Linkin Park

Dieses Thema im Forum "Rock im Park 2014 - Bestätigte Bands" wurde erstellt von indiscernible, 5. November 2013.

  1. Skizzler

    Skizzler Guest

    die Sachen geistern auf Youtube rum und einige scheinen die Lieder nicht zu kennen:









    und viele mehr :D
     
  2. newmichael

    newmichael Parkrocker

    Beiträge:
    3.984
    Zustimmungen:
    1.816
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    We made it kam vor Jahren raus und das Mike bei den x-Ecutioners mitgemacht hat ist auch schon lange her.Die anderen sagen mir gerade nichts aber das klingt auch arg nach den Demotracks vor Hybrid Theory
     
  3. Skizzler

    Skizzler Guest

    joa ist ja auch so - allerdings gehen die sachen sehr unter und ich find die sachen zum teil richtig stark :P - old but gold
     
  4. newmichael

    newmichael Parkrocker

    Beiträge:
    3.984
    Zustimmungen:
    1.816
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Die alten "Underground Cds" waren oft richtig geil. Wie du schon sagst, es ist eigentlich schade das vieles Recht unbekannt ist.
     
  5. Skizzler

    Skizzler Guest

    ich seh dem ganzen aber doch sehr positiv entgegen, wenn man sich das aktuelle album anhört (bin nur auf 1-2 songs hängen geblieben, für mich ist die goldene LP Ära einfach i.wie vorbei) stehen die zeichen zumindest wieder auf die deftigere schiene statt dem elektro gedöns - aber wenn sie das nochmal richtig rumschrauben, dann kann ich mir vorstellen, dass da noch ein glanzstück rauskommt, so n zwischending aus hybrid theory und meteora - ganz ausschließen will ichs nicht
     
  6. newmichael

    newmichael Parkrocker

    Beiträge:
    3.984
    Zustimmungen:
    1.816
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Ach, sie müssen nicht mehr wie früher sein. Ich bin einfach nur Happy mit dem Album. Bis auf Until its Gone ist es richtig geil. Wenn das so bleibt, bleib ich ;)
     
  7. Schilphipp

    Schilphipp Parkrocker

    Beiträge:
    1.248
    Zustimmungen:
    144
    Das haben sie 2004 sogar am Ring gespielt. Cooles Teil
     
  8. parkrocker92

    parkrocker92 Parkrocker

    Beiträge:
    11.426
    Zustimmungen:
    3.907
    Ort:
    Bari (IT)
    Der Auftritt am Ring 2004 wird für mich (auch wenn ich nicht dabei war) immer ihr bestes Konzert bleiben. Überragende Setlist und geiles Publikum.
     
  9. TheEmperor

    TheEmperor Zu Gast bei Freunden
    Moderator

    Beiträge:
    13.379
    Zustimmungen:
    4.404
    Ort:
    Ostwig (Sauerland/NRW)
    ja das war wirklich genial :) Auch wenn es hier und da ein paar Toten Hosen Fans mit verschränkten Armen gab ;)
     
  10. newmichael

    newmichael Parkrocker

    Beiträge:
    3.984
    Zustimmungen:
    1.816
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg


    Mal sehen wie lang der Link funktioniert.
    Mike macht wieder als Fort Minor Musik. Bisher erst der eine Song aber auf der Website steht "coming soon".
    Der Track gefällt mir schonmal 8)
     
    Gledde gefällt das.
  11. TheEmperor

    TheEmperor Zu Gast bei Freunden
    Moderator

    Beiträge:
    13.379
    Zustimmungen:
    4.404
    Ort:
    Ostwig (Sauerland/NRW)
    ich grad mal den Thread aus und packs hier rein:

    Himmel, ist diese Setlist schlecht :mrgreen:

    01. Fallout w/ 'Roads Untraveled' Vox
    02. Talking To Myself
    03. Burn It Down
    04. The Catalyst Shortened (No Third Verse/Breakdown)
    05. Wastelands w/ 'War' Outro Sample
    06. One Step Closer 2017 Intro; Ext. Outro
    07. Castle Of Glass Experience Version; 2017 Ending
    08. Good Goodbye Ext. Singalong Intro; Live Version
    09. Lost In The Echo Shortened (No First Chorus or Second Verse)
    10. Battle Symphony
    11. New Divide
    12. Invisible
    13. Waiting For The End 'Remember The Name' Intro; Wall Of Noise Outro
    14. Breaking The Habit Acapella Outro
    15. One More Light Full Band Live Debut
    16. Crawling Piano Version; Shortened (No First Chorus or Outro)
    17. Leave Out All The Rest 2017 Version
    18. Somewhere I Belong
    19. What I've Done 2017 Intro; Ext. Guitar Solo Bridge
    20. In The End Intro Pause
    21. Faint Ext. Outro
    ----------------------------------------------------
    22. Numb Numb/Encore Intro/Outro
    23. Heavy
    24. Papercut
    25. Bleed It Out Ext. Sing-a-long Bridge; Ext. Ending
     
  12. newmichael

    newmichael Parkrocker

    Beiträge:
    3.984
    Zustimmungen:
    1.816
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg
    Ich habs mir auch gedacht wie ich die aktuelle gesehen habe. Gerade mal ein Lied von der Hunting Party.
     
  13. parkrocker92

    parkrocker92 Parkrocker

    Beiträge:
    11.426
    Zustimmungen:
    3.907
    Ort:
    Bari (IT)
  14. Skizzler

    Skizzler Guest

    wow. das ist.. traurig. ich würde also nur die letzte halbe stunde hingehen und hätte alles nötige gesehen.
     
  15. mindstop

    mindstop Parkrocker

    Beiträge:
    1.154
    Zustimmungen:
    563
    Geschlecht:
    männlich
    Es lagen schon Welten zwischen den beiden Auftritten im Park 2012 und 2014. Die Setlist ist aber echt ganz, ganz mau.
    Gestern mal wieder "Live in Texas" reingezogen. :love:
     
    Skizzler gefällt das.
  16. newmichael

    newmichael Parkrocker

    Beiträge:
    3.984
    Zustimmungen:
    1.816
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Würzburg

    Witzig aber auch interessant Mike zu hören wie er mit dem "vorwürfen" umgeht, was die Evolution von LP angeht.
     
  17. Skizzler

    Skizzler Guest

    Es stimmt mich ein wenig "unglücklich", dass die alten Videos "embarrassing" sind, zumindest für 2017, ich bin der Meinung, dass er dahingehend falsch liegt.

    Natürlich gibt es einen Unterschied. Rock-Clubs schließen und - gefühlt - geht dieses komplette Genre immer mehr den Bach runter, die Frage ist nur: Warum? Als LP Hybrid Theory, Reanimation und Meteora rausgebracht haben, da waren wir fast alle noch Kids, Youtube und Co waren noch in weiter Ferne und wir haben uns mit Musikvideos abgefunden. Du hast die Bands gezwungenermaßen gesehen und gehört, weil sie eben auf MTV Rocks oder auf Viva liefen und es sonst keine andere Möglichkeit gab, da großartig ranzukommen. Heutzutage ist das Video nicht mehr so wirklich wichtig. Die Leute hängen nicht mehr vor Musiksendern, weil nur 16&Pregnant, Jersey Shore oder sonst was kommt, da brauch ich mir das nicht mehr geben. Im Radio läuft dann eben Heavy statt From The Inside. Man würde sich auch von BMTH eher Follow You im Radio vorstellen als Can You Feel My Heart - ganz logisch.

    Dennoch bin ich der Meinung, dass der alte Stil von LP heute enormen Anklang finden würde und das rehabilitierend für die ganze Szene sein >kann<.

    So eine, verhältnismäßig, traurige Entwicklung findet sich doch in allen Bereichen. Setz da mal z. B. die Entwickler von Need For Speed hin und lass sie Reaction-Videos schauen. Früher hatten wir mit Need For Speed Underground ein geiles "Open World Tuning Game", Splitscreen etc. Heute alles nur Singleplayer. Da kriegst du dann die Aussage "Yeah, you know, if we would make offline based games with splitscreen and couch coop it would be.. kind of embarassing, you can do that in 2000, but who plays offline in 2017, come on, we all have internet these days"

    Und es ist halt einfach falsch, die Leute passen sich der Situation an und leben damit, gibt ja keine richtige Alternative. LP testen durchaus verschiedene Styles durch und es macht ihnen scheinbar auch Freude, gut für sie auf menschlicher Ebene, aber ich frage mich wie das Ergebnis wäre bei einem Album im Hybrid Theory-Style. Meiner Meinung nach schaffen die Jungs kein Album mehr, das mich dazu bewegt es ganz anzuhören und auch für gut zu befinden. Ich mag deren Musik in dem aktuellen Style nur partiell, weil ich finde, dass sich der Rest bei denen einfach nicht gut anhört.



    Das Zitat ist so fucking lang her...
     
    Doctahcerveza und Plotau gefällt das.
  18. Hooch

    Hooch Ebenezer Hooch

    Beiträge:
    16.544
    Zustimmungen:
    8.594
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Safarizone
    BMTH haben mit Sempiternal und zum Teil mit That's the Spirit die meisten Menschen in der Geschichte ihres Tuns erreicht und Mike Shinoda stellt sich da hin und meint, dass ihre 2000er-Mucke heutzutage nicht funktionieren würde :D
     
    Skizzler gefällt das.
  19. Alphawolf

    Alphawolf Schnauzer-Andi
    Moderator

    Beiträge:
    8.020
    Zustimmungen:
    6.300
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Mos Eisley
    Es gibt kaum noch offline-Multiplayer, weil man mit online-Multiplayern noch mehr Geld rausholen kann. Parallelen zu Linkin Park? Vielleicht vorhanden.
     
  20. Skizzler

    Skizzler Guest

    Es spielt ja kaum noch jemand Couch-Coop, weils das nicht mehr gibt.

    Es hört keiner die "neuen alten LP Songs", weil es keine gibt.

    Hatte ja auch das Bild von Saturn gepostet, bei dem es zum neuen LP-Album ein "passendes Bandana" gibt.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden