Crowdsurfen - Was haltet ihr davon ???

Was haltet ihr von Crowdsurfen ???

  • Absolut geil! Gehört zu jedem Festival!

    Stimmen: 35 23,6%
  • Ja, toleriers bei anderen, weil ich es selber gern mal bei einer meinen Lieblingsbands mache

    Stimmen: 30 20,3%
  • Toleriers, aber wenn die Surfer mir aufm Kopf rumsappen, is aus!

    Stimmen: 56 37,8%
  • Crowdsurfen is gefählich und nervt nur noch! Weg damit!

    Stimmen: 27 18,2%

  • Umfrageteilnehmer
    148

roman2k

Moderator
Beiträge
6.937
Reaktionspunkte
2.712
Ort
Nürnberg
Nur dass beim Crowdsurfen Unbeteiligte wegen dem egoistischen Verhalten Anderer gefährdet werden.
 

Dosenbier80

Parkrocker
Beiträge
20
Reaktionspunkte
0
jepp. bier trinkt man, um besoffen zu sein, und das das gefährlich ist, ist auch klar. allerdings braucht man da nicht mitmachen. bei einem konzert hingegen ist das nicht so einfach, wenn man sich die band anschauen will und leute sich die ganze zeit selber feiern. und es lenkt einfach ab. doofe sache.
 

TheEmperor

Zu Gast bei Freunden
Moderator
Beiträge
13.849
Reaktionspunkte
5.140
Alter
38
Ort
Ostwig (Sauerland/NRW)
da es diese Disskussion jedes Jahr gibt, zitiere ich mich einfach jedes jahr selber, weil sich meine Meinung nicht ändert ;) allerdings mache ich es nicht mehr so oft wie früher.


"Ich mache Stagediving/Crowdsurfing auch sehr sehr gerne, wenns sich denn ergibt. Bei RaR ´03 bei Placebo über 70000 Leuten zu "schweben" it schon ein hammergeiles gefühl, was ich nicht missen möchte. Oder in den kleinen Clubs die Stage zu entern und dann runterzuspringen, unglaublich.

NUR: Man muss wissen wie es geht. Ich könnte auch nen paar Leuten aufs Maul hauen, die sich wie die Bekloppten in die Menge werfen, und während mann die rumträgt, auch noch wie von Luzifer in den Arsch gestochen durch die gegend hauen und treten und einen auf Zappelphillip machen. Solche Leute boxe ich auch einfach nur weiter. Die die schön ruhig ankommen, trage ich auch gerne weiter.

WEnn ich sowas mache, lasse ich mich ruhig und bequem von der Menge tragen, strecke die Hände in die Luft und bewege höchstens noch meinen Kopf und bange zur Mucke. Die Füße und Beine gehören verdammtnochmal STILL!!!"
 

sensemann2

Parkrocker
Beiträge
86
Reaktionspunkte
0
Alter
34
Ort
Kronberg im Taunus (im schönen Hessen)
da es diese Disskussion jedes Jahr gibt, zitiere ich mich einfach jedes jahr selber, weil sich meine Meinung nicht ändert ;) allerdings mache ich es nicht mehr so oft wie früher.


"Ich mache Stagediving/Crowdsurfing auch sehr sehr gerne, wenns sich denn ergibt. Bei RaR ´03 bei Placebo über 70000 Leuten zu "schweben" it schon ein hammergeiles gefühl, was ich nicht missen möchte. Oder in den kleinen Clubs die Stage zu entern und dann runterzuspringen, unglaublich.

NUR: Man muss wissen wie es geht. Ich könnte auch nen paar Leuten aufs Maul hauen, die sich wie die Bekloppten in die Menge werfen, und während mann die rumträgt, auch noch wie von Luzifer in den Arsch gestochen durch die gegend hauen und treten und einen auf Zappelphillip machen. Solche Leute boxe ich auch einfach nur weiter. Die die schön ruhig ankommen, trage ich auch gerne weiter.

WEnn ich sowas mache, lasse ich mich ruhig und bequem von der Menge tragen, strecke die Hände in die Luft und bewege höchstens noch meinen Kopf und bange zur Mucke. Die Füße und Beine gehören verdammtnochmal STILL!!!"

ganz meine meinung:smt023
 

CubaKrise

Parkrocker
Beiträge
199
Reaktionspunkte
17
da es diese Disskussion jedes Jahr gibt, zitiere ich mich einfach jedes jahr selber, weil sich meine Meinung nicht ändert ;) allerdings mache ich es nicht mehr so oft wie früher.


"Ich mache Stagediving/Crowdsurfing auch sehr sehr gerne, wenns sich denn ergibt. Bei RaR ´03 bei Placebo über 70000 Leuten zu "schweben" it schon ein hammergeiles gefühl, was ich nicht missen möchte. Oder in den kleinen Clubs die Stage zu entern und dann runterzuspringen, unglaublich.

NUR: Man muss wissen wie es geht. Ich könnte auch nen paar Leuten aufs Maul hauen, die sich wie die Bekloppten in die Menge werfen, und während mann die rumträgt, auch noch wie von Luzifer in den Arsch gestochen durch die gegend hauen und treten und einen auf Zappelphillip machen. Solche Leute boxe ich auch einfach nur weiter. Die die schön ruhig ankommen, trage ich auch gerne weiter.

WEnn ich sowas mache, lasse ich mich ruhig und bequem von der Menge tragen, strecke die Hände in die Luft und bewege höchstens noch meinen Kopf und bange zur Mucke. Die Füße und Beine gehören verdammtnochmal STILL!!!"

da geb ich auch nen Daumen :smt023

/signed
 

onkelandy

Parkrocker
Beiträge
2.450
Reaktionspunkte
424
Alter
40
Ort
Ingolstadt

Dosenbier80

Parkrocker
Beiträge
20
Reaktionspunkte
0
naja, muß man nicht, aber mir wär's recht. liegt aber auch daran, dass ich selber nicht surfen würde. und letztendlich ist es echt ein bißchen albern, sich und/oder andere dabei zu verletzen. für einen musiker mag das angehen, aber als zuschauer...
 

t5chok4

Parkrocker
Beiträge
1.162
Reaktionspunkte
136
Alter
35
Ort
Bamberg
ganz ehrlich... gar nix machen.
Auch wenns mich ab und zu ziemlich stört, aber irgendwann gibts dann für jeden Dreck ein Gesetz/Regel.

Daumen hoch! :bier:

Ich würds auch einfach so lassen, und wenns wirklich nicht anderers geht, Lösungen wie auf SoSi bevorzugen, da gibt es ja die 12 / 24 Stunden Sperrungen....und da is nicht gleich das Bändchen weg und Festival im Arsch! Wenn man sowas einfach einsetzen würde, sobalds jemand wirklich übertreibt -- Und mit übertreiben mein ich zB richtig besoffene Leute die sich nicht mehr kontrolliern können, dann einfach die Leute, die wieder und wieder an Wellenbrecher "angespült" kommen oder wirkliche Fettsäcke ( sorry an dieser Stelle an alle Übergewichtigen ^^ ) die einfach von einigen nicht getragen werden können --->Verwarnung, und wenns nicht klappt sollten die Securities da echt durchgreifen und nen Schlussstrich ziehen...

Also ich fänds so ganz gut: Einerseits haben alle, die mal Surfen wollen die Chance dazu und andererseits bekommen wirkliche Querulanten einfach mal nen Denkzettel (Welcher sich dann aber eben nur auf 12 / 24 Stunden bezieht, somit verpassen sie vllt ein paar Bänds die sie gern gesehn hätten, aber eben nicht das ganze Festival)