Feedback RiP 2010 - Food und Drink Stände

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2010 - Feedback nach RiP" wurde erstellt von Balu, 1. Juni 2010.

  1. Balu

    Balu Forums-Opa
    Administrator

    Beiträge:
    8.006
    Zustimmungen:
    3.256
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Stuttgart
    Wie war das Essen und die Getränle auf dem Veranstaltungsgelände. Was war toll, was hat gefehlt. Es geht hier nicht um das eigene Essen auf dem Campingplatz übrigens
     
  2. horstiborsti

    horstiborsti Parkrocker

    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    14
    Eigentlich das selbe wie jedes jahr:
    überteuert und kaum zu genießen das essen. 3,50 für ne schinken käse stange und 6 euro für ein paar nudeln sind schon pervers. wenn das zeug wenigstens schmecken würde :-s
    was tut man nicht alles um nicht zu verhungern..
    becks ist sowieso nicht gerade lecker, gut dass hin und wieder einer der biermänner einem fürs pfand einen becher gegeben hat, mit dem man dann wasser von den securities abgreifen konnte :P
     
  3. Lina-Tillina

    Lina-Tillina Parkrocker

    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    München
    Ich hatte aus Sicherheitsgründen wenig Geld bei mir.
    Gleich am Eingang gab es einen netten Stand. Man konnte vor dem Stand gemütlich unter einen Sonnenschirm chillen, Brettspiele machen, Guitar hero spielen und alkoholfreie Cocktails schlürfen.
    Die Barkeeper dort waren sehr nett, haben mir sogar einen Tetrapack Mineralwasser spendiert als mein Geld alle war.
     
  4. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.632
    Zustimmungen:
    8.704
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
    Alles war recht krass überteuert. Nudeln für 6 Öcken, son kleines Stück Pizza für 3,50€ (in einem Restaurant kriegt man eine normale für 7€-9€), Getränke auch alles andere als billig....naja wat willste machen.
     
  5. ChiquitaChaser

    ChiquitaChaser Parkrocker

    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    302
    Ort:
    Hirschau
    Naja man muss halt auch wissen wo man hin muss? In dem chilligen Garten mit den Bierbänken rechts der Clubstage gabs zB ne ganze runde Pizza für 7€ oder Hot Dogs für 2,50€ wo du drauf packen konntest soviel du wolltest. Gut Getränke sind einfach allgemein total überteuert. Damit muss man zwangsläufig leben wenn man nicht nen Trinkrucksack oder ähnliches dabei hat.
     
  6. seeded|n1

    seeded|n1 Parkrocker

    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    36
    Ort:
    Erlangen
    preislich fand ichs okay (wenn man weiß wohin), trotzdem hat der Jack Stand mich arm gemacht

    Biergarten war total angenehm abends, endlich mal kurz sitzen und n kaltes Bier.
     
  7. Ksaver

    Ksaver Parkrocker

    Beiträge:
    7.275
    Zustimmungen:
    3.105
    Ort:
    Nahe Bamberg
    also ich hab mir nur 2 x 2 stücke pizza gekauft, einmal an dem stand rechts bei der centerstage, die fand ich etwas trocken und einmal rechts an der seite bei der alternastage und da war die margherita wirklich sehr gut. auch wenns natürlich für 3 € das stück ziemlich teuer ist, aber das war man ja schon gewohnt.
     
  8. Vuxi

    Vuxi PR Paparazzi with four roses
    Veteran

    Beiträge:
    4.775
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Downtown Ed bei Münchham
    Was ich an den Becksständen immer irgendwie vermiss ist Radler als leichte Alternative zum Bier.
     
    Sabsy und TonyMac gefällt das.
  9. oedelpoedel

    oedelpoedel Parkrocker

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    habe mir nichts zu essen gekauft, bier preise waren natürlich gewöhnlich hoch, die wasserpreise allerdings auch! :(

    hat die festivalorganisation keine handhabe dagegen, dass an den beckständen wasser für den selben preis wie bier verkauft wird?! bei dem wetter ist der eine erlaubt liter ja rechtschnell leer!
     
  10. captn chaos

    captn chaos Parkrocker

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    also futter hab ich fast ausschließlich am asia stand eingenommen. hab einmal ein hot dog gegessen der auch gut war. allerdings sind 5 euro dafür auch nicht gerade wenig.
    der größte hammer waren die getränkepreise im bühnenbereich. finde es ne frechheit für nen becher wasser 3,80 euro zu verlangen schon gar nicht bei diesen außentemperaturen.
     
  11. uuuzzz

    uuuzzz Parkrocker

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    2
    ähm es gab Radler an den Becksständen war glaube ich nur nicht auf der Preisliste.;)

    Naja 3.80 ist halt wie jedes Jahr echt wucher.
     
    Sabsy und Vuxi gefällt das.
  12. Vuxi

    Vuxi PR Paparazzi with four roses
    Veteran

    Beiträge:
    4.775
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    Downtown Ed bei Münchham
    Super dann war ich einfach nur zu blöd zu fragen! :D
     
  13. Aeris

    Aeris Mohreneiskönigin
    Veteran

    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nürnberg
    Also ich empfand das Essen größtenteils auch als ungenießbar!
    Hatte einmal ein Hotdog für 5,- Euro gegessen (für ein Festival ok, war echt satt) Aber danach hat mein Magen ein wenig "Party" gefeiert..
    Ebenso die asiatischen Nudeln, hatten zwar nach Gewürz geschmeckt, hatten aber an sich keinen Geschmack.

    Das mit Abstand Beste war das Handbrot, welches auf der Seite außerhalb der Centerstage verkauft wurde. War wirklich lecker!

    Mein preislicher oberHAMMER was ich gesehen habe:
    ein Langos mit Käse und Rahm (Knoblauch konnte man sich umsonst dazu nehmen, Paprika gab`s nicht) für sage und schreibe 7,- € !!!!!!!

    Zum Wasserpreis wurde schon alles gesagt!


    @ Vuxi:

    Hihi, ja also wir hatten öfter ein Radler getrunken. ;)
     
  14. Stuntkeyboarder

    Stuntkeyboarder Parkrocker

    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Franken
    Wer sucht, der findet...

    Im Biergarten gab es günstiges Essen (Pizza, HotDogs, sogar Hähnchen mit Salat) und das Handbrot ist mit € 4,- zwar nicht gerade ein Schnäppchen aber schmeckt genial. Das gab es jede Nacht bei der Heimreise zum Campingplatz!
     
  15. lito81

    lito81 Parkrocker

    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Salzburg
    Ich fands eigentlich ganz ok... Klar, gutes Essen ist was anderes aber wenn man ein wenig sucht passts.

    Eine Frechheit war, das der Dönerstand beim Eingang auf C4 am Donnerstag noch 4.- für einen Döner verlangte und Sonntag war ma nochmal dort, da kostet er 5.-! Spinnen die?

    Wusste auch nicht das es ein "Billig"-Zelt für kalte Getränke gab. Hab ich bei Rip das erste Mal gesehen. War geil. 1,50 für Eistee :smt023 bei den Temperaturen einfach chillig.
     
  16. käsebrot

    käsebrot Parkrocker

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bad Tölz
    wasserpreise fand ich auch wirklich unter aller sau, und den wasserspender an der center hatten sie am samstag dann auch schon abgebaut die schweine
     
  17. Dom

    Dom Parkrocker

    Beiträge:
    2.719
    Zustimmungen:
    1.050
    Natürlich alles sehr teuer, aber das war ja vorher klar. Chinanudeln waren recht salzig, der Döner auf der Alterna extrem geschmacklos, aber es hat einigermaßen satt gemacht.
     
  18. C2K

    C2K Parkrocker

    Beiträge:
    1.491
    Zustimmungen:
    134
    Ort:
    Truth Or Concequenses
    Noah's Beach Bar war mal wieder Top! Geiles Essen, ordentliche Longdrinks usw. :smt023
     
  19. Oetker

    Oetker Hatte mal nen Doktortitel

    Beiträge:
    2.865
    Zustimmungen:
    928
    Ort:
    Nbg
    Ich hab mich ins Handbrot verliebt ! :mrgreen:
     
  20. Steffn

    Steffn Parkrocker

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken ;)
    Essen war eigentlch auch recht lecker, wobei man wirklich sagen muss, dass 3.50 für ein STÜCK(!) Pizza viel zu teuer ist..also bitte...genauso an den Beck's Ständen, Cola und Wasser für 3,80(!)...

    Also..Preise runter..
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden