Linkin Park

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2014 - Bestätigte Bands" wurde erstellt von indiscernible, 5. November 2013.

  1. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.544
    Zustimmungen:
    8.594
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
    Ich stör mich nicht mal so krass daran, dass das jetzt einfach nur noch eiskalt 100% Pop ist, sondern an der Einfallslosigkeit des neuen Albums. "Good Goodbye" find ich irgendwie noch cool, so als Radiolied, aber bei "Sharp Edges" krieg ich zum Beispiel übelste Robin Schulz/Felix Jaehn/Klingande-Flashbacks. Wenn ich das hören will, dann hör ich eben die und nicht Linkin Park. Richtig gruselig, was da abgeht. Die Maschine hat scheinbar Shinoda und co. wirklich zurechtgeglättet. Das ist hart. Sollen sie halt damit Erfolg haben, aber denen geht es wohl zu gut als dass sie sich noch was einfallen lassen würden.
     
    #181 Hooch, 19. Mai 2017
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2017
  2. yuri_89

    yuri_89 Parkrocker

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    85
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aalen
    Das ist ja nur noch traurig. Habe mir heute das komplette Album auf der Heimfahrt gegeben. Ich musste mich zwingen, nicht auszuschalten.
    Bevor man so einen Mist produziert kann man es auch gleich bleiben lassen.

    Wirklich sehr schade.:(
     
  3. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    11.914
    Zustimmungen:
    5.844
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Das Album ist wie eine Heimniederlage gegen den HSV, eine absolute Bankrotterklãrung. Bitte löst euch endlich auf, was für ein peinlicher Scheiss.
     
    Gledde, yuri_89 und Matte gefällt das.
  4. nadosa

    nadosa Parkrocker

    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    9
    Geschlecht:
    männlich


    Trotz der ganzen Kritik, werf ich mal diesen Auftritt, gerichtet an Chris Cornell, in die Runde. Sehr emotional.
    Bin aber selber kein Verfechter des neuen Albums. Ich höre Linkin Park zur Zeit viel zu oft im Radio, den ganzen Tag, hoch und runter...Holldddinnng ooonnnn...Getting tired.
     
    #184 nadosa, 19. Mai 2017
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2017
  5. matze616

    matze616 Kommt noch was?

    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    868
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Habs jetzt mal durchgeskippt, nicht wirklich was hängen geblieben. Aber auch nicht verwunderlich, nach Minutes to Midnight hab ich mit LP eigentlich abgeschlossen. Das einzige Lied was mir wirklich richtig gut gefällt ist das oben genannte "One More Light", richitg schöne Ballade die mir in der Live-Version nochmal viel besser gefällt :)
     
    nadosa gefällt das.
  6. TheEmperor

    TheEmperor Zu Gast bei Freunden
    Moderator

    Beiträge:
    13.379
    Zustimmungen:
    4.404
    Ort:
    Ostwig (Sauerland/NRW)
    werde mir das Album die Tage mal aus Spaß anhören...aber ich bekomm ja schon Aggressionen, wenn ich Chester mit seinem total bescheuerten Hut sehe den er neuerdings bei jedem Foto/Talkshowauftritt/Interview/Promoauftritt auf hat
     
  7. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.544
    Zustimmungen:
    8.594
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
    Kein Scherz: Bei "Sharp Edges" hat tatsächlich der Songwriter für Robin Schulz geschrieben.
     
    Gledde gefällt das.
  8. ostrichz

    ostrichz Parkrocker

    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    287
    Geschlecht:
    männlich
    :D :D
     
  9. Mast3rOfPupp3ts

    Mast3rOfPupp3ts Parkrocker

    Beiträge:
    1.326
    Zustimmungen:
    882
    Ort:
    Bad Füssing/München
    Das sagt ja eigentlich alles...
     

    Anhänge:

    thedoomass, Charles_Robotnik und Matte gefällt das.
  10. yuri_89

    yuri_89 Parkrocker

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    85
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Aalen
    OK, das geht jetzt absolut gar nicht. =;
    Linkin was? Kenne ich nicht (mehr).
     
  11. Matte

    Matte matte1987

    Beiträge:
    7.169
    Zustimmungen:
    3.128
    Ort:
    Passau
    Coole Typen.
     
  12. McLeo

    McLeo Parkrocker

    Beiträge:
    11.914
    Zustimmungen:
    5.844
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Augsburg
    Das Album gefällt mir plötzlich doch ganz gut.
     
    HackstockNBG gefällt das.
  13. TheEmperor

    TheEmperor Zu Gast bei Freunden
    Moderator

    Beiträge:
    13.379
    Zustimmungen:
    4.404
    Ort:
    Ostwig (Sauerland/NRW)
    bissl Gänsehaut :(

     
  14. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.544
    Zustimmungen:
    8.594
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone


    Die Setlist hatte es auch in sich. Tolle Sache:

    M. Shadows singt das so pervers gut.
     
    #195 Hooch, 28. Oktober 2017
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2017
    newmichael gefällt das.
  15. harry2511

    harry2511 Parkrocker

    Beiträge:
    3.999
    Zustimmungen:
    1.359
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Teilweise nahe an Körperverletzung, die Darbietungen. Ganz vorne dabei: Blink 182. Sorry, aber wie schief kann man einzeln und dann noch im Chorus zu dritt singen?
    Bei in the end kommt das Publikum mit dem Tempo der Band nicht klar, jonathan Davis lustlos und mit textfehlern/vergessern. Hab aufgrund der setlist nur einen Teil gesehen (für mich zu viel neuer kram), aber das hat mir gereicht.
    Das Kapitel LP war für mich schon vor chesters traurigem Tod quasi beendet, jetzt aber endgültig. Ich hoffe die restlichen Herren sehen das auch so und , sofern sie noch weiter musizieren wollen, geben sich einen neuen Namen und gut is.

    Hier noch der Link zu “what i've done von blink: sagt nicht, ich hätte euch nicht gewarnt: es ist grausam:

     
  16. Skizzler

    Skizzler Guest

    uff... joa, das ist wirklich unterirdisch... :|
     
  17. mindstop

    mindstop Parkrocker

    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    563
    Geschlecht:
    männlich
    Es ging bei der Sache auch nicht in erster Linie um 100% perfekte musikalische Darbietungen, sondern Freunde der Band bzw. von Chester wurden eingeladen um gemeinsam sein Leben zu zelebrieren.
    Klar, da hätte es für manche Songs wesentlich bessere/passendere Sänger gegeben, aber das war eben nicht das Ziel.
    Mike ist auch kein wirklich guter Sänger, es ist aber trotzdem schön anzusehen wie er u.a. "One More Light" für seinen verstorbenen Freund performt. Dafür gab es auch unendlich viele schöne Gastbeiträge (M. Shadows, Gavin Rossdale, Jeremy McKinnon, MGK, etc.)

    ... und ja, es ist oft der Fall, dass der Großteil eines Publikums absolut kein Taktgefühl hat :D.
     
    TheEmperor gefällt das.
  18. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.544
    Zustimmungen:
    8.594
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
    Meine Güte. Das Konzert ist als Geste zu Ehren von Chesters Leben gedacht und hatte keine perfekten Darbietungen als Primärziel. Blinks musikalische Begrenztheit ist auch nichts neues. Hab ich vor sieben Jahren auch nicht gedacht, dass ich irgendwas von Linkin Park noch verteidigen würde.
     
  19. Skizzler

    Skizzler Guest

    Du musst es ja nicht verteidigen, ist halt einfach eine Meinung fertig aus. Ändern kann man die ja ohnehin nicht, muss man auch nicht. Dennoch coole Sache, dass da so viele mitgezogen haben.


    es gibt übrigens 2 Tonspuren dahingehend, deswegen auch die Sache mit der Verzögerung, sieht man vorallem bei der Performance von olli sykes.
     
    #200 Skizzler, 29. Oktober 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Oktober 2017
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden