Rage against the Machine ist ein geiler Act und machen auch bestimmt wieder saumäßig Stimmung. Aber nach 7 Jahren Pause und ohne neues Material diesmal Headliner, nachdem sie 2000 nur Cohead waren? Wenn man noch überlegt, dass sie beim Coachella nur ca 80 Minuten gespielt haben, habe ich die Befürchtung, dass da ein Headlinerslot "verbraten" wurde.
    Ich sage ja nicht, dass das schlechte Bands seien, aber innovativ ist jedenfalls was anderes! Vielleicht hat man nach 7 mal RiP auch einfach alles schon gesehen. Möglicherweise liegts auch daran.

    Die restlichen Bands taugen mir jetzt nicht so, aber nun gut, ich gestehe ein, das ist dann Geschmackssache. Es kommen ja auch noch viele Bands, dessen bin ich mir bewusst, ich mach das Ganze ja auch nicht zum ersten Mal mit. ;) Ich bin nur mal gespannt, ob irgendetwas kommt, das die Preiserhöhung rechtfertigt. Ansonsten frag ich mich schon, warum die gleichen bands der letzten Jahre auf einmal 20€/Ticket mehr kosten sollen. Bisher bin ich auf jeden Fall schon enttäuscht.

    So, jetzt kann ich nur hoffen, dass ich mit der Meinung nicht ganz allein dastehe!? Help, anyone?
     
  2. chicken

    chicken Guest

    ich unterschreib das hier mal so!

    mir taugts irgendwie auch net...
     
  3. kallediekralle

    kallediekralle Parkrocker

    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    4
    Ich muss ganz ehlich sagen das es nicht wirklich innovativ ist was MLK hier bestätigt hat.
    ABER: Was willst du mit innovation???
    Ist mir schon klar das sich die Bands schon oft gesehen wurden und das "nur" RATM nicht alles wett macht. Bevor man aber über diese Situation schimpft muss man doch mal sagen was es für alternativen geben würde.
    Ok fangen wir an: welche Headliner sind verfügbar?
    Radiohead
    Metallica
    Die Toten Hosen
    RATM
    Die Ärzte

    Diese 5 Heads sind verfügbar (zur Zeit)
    Ich finde das MLK die besten rausgepickt hat. Natürlich kann man sagen - die Ärzte sind besser als die Hosen. Aber die waren ja 2007 da. Radiohead ist auch geschmackssache und würd mir jetzt auch nicht so gefallen.
    Man könnte ja auch abwarten und schauen was noch kommt. Aber warum warten wenn ich 3 Heads bekomme die Ziehen - oder die letzten Jahre immer gezogen haben.

    Für mich logisch und deshalb auch gut
     
  4. nitsche, gerade du als kenner der lage musstest doch wissen, dass bei unverfügbarkeit der foo fighters, radiohead am sosi, maiden exklusiv in wacken (waren aber auch schon oft genug da) und so weiter nicht viel übrig bleibt.
    auch wenn metallica und die hosen oft genug da waren - es geht nicht jeder 7mal hintereinander zu rip, da sind genug da, die die endlich mal (wieder) sehen wollen. und mit dem pack ratm & metallica hat mlk mal eben schnell sämtliche anderen festivals alt aussehen lassen. es sei denn, novarock bestätigt ratm (metallica ja exklusiv für rar/rip). und ratm sind headliner, keine frage. keine andere (erreichbare, nicht led zep) band hat im letzten jahr für soviel wirbel gesorgt und wird nach so viel jahren abstinenz noch immer vergöttert und ersehnt.

    andererseits kann ich den frust schon verstehen, wenn man ein festival als musikalisches rundum-paket (wie es bis 2005 war) kennen und schätzen gelernt hat. da hat sich mlk leider in den letzten jahren dazu entschieden, auf die vielfältigkeit und den blick über den tellerrand zu verzichten. was ihnen aber gemäß besucherzahlen (leider) keinen nachteil erbrachte.
     
  5. C2K

    C2K Parkrocker

    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Truth Or Concequenses
    Wie nicht anders zu erwarten sehe ich die positive Entwicklung -im Gegensatz zum letzten Jahr- sehr gerne. Maiden anstatt der Hosen wäre noch das Sahnehäubchen bei den Heads gewesen, aber ist wegen der ausgezeichneten bisher bestätigten Bands zu verkraften. Ich freu mich schon auf mein 10. RIP.
     
  6. Curtis

    Curtis Parkrocker

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Passau
    @ nitschegrasi: da stehst mit sicherheit nicht alleine da, seh das genauso (ähnlich) wie du! bin bisher auch seeeehr enttäuscht. es ist immer alles im 2-Jahres-Rythmus...siehe in diesem Fall Metallica,In Flames, Sportfreunde, Bullet.. . Es gäbe noch so viele wirklich geile andere Bands. Warum nicht einfach mehr neues. Und für die Hosen hab ich jetzt auch ned unbedingt soviel übrig muss ich sagen.
    Ich hoff mal es hat schwach angefangen und es kommt noch einiges gutes dazu.
     
  7. vivemaria83

    vivemaria83 Parkrocker

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Also ich muss sagen, mir ist das ganze Line up zu metal-lastig. Ich vermisse ein wenig die Indie-Schiene, die dieses Jahr wirklich gut bedient wurde. Hätte gerne mal The Killers oder Strokes gesehen. Bin echt am überlegen ob ich hingehe.... :(
     
  8. chicken

    chicken Guest

    aber um meinen beitrag noch zu ergänzen:

    das southside kommt ja auch und da gibts genug neue bands, die ich noch nie gesehen hab! ich freu mich einfach dann da mehr drauf :)
     
  9. Bertl

    Bertl kam, sah, schleckte
    Veteran

    Beiträge:
    4.928
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    Regensburg
    @vivemaria83: kommt doch sicher noch! Letztes Jahr wars genau umgekehrt und am Ende vom Lied waren alle meines Erachtens sehr gut bedient.
     
  10. Balu

    Balu Forums-Opa
    Administrator

    Beiträge:
    7.736
    Zustimmungen:
    2.877
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Ich bin mal nicht unzufrieden damit... die drei Headliner stehen, und zwei davon würde ich mir ansehen (DTH und RATM). Das ist eine für mich schon mal sehr gute Quote, es gab schon Jahre die ich sehr klasse fand und trotzdem keinen der Heads gesehen. Ausser DTH und RATM ist für mich momentan noch nichts dabei.

    Aber in den letzten Jahren war das Mittelfeld bei RiP immer EXTREM hochkarätig, ich bin guter Dinge das es auch dieses Jahr so werden wird. Bin schon gespannt auf die Alterna-Heads, hoffe das da auch mal was nicht-rockiges kommen wird.

    Ich sehe die bisherigen Bestätigungen nicht als einen Querschnitt durch das zu erwartende Lineup. Die drei Headliner sind der wichtigste Inhalt. Und da ne 2/3tel Quote ist für mich schon ok.

    Kaufen tu ich meine Karten noch nicht, ich warte da auf das Mittelfeld... das muss es dann für mich bringen, aber das wird schon
     
  11. Burnes

    Burnes Parkrocker

    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    @nitschegrasi: du sagst, dass RATM nur 80 minuten gespielt haben. das mag schon sein, aber muss das unebdingt schlecht sein???
    mir ist ehrlichgesagt eine kürzere und dafür intensivere show lieber als so ein ewiges konzert. in der kürze liegt die würze^^
     
  12. horstiborsti

    horstiborsti Parkrocker

    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    14
    Naja , Hosen Motörhead Hellacopters...den rest find ich auch nicht so berauschend

    aber da wird sicherlich noch einiges kommen, für den anfang ist das schonmal oke
     
  13. Dickie

    Dickie Parkrocker

    Beiträge:
    3.642
    Zustimmungen:
    318
    Ort:
    Rübennasenhausen
    mich würd mal interesiern was ihr gut finden würdet so als Heads, ??


    keine angst, es kommen ja noch en paar viele bands, da kann ja noch viel indie mäsiges dabei sein ;)
     
  14. Mega

    Mega Mega Blau Bär

    Beiträge:
    1.752
    Zustimmungen:
    503
    Ort:
    Nähe Regensburg
    Ich stimm dir in einigen Punkten über ein aber Ratm wird absulut geil. Man kann sagen das viele Bands aus den vergangen Jahren wieder da sind aber genau diese Bands haben uns ja in der Vergangenheit soviel Freunde bereitet. Mir wären noch nicht da gewesene Bands auch lieber gewesen (kann man im Hosenthread nachlesen) aber allein Ratm is mir der Eintritt werd. Negativ seh ich das MLK 80 % der Hochkaräter schon verschossen hat. Viel nahmhafte Bands werden nicht mehr kommen ;(. Egal jetzt noch Millencolin und Sum41 bestätigen und ich dreh mal voll ab.
     
  15. Famalysz

    Famalysz Parkrocker

    Beiträge:
    1.149
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Ballenstedt/Harz
    kann mir aber die killers nicht mehr vorstellen,weil sie definitiv headliner wären...naja villeicht alternahead....mal sehen....kuhl wärs aber^^
     
  16. Gigge

    Gigge Forums-Orthograph
    Veteran

    Beiträge:
    10.385
    Zustimmungen:
    1.925
    Also da wär ich mir nicht so sicher, dass die Killers unbedingt Headliner wären, sondern vielmehr Co-Head oder Alterna-Head. Ich könnt mir das definitiv vorstellen.
     
  17. nitsche

    nitsche VeterAdmin
    Veteran

    Beiträge:
    8.165
    Zustimmungen:
    1.174
    Vielleicht sind da mit den Sporties und in Flames auch schon 2 dabei gewesen. :?
     
  18. ChiquitaChaser

    ChiquitaChaser Parkrocker

    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    302
    Ort:
    Hirschau
    Also Sorry ich muss einiges verpasst haben in letzter Zeit wenn hier The Killers Headliner sein müssen ^^ Also ich kann das ganze Gemecker schon wieder mal gar ned nachvollziehen. Da werden endlich mal wirkliche Rockbands als Heads bestätigt und ned wieder Popzeugs oder sonstwas und trotzdem gibts wieder Beschwerden. Das kanns doch mal ned sein. Anscheinend hat der Veranstalter nach letztem Jahr endlich festgestellt dass man die Dinger auch ausverkaufen kann wenn man dem Namen Rock Im Park endlich mal Achtung erweist und fähige Rockbands an Start bringt. Ich bin echt gespannt was noch kommt aber mir sind allein Metallica und Rage die Kohle wert. Alles andere is Bonus. Wär zwar schön wenn endlich mal so Sachen wie Dropkick Murphys oder paar bekanntere Punk und Ska Bands dabei wären aber das kann einfach nur geil werden nächstes Jahr das steht doch wohl ausser Frage.
     
  19. nitsche

    nitsche VeterAdmin
    Veteran

    Beiträge:
    8.165
    Zustimmungen:
    1.174
    Was bisher auch noch nicht in der Diskussion aufgegriffen wurde: Die selben Bands waren in den letzten Jahren auch bei RiP und da haben die Tickets weniger gekostet. Weshalb die Preissteigerung? Nur Inflation und gestiegene Energiekosten? Wohl kaum...
     
  20. Dickie

    Dickie Parkrocker

    Beiträge:
    3.642
    Zustimmungen:
    318
    Ort:
    Rübennasenhausen
    andere Festivals ziehne die Preise auch an, und haben auch immer gute oder weniger gute Heads dabei

    und vielleicht hat mlk leztes jahr an sicherheitskräften gespart oder sie werden dieses jahr aufgestockt was auch sehr notwendig wäre
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden